logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Die Dreizehnte Dame - José Carlos Somoza, Elisabeth Müller
Die Dreizehnte Dame
by: (author) (author)
3.00 5
  Salomón Rulfo hat einen Traum, und der ist nicht schön. Jede Nacht sieht er einen jungen Mann, langhaarig und leger gekleidet, wie einen Schatten in ein hochherrschaftliches Haus entschwinden. Im Haus liegen mehrere Frauen, die er nacheinander tötet. Rulfo mag sich noch so sehr dagegen... show more
  Salomón Rulfo hat einen Traum, und der ist nicht schön. Jede Nacht sieht er einen jungen Mann, langhaarig und leger gekleidet, wie einen Schatten in ein hochherrschaftliches Haus entschwinden. Im Haus liegen mehrere Frauen, die er nacheinander tötet. Rulfo mag sich noch so sehr dagegen sträuben, dem Morden zuzusehen, er ist dazu gezwungen. Und dann bittet ihn eine der Frauen im Traum um Rettung -- bis Rulfo plötzlich begreift, dass es die rätselhafte Villa wirklich gibt, und dass mit dem Traum nicht mehr und nicht weniger als die von ihm so geliebte Poesie sich Bahn bricht in die Realität. Und plötzlich ist der arbeitslose Literaturdozent mitten drin in einer Geschichte, in der sich alles um die Macht der Worte dreht. Und in der nicht zuletzt die ganze Welt vernichtet zu werden droht. Oder ist es etwa nur seine eigene, innere Welt, die auf dem Spiel zu stehen scheint? Und sind die geheimnisvollen Frauen tatsächlich die dreizehn Musen, wie Doktor Ballesteros, den Rulfo um Rat fragt, vermutet?   Fast scheint es, als habe der 45-jährige Kubaner José Carlos Somoza zum Schreiben von Die dreizehnte Dame, ganz im Gegensatz zu seinem Helden am Ende des Buchs, alle Musen zur Verfügung gehabte, die ihm Inspiration haben vermitteln können: so spannend ist sein Roman -- bei aller nicht immer stimmigen Verwegenheit des Plots -- geschrieben. Spätestens seit Das Rätsel des Philosophen ist Somoza auf eine Gattung spezialisiert, die man als Mystik-Krimi bezeichnen könnte, aber dieses Etikett wird der Dreizehnten Dame nicht gerecht. Denn Somazas Buch ist spannender Thriller und faszinierendes literarisches Vexierspiel, Roman im Roman, zugleich. --Isa Gerck
show less
Format: paperback
ISBN: 9783548605821 (3548605826)
Publisher: List Taschenbuch Verlag
Pages no: 496
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
kelian
kelian rated it
3.0 LA DAMA NÚMERO TRECE (ARETE)
Novela de terror donde se describe una secta de trece brujas, o Damas, que desde las sombras dominan al ser humano. Se dedican a inspirar a los poetas para que ellos les entreguen ‘versos de poder’ (filactelias) que son los que les permiten realizar actos de magia asombrosos, como resurrecciones de ...
A--
A-- rated it
5.0 Trzynasta dama
Ta książka to piękno wymieszane z grozą, wysmakowany styl i mroczna fabuła. Kilka razy próbowałem pominąć wzrokiem jakiś akapit jak to się robi z tzw. opisami przyrody, ale nie dało się. Wzrok wracał do początku strony i szukał niedoczytanych słów. Somoza napisał piękną opowieść grozy, a pisząc o po...
Kwiat Paproci
Kwiat Paproci rated it
4.0 Trzynasta dama
Książka o potędze słowa, będąca sama dowodem na siebie. słowo Fascynująca podróż po meandrach języka, pisania. słowo, zdanie Somoza posiada niesamowity dar słowa, zdania napisane przez niego są żywe, po ich odłożeniu - żyją własnym życiem. słowo, zadanie, akapit Nie mogę otrząsnąć się z wrażenia, że...
Books by Elisabeth Müller
Books by José Carlos Somoza
On shelves
Share this Book
Need help?