logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Die Göttliche Komödie - Dante Alighieri, Hermann Gmelin, Rudolf Baehr
Die Göttliche Komödie
by: (author) (author) (author)
Drei Dinge prägten Werk und Leben Dante Alighieris (1265-1321): Seine mittelalterliche Universalbildung beim Enzyklopädisten Bruno Latini, die nach der Verbannung geschürte Haßliebe zu seiner Geburtsstadt Florenz und die entrückende Verehrung der schönen Beatrice Portinari, die sich durch ihren... show more
Drei Dinge prägten Werk und Leben Dante Alighieris (1265-1321): Seine mittelalterliche Universalbildung beim Enzyklopädisten Bruno Latini, die nach der Verbannung geschürte Haßliebe zu seiner Geburtsstadt Florenz und die entrückende Verehrung der schönen Beatrice Portinari, die sich durch ihren frühen Tod mit 24 Jahren zur Stilisierung nachgerade anempfahl. In den 100 Gesängen seiner im Exil verfassten Göttlichen Komödie (1307-1321) hat der Dichter über sie alle zu Gericht gesessen: Im 26. Höllengesang etwa findet sich eine erbitterte Schmährede auf die Heimatmetropole, und Latini muß bei den Sodomiten schmoren. Die himmlische Geliebte jedoch darf den verschämten Dichter im Paradies empfangen und mit ihm zu den Sternen, Planeten und Trabanten schweben. "Und Beatrice sah mich an voll Glut", heißt es im wundervollen Mondcanto, "die aus den hehren Augen blitzte wider, / Daß meine Kraft, besiegt, verließ der Mut, / Und fast verlor ich mich, die Augen nieder". Am Ende dieser schwindelerregenden Jenseitsreise säumten nahezu 600 Seelen des politischen, literarischen und mythologischen Lebens Dantes Weg, darunter Judas, Odysseus, Petrus und Bernard von Clairvaux. Zuvor aber hatte der Dichter als Figur des eigenen Epos gemeinsam mit seinem Führer, dem römischen Lieblingsdichter Vergil, Hölle (Inferno) und Fegefeuer (Purgato-rio) zu durchwandern: "Dort wirst Du hören der Verzweiflung Pein / Und sehn, wie sich der Vorzeit Geister quälen, / so daß sie nach dem zweiten Tode schrein". Dante hat sich die Architektur des Jenseits mit seinen 27 Stufen trichter- und terrassenförmig vorgestellt, um seinen unausweichlichen Sog zu illustrieren. Aber eigentlich ist der Strudel der Sprache der wahre Held des Buchs, der uns hineinzieht in die 14 233 bedeutendsten Verse der italienischen Literatur, ja in eines der größten Epen der Weltliteratur überhaupt. Goethe fühlte sich nicht wohl im "Moderduft aus Dantes Hölle", und Arno Schmidt gar sah im Inferno des Buchs Konzentrationslagerphantasien literarisch lodern. Die meisten Dichter aber dachten anders, und die Anfangserzählung von Samuell Beckett erster Prosaveröffentlichung Mehr Flügel als Prügel (1934) mit ihrem ironischen Titel Dante und der Hummer beginnt mit einem fesselnden Lektüreerlebnis der direkt dem Purgatorium entstiegenen Hauptfigur: "Es war Vormittag, und Belaqua hatte sich im ersten Mondcanto festgelesen. Bis zum Hals steckte er drin, er konnte weder vor noch zurück". Vor sieben Jahren etwa ging es mir beim Lesen ähnlich.--Thomas Köster
show less
Format: paperback
ISBN: 9783150007969 (3150007968)
ASIN: 3150007968
Pages no: 544
Edition language: Deutsch
Series: The Divine Comedy -3 (#1)
Bookstores:
Community Reviews
The better to see you, my dear
The better to see you, my dear rated it
4.0 Since I'm not reading for spirituality's sake
Done! *cheers* (and an abrupt end it was) I confess I started to loose my enthusiasm by Purgatory, and Paradiso veritably dragged for me. Inferno is indeed the most interesting, likely because it concentrates more on describing the poetic (and in many cases gruesome) justice inflicted there. P...
Tolle Lege!.
Tolle Lege!. rated it
3.0 The Divine Comedy (Dante Alighieri's Divine Comedy)
Without the summaries at the beginning of the chapters I would have been completely lost. I'm going to leave smart books of fiction to smart people. The book felt like when I read the Bible. I'm completely out of my depth when I read complex fiction. (I'm sure it's a five star book for smart peo...
Fangirl Moments and My Two Cents
Fangirl Moments and My Two Cents rated it
3.0 The Divine Comedy
I know. I know. Everyone gives this 5 stars. It's one of the great books of all time. Etc, etc. Sorry, I did not like it. The problem is definitely with me instead of the book. I've just been preached at so much in my life by people who were religious fakes that when I start seeing or hearing a l...
Lisa (Harmony)
Lisa (Harmony) rated it
5.0 Divine Comedy
I find this among the most amazing works I've ever read--despite that the work is essentially Christian Allegory and I'm an atheist. First and foremost for its structure. Recently I read Moby Dick and though it had powerful passages I found it self-indulgent and bloated and devoutly wished an editor...
In laywoman's terms
In laywoman's terms rated it
2.0 La Divina Comedia
Hmm. Okay, let's see. I tried reading this book some ten years ago and I found it horrendously boring, and I had the illustrated edition. I decided to give it a go again now 'cause it's one of those books you have to read at some point if your life as a reader. It was enjoyable at the beginning, it ...
Other editions (32)
Books by Dante Alighieri
Books by Rudolf Baehr
On shelves
Share this Book
Need help?