logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Gefährliche Liebschaften - Pierre Choderlos de Laclos
Gefährliche Liebschaften
5.00 15
Einer der weltweit bekanntesten Romane, dessen Autor jedoch nur wenige kennen: Choderlos de Laclos schuf in seinem Briefroman eine außergewöhnliche Gefühlsatmosphäre um Feminismus und inszenierte Grausamkeit. Der adelige Autor, der eine Laufbahn in der Armee eingeschlagen hatte -- wo er die... show more
Einer der weltweit bekanntesten Romane, dessen Autor jedoch nur wenige kennen: Choderlos de Laclos schuf in seinem Briefroman eine außergewöhnliche Gefühlsatmosphäre um Feminismus und inszenierte Grausamkeit. Der adelige Autor, der eine Laufbahn in der Armee eingeschlagen hatte -- wo er die Vorbilder für seinen Roman fand --, bekräftigt in seinem unvollendeten Essay die Gleichheit von Frau und Mann. Dies spiegelt sich auch in seiner Hauptfigur, der Marquise de Merteuil (gesprochen von Renate Schroeter), wider: "Geboren, um ihr Geschlecht von der Sklaverei zu befreien, auf die die Männer sie beschränken", um ihr Geschlecht zu rächen. Valmont (Christoph Bantzer) wiederum hat "um gefahrlos grausam und böse zu sein, die Frauen als Opfer gewählt" -- und will sein Geschlecht nicht verteidigen, sondern von ihm profitieren... Und so zum Beispiel die schöne Mademoiselle Volanges (Sunnyi Melles) erobern. Das Hörspiel setzt den Roman auf verständliche und angenehme Weise um, nach dem Original in Briefform. Wer nur die beiden Kinofassungen des Stoffes kennt, wird Neues entdecken. Dazu Barockmusik im Hintergrund, die allerdings in gängigen Klischees verharrt. Nach dem Buch und den Verfilmungen ist die Vertonung jedoch eine originelle und entspannende Art, dieses Meisterwerk der Weltliteratur, das im ansprechenden Booklet kurz erläutert wird, authentisch zu entdecken. Das Audiobook ist optisch besonders liebevoll aufgemacht, mit einem stilvollen, schwarzen Karton und dem -- ebenfalls weltbekannten -- Cover der Verfilmung mit Glenn Close und John Malkovich. Auch als Geschenk sehr gut geeignet. Spieldauer: 180 min, 2 Kassetten --Isabelle Majois
show less
Format: paperback
ISBN: 9783257212716 (3257212712)
Publisher: Diogenes Verlag
Pages no: 432
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
Edward
Edward rated it
4.0 Dangerous Liaisons
ChronologyIntroductionFurther ReadingTranslator's Note--Dangerous LiaisonsAppendix 1: Additional LettersAppendix 2: Selected Adaptations of 'Dangerous Liaisons'Notes
Ilhem
Ilhem rated it
4.0 So, I'm re-reading
It was a favourite of mine when I was younger. I am not as overwhelmed as I was back then, but I still find it deliciously cynical and witty. “One tires of everything, my angel: it is a law of nature; it is not my fault. “If, then, I am tired today of an adventure which has occupied me exclusiv...
Julian Meynell's Books
Julian Meynell's Books rated it
3.0 Les Liaisons Dangereuses
This is a very interesting novel. It is very French and very 18th century. It is told in Epistolary form which is far from my favorite form, but which is handled well here. It is basically the sole novel by the author, which means that it cannot be interpreted in a body of work, The interesting ...
Mommy, am I cult?
Mommy, am I cult? rated it
0.0 Les Liaisons Dangereuses
Life is too short to spend it reading a book:a) whose story I already know from the movie;b) whose execution doesn't captivate me. It is an epistolary novel, so it is telly in its essence.Such a pity, because all the elegant banter between Merteuil and the Vicomte was really witty and funny.
Bettie's Books
Bettie's Books rated it
4.0 Les Liaisons Dangereuses
bookshelves: radio-4x, fradio, paper-read, france, revenge, play-dramatisation, published-1782, autumn-2012, spies, re-read, hardback, one-penny-wonder, epistolatory-diary-blog, translation Read from January 01, 1988 to September 25, 2012, read count: 3 Re-visit via t't radio: Stars Ciaran Hinds...
Other editions (16)
Books by Pierre Choderlos de Laclos
On shelves
Share this Book
Need help?