logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Meeresrand: Roman - Véronique Olmi
Meeresrand: Roman
by: (author)
4.75 10
Am äußersten Meeresrand, wo Wasser und Horizont sich berühren, so glaubten früher nicht nur die Fischer, kippt man unweigerlich von der Erdscheibe ab ins Nichts. An jenem Meeresrand, wo Wellen und Strand sich begegnen, glaubt die psychisch labile Mutter in Véronique Olmis Roman, könnte die... show more
Am äußersten Meeresrand, wo Wasser und Horizont sich berühren, so glaubten früher nicht nur die Fischer, kippt man unweigerlich von der Erdscheibe ab ins Nichts. An jenem Meeresrand, wo Wellen und Strand sich begegnen, glaubt die psychisch labile Mutter in Véronique Olmis Roman, könnte die Stabilität ihrer Familie endlich wieder gefestigt werden. Mit ihren zwei minderjährigen Söhnen Kevin und Stan ist sie bei nie aufhören wollendem Nieselregen ans Ufer des Ozeans gefahren: "Ich hatte mir geschworen, die Kinder sollten das Meer sehen". Was sie inmitten von misstrauischen Einheimischen, viel zu kalten, schäbigen Hotelzimmern und einer durch und durch unwirtlichen Landschaft dann aber erleben muss, überfordert die Mutter maßlos und entlässt auch sie ins bodenlose Nichts: Keine Geborgenheit findet sie am Rand ihres Universums, sondern den endgültigen Zerfall der familiären Gemeinschaft. Dieses Vexierspiel aus Liebeswunsch und radikaler Abstoßung, aus Enge und Weite, Beklemmung und Freiheitsdrang, das letztlich -- und mit absolut logischer Konsequenz -- in der Katastrophe mündet, inszeniert die in ihrer französischen Heimat Paris überaus bekannte 40-jährige Dramatikerin Véronique Olmi am Rand des grauen Meeres als eine Art psychologisches Kammerspiel, in dem die gesamte Umgebung als feindlich erscheint und in dessen Strudel die Protagonisten unweigerlich versinken müssen. So kann man eigentlich nur froh sein, dass Olmis Roman derart schmal geblieben ist. Dies ist keineswegs als Kritik gemeint, im Gegenteil: Denn so beängstigend intensiv, wie das kleine Bändchen der Autorin daherkommt, wäre mehr der Lektüre kaum zu ertragen. In dieser Länge aber ist Meeresrand das fulminante Prosawerk einer großartigen Dramatikerin geworden, das man unumwunden empfehlen kann. --Stefan Kellerer
show less
Format: Taschenbuch
ISBN: 9783442732296 (3442732298)
ASIN: 3442732298
Publisher: btb Verlag
Pages no: 128
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Other editions (1)
Books by Véronique Olmi
On shelves
Share this Book
Need help?