logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: 2019
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
review 2019-09-16 08:04
Kann nicht an „Final Girls“ ansetzen
Schwarzer See - Riley Sager

Inhaltsangabe

Emma Davis ist Künstlerin und steht am Beginn einer großen Karriere. Niemand ahnt, dass sie in ihren Bildern eine traumatische Erinnerung verarbeitet. Vor 15 Jahren hat sie im Sommercamp in den Wäldern am Lake Midnight etwas Furchtbares erlebt: Ihre drei Freundinnen verschwanden eines Nachts, man fand keinerlei Spuren. Jetzt kehrt Emma zurück an den schwarzen See. So schön die Umgebung, so beklemmend ist die Atmosphäre im Camp. Und dann scheint sich die Geschichte zu wiederholen: Erneut verschwinden drei Mädchen. Doch Emma ist fest entschlossen, sie zu finden − und endlich herauszubekommen, was damals geschah. 

 

Meine Meinung

Lange habe ich mich auf ein neues Buch von Riley Sager gefreut, da mir „Final Girls“ damals super gefallen hat.

Als ich dieses Buch entdeckt habe, war schnell klar, dass ich wieder zu diesem Autor greifen möchte. Der Klappentext klang spannend und mysteriös und auch die Optik des Buches kann mich wieder für sich einnehmen.

 

Ein Gefühl, welches mich fast durchgängig im Buch begleitet hat, war, dass ich einfach mit der Protagonistin Emma nicht warm geworden bin. Ich empfand beim Lesen einfach nichts, was ihre Person und ihre Geschichte anging.

 

Was beim Lesen sofort durchkommt, ist das Mysteriöse. Auch wenn die Erzählerin mich nicht packen konnte, schafft es der Autor eine durchweg düstere und beklemmende Atmosphäre zu erschaffen. Für einen Thriller dieser Art, war das Camp am Lake Midnight das perfekte Setting.

 

Was geschah damals mit Vivian, Natalie und Allison?

Ich hatte beim Lesen wirklich keine Ahnung, warum und durch wen diese drei Mädchen vor 15 Jahren verschwunden sind. Der Autor konnte also die Spannung halten, aber ob das Buch auch den perfekten Spannungsbogen hatte, muss wohl jeder Leser für sich selbst entscheiden.

 

Das Buch wird auf zwei Zeitebenen erzählt. Zum einen erfahren wir die Geschichte im Camp vor 15 Jahren und da Emma auch in der Gegenwart zurück ins Camp kehrt, wiederholt sich die grausige Geschichte auch in der Gegenwart nochmal.

Dieser stete Wechsel hat mir gefallen.

 

Mit der Auflösung hätte ich nicht gerechnet. Der Bogen dahin war gut, aber für mich fast etwas zu mystisch.

 

Mein Fazit

Vom Schreibstil und der Atmosphäre kann ich dieses Buch wieder empfehlen.

Ich hatte dieses Mal persönlich ein Problem mit der erzählenden Figur Emma.

Ich kann auch eine Woche nach Beendigung des Buches noch nicht sagen, was mich so sehr an ihr gestört hat.

Auch wenn mich „Schwarzer See“ nicht so begeistern konnte, wie „Final Girls“ freue ich mich auf mehr des Autors!

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2019-09-16 04:00
The Girl with Glass Feet - 143/292 pg
The Girl with Glass Feet: A Novel - Ali Shaw

The sleet could turn direction at will, one moment lashing the car from the left, then spearing sharply from the right. He could see the despairing look on a young woman's face as she swung her umbrella this way and that like a shield. 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2019-09-16 03:30
The Silence of the Lambs - 0%
The Silence of the Lambs: 25th Anniversary Edition (Audio) - Thomas Harris

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2019-09-16 03:20
Bunny ★★★★★
Bunny - Mona Awad

I’m honestly not sure what I just read. I think it made sense, in a way, sort of, by the end. What I do know is that it was funny, and sad, and nightmarish. It was batshit insane, and I could not stop listening to it until the story was over. Warning: buckets o’ blood. And mini-cupcakes, with sprinkles.

 

Audiobook, via Audible. Sophie Amoss did a terrific job, for the most part. Her Bunnies were wonderfully horrific, but her accent for a Scotsman sounded just like I would sound, trying to imitate a Scotsman.

 

 

 

I read this book for the Booklikes Halloween Bingo 2019, for the square Dark Academia: Any mystery, suspense, supernatural or horror that takes place at a school - high school, college, boarding school, etc. This story takes place at a college in New England, with the main characters all graduate students.

 

Prior Updates:

Sep13 0%

Sep13 23%

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2019-09-16 02:35
Halloween Bingo Tracking Post

 

Serial/Spree Killer - Into the Black Nowhere: An UNSUB Novel - Meg Gardiner - Read 9/1

Halloween - Pumpkinheads - Rainbow Rowell,Faith Erin Hicks - Read 9/1

Amateur Sleuth - Bring Me Back: A Novel - B.A. Paris - Read 9/3

Murder Most Foul - The Chalk Man - C.J. Tudor - Read 9/4

In The Dark, Dark Woods - The Lovely and the Lost - Jennifer Lynn Barnes - Read 9/5

Creepy Crawlies - Parasite - Mira Grant - Read 9/6

Gothic - Dead in the Family - Charlaine Harris - Read 9/8

Paint It Black - Middlegame - Seanan McGuire - Read 9/10

Spellbound - The Lost Coast - Amy Rose Capetta Read 9/10

Free Square - The Mother-in-Law - Sally Hepworth - Read 9/13

Cryptozoologist - Buffy the Vampire Slayer, Vol. 1: High School Is Hell - Jordie Bellaire,Joss Whedon,Dan Mora - Read 9/14

Dystopian Hellscape - The Handmaid's Tale (Graphic Novel) - Margaret Atwood - Read 9/14

More posts
Your Dashboard view:
Need help?