logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Erotika
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2013-05-31 12:15
100 Book - Challenge || Mai 2013

 

  

      

 

 

Irgendwie hatte ich schon am Anfang des Monats gedacht das der Mai nicht so für mich laufen wird. Aber zum Glück hat es sich etwas geändert und ich habe doch ein paar Bücher geschafft. Das Real Life wird mich jedoch im Juni auch fest im Griff haben und ich denke, dass ich da auch nicht mehr als 5 Bücher schaffen werde... Aber hauptsache ich schaffe überhaupt ein paar Bücher bzw. ein paar Seiten am Tag zu Lesen! 

 

 

Meine Titel lauten, die ich geschafft habe: 

 

029 Cassandra Clare - City of Ashes

030 Simone Elkeles - Leaving Paradise

031 Amy Kathleen Ryan - Sternenfeuer: Gefährliche Lügen

032 Simone Elkeles - Back to Paradise

033 Astrid Martini - Feuermohn

 

 

Monatshighlight: Leaving Paradise & Back to Paradise

Gelesene Bücher: 5

Gelesene Seiten: 1.870

 

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende und natürlich auch einen schönen Juni mit vielen tollen Büchern! 

P.S: Wer auf Twitter ist und Lust hat mir zu folgen, dort heiße ich BookVee und poste dort manchmal meine Neuzugänge, aber auch meine Lese-Eindrücke oder andere Gedanken rund um Bücher :) 

Like Reblog Comment
review 2013-02-08 19:24
Abgebrochen
Die Lilie von Florenz - Julie Gordon

Inhalt: Italien im 18. Jahrhundert
Die blutjunge Allegra ist dem Conte del Pirandelli versprochen. Einem Mann, dem selbst die eigene Verlobungsfeier nicht tabu ist für seine sexuellen Ausschweifungen. Heimlich wird Allegra Zeugin eines frivolen Liebesspiels zwischen dem Conte und seiner Mätresse Cristina. Sie ist schockiert und gleichzeitig berauscht: Völlig unerwartet durchströmt sie ein verstörend heißes Prickeln. Aber so sehr der Conte sie erregt, kann sie ihn jetzt unmöglich noch heiraten! Sie ist sich zu schade für jemanden, der sie nur als vorzeigbare Gattin braucht, während er sich weiterhin schamlos mit anderen Frauen vergnügt. Verkleidet als Junge flieht Allegra zu ihrem Bruder nach Florenz. Doch schon bald spürt der wollüstige Conte sie in ihrem Versteck auf. (Quelle: Amazon.de)

 

Meinung: Leider muss ich dieses Buch abbrechen. Ich hatte mich wirklich sehr darauf gefreut es zu lesen doch jetzt, nach 124 Seiten kann ich nicht anders. Ich muss es abbrechen. 

Die Hauptprotagonistin ist wirklich sehr unlogisch für mich. Sie lässt sich die Lust von einem jungen Mann zeigen, doch währenddessen geht ihr immer wieder durch den Kopf, dass sie doch erwischt werden könnten und so erfahren sind. 

Dabei ist es für mich etwas unlogisch, dass sie sich sofort in ihren Verlobten verliebte, wobei er sie doch vor ihren Augen "betrogen" hatte mit seiner Mätresse. 

 

Der Schreibstil ist zwar angenehm, aber die heißen Szenen werden für mich persönlich mit dem Wort "Möse" zerstört. Ich kann dieses Wort einfach nicht lesen und dabei Lust empfinden. Das ist für mich ein absolutes No-Go und leider muss ich es doch immer wieder in erotischen Romanen lesen. Schade.

 

Vielleicht werde ich irgendwann einmal weiterlesen, aber jetzt im Moment nicht. Nein, danke.

More posts
Your Dashboard view:
Need help?