logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Jennifer-Roberson
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-09-12 05:46
Löwenmagie - Der Cheysulizyklus (9) | Jennifer Roberson
Löwenmagie - Jennifer Roberson,Karin König

Autor: Jennifer Roberson
Titel: Löwenmagie
Reihe: Der Cheysuly-Zyklus (9)
Übersetzer: Karin König
Genre: Fantasy, Magie
Verlag: Heyne, [1997]
TB, 316 Seiten, z.Z. nur gebraucht oder im Sammelband erhältlich
ISBN: 3453126874
Kindle-Edition: im Sammelband 991 Seiten, 9,49 €
ASIN: B008KA53AE
gelesen [nur mit tollem Lesezeichen von Ela]

 

Bewertung: 

 

Klappentext:

Kellin zieht aus, um sich auf sein Schicksal als zukünftiger Muhjar der Cheysuli vorzubereiten, denn eine uralte Prophezeiung schreibt vor, dass >der Löwe mit der Hexe schlafen< müsse, um den ersehnten Erstgeborenen zu zeugen. Die weite Reise führt Kellin an den Ort, an dem die Ihlini-Herrscher hausen, die Erzfeinde der Cheysuli. Und hier finden die Pläne der Vorsehung ein jähes Ende…

Meine Meinung:

 

Mit diesem Buch ist der Cheysuli-Zyklus abgeschlossen. Viel Magie, unterschiedliche Tahlmorra, Schmerz, Verlust und Grausamkeit fügen sich endlich zu einem großen Ganzen zusammen und lassen uns erkennen, dass nicht nur im Reich der Magie alle Menschen, egal welcher Abstammung und mit welchen Talenten auch immer ausgestattet, doch alle Kinder der Götter und damit Geschwister sind.

 

Jahrhundertelange Feindschaft gipfelt in Freundschaft, Liebe, Hochachtung und Frieden. So soll es sein.

 

Wunderbar geschrieben, spannend und obwohl teilweise sehr vorhersehbar, doch ein fantastischer Genuss.

 

Von mir eine absolute Leseempfehlung für Fantasy-Fans. 10/10 Punkte.

 

Zitat:

Er war nur halb bei sich, schwebte auf dem schwindenden Bewusstsein dahin, das ihm wenig mehr mitteilte, als dass seine Wunden endlich geheilt und seine gebrochenen Knochen wieder zusammengefügt waren – doch der Geist blieb kraftlos. Er wollte so gern schlafen. Die Erdmagie laugte einen Menschen aus, gleichgültig auf welcher Seite er sich befand.
Kapitel 5, 1. Absatz, S. 49

Cheysuli 9

 

Bücher der Reihe:

 

(2007) Dämonenkind (Sammelband)

  • (1984) Wolfsmagie – beendet 24.04.2006 (11/10 Punkte) und 28.04.2015 (08/10 Punkte)
  • (1985) Das Lied von Homana – beendet 02.05.2015 – 08/10 Punkte

(2008) Wolfssohn (Sammelband)

(2008) Die Tochter des Löwen (Sammelband)

(2008) Kind des Raben (Sammelband)

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2015/09/gelesen-lowenmagie-jennifer-roberson.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-09-05 16:03
Ein Gobelin mit Löwen - Der Cheysuli-Zyklus (8) | Jennifer Roberson
Ein Gobelin mit Löwen - Jennifer Roberson,Karin König

Autor: Jennifer Roberson
Titel: Ein Gobelin mit Löwen
Reihe: Der Chesuly-Zuklus (8)
Übersetzer: Karin König
Genre: Fantasy, Magie
Verlag: Heyne, [1997]
TB, 286 Seiten, z.Z. nur gebraucht oder im Sammelband erhältlich
ISBN: 3453126831
Kindle-Edition: im Sammelband 991 Seiten, 9,49 €
ASIN: B008KA53AE
gelesen [nur mit tollem Lesezeichen von Ela]

 

Bewertung: 

 

Klappentext:

Kellin, Anwärter auf Homanas Thron, soll mit einer Frau der Ihlini einen Erstgeborenen zeugen, wie die uralte Weissagung es verlangt. Doch er wehrt sich gegen sein Schicksal, das ihn mit den Erzfeinden verbände - und ihn seines Lirs berauben würde, jenes magischen Tiers und mystischen Begleiters der Cheysuli.

Meine Meinung:

 

Nicht jeder ist mit seinem Schicksal einverstanden und lässt sich vorschreiben, was er zu tun und zu lassen hat, vor allem, wenn ihm alle liebgewordenen Menschen genommen werden, sterben. Kellin schwört sich fortan, niemanden mehr zu mögen, niemanden an sich heran zu lassen und verzichtet auch auf seinen Lir, um keinen Bund eingehen zu müssen und letzten Endes daran zu zerbrechen. Er hadert mit den Göttern, will seinen eigenen Weg gehen und muss auf diesem viel er- und durchleben. Was letzten Endes aus ihm wird und ob er der Prophezeiung doch noch dient, erfahren wir erst im letzten Band der Reihe, der nun folgt.

 

Ich gebe 09/10 Punkte für diesen spannenden Teil mit noch offenem Ende.

 

Zitat:

“Sommerjahrmarkt”, flüsterte Kellin in seinem Schlafraum und prüfte damit den Klang des Wortes und seinen tieferen Sinn. Dann jubelnd: “Sommerjahrmakrt”
Teil 1, Kapitel 1, erster Absatz

Cheysuli 8

 

Bücher der Reihe:

 

(2007) Dämonenkind (Sammelband)

  • (1984) Wolfsmagie – beendet 24.04.2006 (11/10 Punkte) und 28.04.2015 (08/10 Punkte)
  • (1985) Das Lied von Homana – beendet 02.05.2015 – 08/10 Punkte

(2008) Wolfssohn (Sammelband)

(2008) Die Tochter des Löwen (Sammelband)

(2008) Kind des Raben (Sammelband)

  • (1990) Der Flug des Raben – beendet 04.09.2015 – 10/10 Punkte
  • (1992) Ein Gobelin mit Löwen – beendet 05.09.2015 – 09/10 Punkte
  • (1992) Löwenmagie

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2015/09/gelesen-ein-gobelin-mit-lowen-jennifer.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-09-04 17:55
Der Flug des Raben - Der Cheysuli-Zyklus (7) | Jennifer Roberson
Der Flug des Raben - Jennifer Roberson,Karin König

Autor: Jennifer Roberson
Titel: Der Flug des Raben
Reihe: Der Cheysuli-Zyklus (7)
Übersetzer: Karin König
Genre: Fantasy, Magie
Verlag: Heyne, [1997]
TB, 540 Seiten, z.Z. nur gebraucht oder im Sammelband erhältlich
ISBN: 3453126815
Kindle-Edition: im Sammelband 991 Seiten, 9,49 €
ASIN: B008KA53AE
gelesen [nur mit tollem Lesezeichen von Ela]

 

Bewertung: 

 

Klappentext:

Nialls Enkel Aidan soll den Löwenthron besteigen und die seit Generationen bestehende Prophezeiung erfüllen. Aber Aidan hat seltsame Träume, und die königliche Familie befürchtet, er sei wahnsinnig und der Krone nicht würdig. Auf der Suche nach einer Ehefrau in fernen Landen begegnen ihm die Geister längst verstorbener Cheysuli-Herrscher. Sie stehen ihm zur Seite und helfen ihm, schwere Prüfungen zu bestehen. Bis Aidan den entscheidenden Fingerzeig erhält und sein Schicksal eine unerhörte Wendung nimmt.

Meine Meinung:

 

Im Grunde genommen geht es noch immer um zwei gegnerische magische Völker, die Cheysuli und die Ihlini. Beides Kinder der Götter und doch völlig verfeindet, entfremdet. Während die Cheysuli ihr Thalmorra (Schicksal) anerkennen, über alles stellen und den Göttern dienen, um eines Tages die Prophezeiung zu erfüllen und das Volk der Erstgeborenen auferstehen zu lassen, haben sich einige des Ihlini-Volkes dem Gott der Unterwelt verschrieben, von ihm noch mehr magische Fähigkeiten bekommen sowie ein über Jahrhunderte währendes Leben, um das Volk der Cheysuli auszurotten und die Prophezeiung zu verhindern.

 

Doch im Einzelnen geht es immer nur um eine einzige Blutlinie, nämlich die der Könige oder Mujhare von Homana, dem Herrschersitz der Cheysuli. Und immer wieder scheinen die Ihlini zu triumphieren, indem sie vergewaltigen, verführen und sogar vor dem Mord an Säuglingen nicht zurückschrecken.

 

Band 7 ist zu Herzen gehend, teilweise wirklich grausam, aber dennoch wunderschön. Spannend, in einer sehr bildhaften Sprache geschrieben, lässt es die Magie knistern und uns Leser mit großen Augen jede einzelne Zeile verschlingen.

 

Wieder einmal die volle Punktzahl: 10/10 Punkte, und Band 8 muss sogleich folgen :)

 

Zitat:

Deirdres Sonnenraum war für sie alle zu einem Ort des Trostes geworden. Ein Ort, an dem der Rang keine Bedeutung hatte, ebenso wenig wie Titel und der Akzent, mit dem jemand sprach: Erinnisch, Cheysuli, Homanisch. Es war, wie Aileen empfand, ein Ort, an dem sie sich alle versammeln konnten, ungeachtet ihrer unterschiedlichen Blutlinien, um die schweren, unausgesprochenen Fesseln des Erbes zu teilen. Es hatte nichts mit Magie, Erziehung oder Heimat zu tun. Nur mit dem unumstößlichen Wissen um die Bedeutung der Herrschaft.
Erstes Buch, Kapitel 1, Seite 24

Cheysuli-Zyklus 7

 

Bücher der Reihe:

 

(2007) Dämonenkind (Sammelband)

  • (1984) Wolfsmagie – beendet 24.04.2006 (11/10 Punkte) und 28.04.2015 (08/10 Punkte)
  • (1985) Das Lied von Homana – beendet 02.05.2015 – 08/10 Punkte

(2008) Wolfssohn (Sammelband)

(2008) Die Tochter des Löwen (Sammelband)

(2008) Kind des Raben (Sammelband)

  • (1990) Der Flug des Raben – beendet 04.09.2015 – 10/10 Punkte
  • (1992) Ein Gobelin mit Löwen

(1992) Löwenmagie

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2015/09/gelesen-der-flug-des-raben-jennifer.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-08-08 06:30
Die Tochter des Löwen - Der Cheysuli-Zyklus (6) | Jennifer Roberson
Die Tochter des Löwen - Jennifer Roberson,Karin König

Autor: Jennifer Roberson
Titel: Die Tochter des Löwen
Reihe: Der Cheysuli-Zyklus (6)
Übersetzer: Karin König
Genre: Fantasy, Magie, Gestaltwandel
Verlag: Heyne, [1997]
TB, 444 Seiten, z.Z. nur gebraucht oder im Sammelband erhältlich
ISBN: 3453128745
Kindle-Edition: im Sammelband 896 Seiten, 8,99 €
ASIN: B008KSOQS6
gelesen [nur mit tollem Lesezeichen von Ela]

 

Bewertung: 

 

Klappentext:

Keely besitzt die Kräfte des Lir: sich in jede gewünschte Tiergestalt verwandeln zu können. Als wahre Tochter des “Löwen von Homana” möchte sie sich jedoch keinesfalls mit der herkömmlichen Rolle der Frau begnügen, und so rüstet sie sich für den Kampf und wehrt sich gegen die Hochzeit mit Prinz Sean von Erinn, die schon vor ihrer Geburt beschlossene Sache war. Doch dann greift Strathan, der Hexenmeister der Ihlini, in ihr Schicksal ein und ruft alle Erzfeinde Homanas zugleich auf den Plan…

Meine Meinung:

 

Nun habe ich schon 2/3 der Reihe gelesen, und sie gefällt mir immer besser. Ende der 90er war das unbestritten eine der schönsten Fantasy-Reihen, die es zu kaufen gab. Wohl deshalb hat es vor etwa 10 Jahren auch ein Vermögen gekostet, den letzten Band zu ergattern, um die Reihe in einer kompletten Ausgabe vollständig in die Bibliothek stellen zu können. Inzwischen zahlt man weit weniger, denn es gibt sie nun auch digital in Sammelbänden.

 

Nun wieder in der Ich-Form als Keely geschrieben (dieser Wechsel der Erzählformen von Band zu Band ist genauso interessant und faszinierend wie der Fortgang der Geschichte), erleben wir deren “Abenteuer” aus erster Hand mit und können uns wieder einmal wunderbar mit der Protagonistin identifizieren.

 

Am Ende dieses Bandes gibt es eine überraschende Wendung, die eine verzwickte Situation auf sehr subtile Weise entspannt. Und wir sind dem Ende der Prophezeiung wieder um einen Schritt näher… Ich bin sehr gespannt, wer am Ende Recht behält und was die Prophezeiung für die Menschen, Cheysuli und Ihlini letzten Endes tatsächlich bedeutet.

 

Dieses Buch hat mich noch mehr gefesselt als die vorhergehenden, darum gebe ich 09/10 Punkte.

 

Cheysuli6

 

Zitat:

»Sie ist ein stures Mädchen … Sie will mit Sean nichts zu tun haben.«
Er nickte. »Das habe ich auch gehört.«
»Ihr habt gehört …« Ich hielt inne. »Also hat er Euch geschickt!«
»Nicht so, wie du denkst.« Seine Stimme klang sehr fest. »Ich bin nicht als der Stellvertreter des Prinzen hier … Ich bin als sein Mörder hier.«

Bücher der Reihe:

 

(2007) Dämonenkind (Sammelband)

  • (1984) Wolfsmagie – beendet 24.04.2006 (11/10 Punkte) und 28.04.2015 (08/10 Punkte)
  • (1985) Das Lied von Homana – beendet 02.05.2015 – 08/10 Punkte

(2008) Wolfssohn (Sammelband)

(2008) Die Tochter des Löwen (Sammelband)

  • (1988) Die Ehre des Prinzen – beendet 03.08.2015 – 07/10 Punkte
  • (1989) Die Tochter des Löwen – beendet 07.08.2015 – 09/10 Punkte

(2008) Kind des Raben (Sammelband)

  • (1990) Der Flug des Raben
  • (1992) Ein Gobelin mit Löwen

(1992) Löwenmagie

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2015/08/gelesen-die-tochter-des-lowen-jennifer.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-08-04 15:34
Die Ehre der Prinzen - Der Cheysuli-Zyklus (5) | Jennifer Roberson
Die Ehre der Prinzen. - Jennifer Roberson,Karin König

Autor: Jennifer Roberson
Titel: Die Ehre der Prinzen
Reihe: Cheysuli-Zyklus (5)
Übersetzer: Karin König
Genre: Fantasy, Magie, Gestaltwandel
Verlag: Heyne, [1997]
TB, 573 Seiten, z.Z. nur gebraucht oder im Sammelband erhältlich
ISBN: 3453119843
Kindle-Edition: im Sammelband 896 Seiten, 8,99 €
ASIN: B008KSOQS6
gelesen [mit der Leselotte]

 

Bewertung: 

 

Klappentext:

Brennan, den Thronfolger von Homana, bedrohen die mörderischen Ihlini-Magier. Sein Bruder Hart soll den schwelenden Aufruhr im Land Solinde eindämmen. Corin schließlich, der Jüngste, bekämpft Zauberei und Wahn am Hof von Atvia. Versagt nur einer der drei Prinzen in der Erfüllung dieser uralten Prophezeiung, zahlen die Cheysuli einen tödlichen Preis dafür.

Cheysuli5a

 

Meine Meinung:

 

Im 5. Buch erfolgte wieder ein Wechsel der Erzählform. Niall, König von Homana, schickt seine 3 Söhne zur Strafe und Buße in die Länder, die sie jeweils in der Thronfolge durch Heiratsversprechen und ähnliche Abmachungen eines Tages zu beherrschen haben. Während in anderen Büchern die Erzählstränge mitunter nach wenigen Leseminuten wechseln, sind diese hier in Bücher und Zwischenspiele gehalten. Während wir zunächst Brennan zu seinem Exil folgen und seine Abenteuer miterleben, bleiben alle anderen in der Warteposition. Alle Handlungsstränge sind In der auktorialen personalen Erzählweise gehalten und spannend geschrieben.

 

Eine Reihe voller Magie, Ängsten, Sehnsüchten, Machtwechseln und Intrigen. Für Band 5 gebe ich 07/10 Punkte.

 

Zitat:

Das ist Unsinn. Kiri legte ihren Kopf auf seinen muskulösen Oberschenkel und schloss träge die Augen. Du hast einen Lir … du hast mich – wie könntest du dich da minderwertig fühlen?

Cheysuli5

 

Bücher der Reihe:

 

(2007) Dämonenkind (Sammelband)

  • (1984) Wolfsmagie – beendet 24.04.2006 (11/10 Punkte) und 28.04.2015 (08/10 Punkte)
  • (1985) Das Lied von Homana – beendet 02.05.2015 – 08/10 Punkte

(2008) Wolfssohn (Sammelband)

(2008) Die Tochter des Löwen (Sammelband)

  • (1988) Die Ehre des Prinzen – beendet 03.08.2015 – 07/10 Punkte
  • (1989) Die Tochter des Löwen

(2008) Kind des Raben (Sammelband)

  • (1990) Der Flug des Raben
  • (1992) Ein Gobelin mit Löwen

(1992) Löwenmagie

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2015/08/gelesen-die-ehre-der-prinzen-j-roberson.html
More posts
Your Dashboard view:
Need help?