logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Melanie-Hinz
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
review 2014-01-21 18:13
[Rezension] Melanie Hinz - Durch den Sommerregen

Titel: Durch den Sommerregen
Autorin: Melanie Hinz
Verlag: Qindie
Erschienen: Mai 2013
Genre: Erotik, Leidenschaft
Seitenzahl: 228 Seiten
Ausgabe: eBook

ISBN: 978-1490310954
Preis: 2,99 Euro

(Quelle: Amazon)

Vielen Dank liebe Melanie Hinz für das tolle Rezensionsexemplar.

Klappentext:
Vorbelastet durch eine missglückte Ehe, für die sie sich die Schuld gibt, will Helena einfach nicht glauben, dass sie etwas anderes als Gift für einen Mann sein kann. Dennoch schafft sie es nicht, sich langfristig von Gabriel, dem Neuzugang im Tattoo Studio gegenüber ihrer Wohnung, fernzuhalten. Auch Gabriel ist geprägt durch ein Ereignis in seiner Vergangenheit, doch er hat für sich Wege gefunden, damit zu leben. Für ihn gibt es keinen Zweifel, dass Helena die Frau für ihn ist. Jetzt muss er nur noch sie überzeugen, dass er der richtige Mann ist und die Vergangenheit nicht über die Zukunft bestimmen darf.

Grundidee der Handlung:
Helena ist Bibliothekarin und hat das Glück gegenüber eines Tattoo Studios zu wohnen. Sie lebt relativ zurückgezogen, da sie immer noch nicht an der zerrüttenden Ehe hinweg ist, die abrupt mit dem Tod ihres Mannes endete. Sie muss die trauernde Witwe spielen, um der Familie nicht zuzeigen, wie sehr ihre Ehe schon vorher kaputt war.
Doch da ist Gabriel, ein Mitarbeiter des Tattoo Shops, sehr attraktiv und zeigt Interesse Helena näher kennen lernen zu wollen.
Auch Gabriel hat in seiner Vergangenheit viel erlebt, über die er nicht gut hinweg kommt, doch je mehr Zeit er mit Helena verbringt, je mehr öffnet er er sich.
Sie werden ein Liebespaar, die es kaum erwarten können, den anderen wiederzusehen.
Beide halten sich zwar für beziehungsunfähig, leben aber ihrer sexuelle Anziehungskraft auf sehr erotische und leidenschaftliche Art und Weise aus.
Doch dann geschieht etwas, womit beide nicht gerechnet haben und ihre Beziehung endet abrupt.

Charaktere:
Sam und Markus, die beiden Mitinhaber des Tattoo Studios spielen eher mehr oder weniger eine Rolle. 

Gabriel hat viel mitgemacht in seiner Kindheit, dass ihn bis ins Alter prägt.Daher meint er beziehungsunfähig zu sein. 

Helena hat ihren Mann verloren, den sie überhaupt nicht mehr geliebt hat. Sie kämpft genau wie Gabriel gegen die Dämonen der Vergangenheit. 

Das Cover ist sehr ansprechend und wirkt sehr erregend. 

Fazit
Melanie Hinz ein erotischen Roman geschrieben, bei dem es um eine sehr interessante Handlung geht. 
Ich mag ihren Schreibstil und habe das Buch in kurzer Zeit gelesen, da es mich sehr gefesselt hat. 

Meine Bewertung: 5/5


 
Über die Autorin: 

Spricht nicht mit Fremden. Liebt Tattoos und Erdnussbutter. Kann fluchen wie ein Bierkutscher, darf es aber nicht mehr.


http://www.melanie-hinz.de/

Source: beatelovelybooks.blogspot.de/2014/01/rezension-melanie-hinz-durch-den.html
Like Reblog Comment
text 2013-06-25 07:16
Interview mit Melanie Hinz + Giveaway

Cover von

Heute möchte ich euch eine junge Autorin vorstellen, deren erotische Liebesromane ihr euch keinesfalls entgehen lassen solltet: Die Rede ist von Melanie Hinz! Im Interview mit Pagepassion spricht sie über ihren neusten Roman “Durch den Sommerregen”, über Self-Publishing und die Loveletter Convention.

 

Melanie Hinz: “Self-Publishing ist ein A… voll Arbeit!”

Lies das Interview hier: http://pagepassion.de/melanie-hinz-interview-giveaway/

 

Noch 2 Tage lang habt ihr die Chance auf ein signiertes Exemplar von Melanie Hinz' neuem erotischen Liebesroman "Durch den Sommerregen", wenn ihr an meinem Giveaway teilnehmt:

 

http://pagepassion.de/melanie-hinz-interview-giveaway/

 

Viel Glück!

Source: pagepassion.de/melanie-hinz-interview-giveaway
Like Reblog Comment
review 2013-06-12 00:00
Durch den Sommerregen
Durch den Sommerregen - Melanie Hinz Durch den Sommerregen - Melanie Hinz Inhalt:Nach einer gescheiterten Ehe mit tragischem Ende glaubt Helena nicht mehr daran, sich jemals wieder einer Beziehung hingeben zu können. Sie gibt sich selbst die Schuld daran, dass die Ehe in die Brüche gegangen ist und hält sich selbst für pures Gift, mit dem es kein Mann länger aushält. Doch als plötzlich der attraktive Halbfranzose Gabriel, der neuerdings in dem Tattoostudio gegenüber ihrer Wohnung arbeitet, in ihr Leben tritt, fängt ihre Fassade an zu bröckeln. Gabriel ist in seiner Vergangenheit selbst etwas Schreckliches wiederfahren, doch er versucht trotzdem, sein Leben dadurch nicht aus den Fugen geraten zu lassen. Beide müssen ihre Vergangenheit endlich ruhen lassen, damit es eine gemeinsame Zukunft für sie geben kann.Fazit:Lange haben wir gewartet, jetzt ist er endlich da: der neue Roman „Durch den Sommerregen“ von Melanie Hinz.Diesmal geht es um die Bibliothekarin Helena und den Tättowierer Gabriel, die es beide bisher in ihrem Leben alles andere als einfach hatten. Und doch haben sie beide das Problem, dass sie nicht mit dem Vergangenen abschließen und einer glücklichen und zufriedenen Zukunft entgegen schauen können.Helena ist eine sehr pessimistische junge Frau, die nicht allzu viel auf sich und ihre Wirkung auf Männer hält. Doch als Gabriel in ihr Leben tritt, bekommt sie endlich das, wonach sie sich insgeheim immer gesehnt hat - bedingungslose Liebe und die Aufmerksamkeit, die sie in ihrer Ehe nicht bekommen hat. Doch ob sie diese auch so erwidern kann, wie Gabriel es verdient, ist eine ganz andere Sache.Mittlerweile ist man es von Melanie Hinz gewohnt, dass sie die Leser durch ihre gefühlvollen und prickelnden Romane ganz und gar in ihrem Bann zieht. Auch in „Durch den Sommerregen“ ist ihr das wieder einmal gelungen. Fans von Emma und Sam (bekannt aus „Nie genug") dürfen sich freuen, da die beiden ebenfalls ein fester Bestandteil dieses Buches sind.„Durch den Sommerregen“ ist ein wundervoller Roman voller Emotionen, Liebe und Leid. Die Thematik ist wieder sehr gut nachvollziehbar und dürfte für manche Frau nicht gerade Fremdland sein. Tragisch schön, emotionsgeladen und einfach wundervoll - so kann man Melanie Hinz' Romane am besten beschreiben.
Like Reblog Comment
review 2013-04-24 12:11
Rezension/Unerwartet von Melanie Hinz
Unerwartet - Melanie Hinz
Autor: Melanie Hinz
 
Verlag: durch Autorin selbst verlegt
Erschienen: November 2012
Genre: Erotik
ISBN: 978-1480289727
Seitenzahl: 270 Seiten
Ausgabe: eBook



(Quelle: amazon.de)

Ich danke Melanie Hinz für dieses tolle Rezensionsexemplar 

Zur Leseprobe:

 
 
Inhalt:
Ihren eigenen Coffeeshop und einen pubertierenden Teenager zu managen, damit scheint Katharinas Leben vollständig ausgefüllt. Für Männer bleibt eigentlich keine Zeit. Doch plötzlich ist da Jakob, der neue Nachbar. Groß, vorwitzig und ziemlich unwiderstehlich, gibt er ihr keine andere Chance, als Raum in ihrem stressigen Alltag zu schaffen. Kaum hat Katharina Jakob in ihr Leben gelassen, kommt auch noch Jakobs bester Freund Paul ins Spiel. Ausgerechnet im größten Gefühlschaos zwischen zwei Männern und der Frage, wie die Zukunft aussehen soll, holen sie die Schatten ihrer Vergangenheit ein.
 
 
Meine Meinung:
Am Anfang des Buches denkt man, das es einer der Geschichten ist, in dem eine einsame Frau, die mit ihrem kleinen Bruder und ihrem Coffeeshop alle Hände voll zu tun hat. Bis ein Mann in ihr Leben tritt und es völlig auf den Kopf stellt.
Genauso beginnt die Beziehung zwischen Kati und Jacob. Beide haben ihre Vergangenheit, kommen sich schnell und leidenschaftlich näher, doch dabei bleibt es nicht. Paul, der beste Freund von Jacob kommt Kati auch auf erotische Weise nahe und es fühlt sich für Kati gar nicht falsch an.
Sie beginnt mit beiden eine sehr leidenschaftliche Beziehung.
Doch wie wird Kati sich am Ende verhalten? Ist es richtig mit zwei Männern gleichzeitig eine Beziehung zu haben oder soll sie sich für einen der beiden entscheiden? Das Ende des Buches traf mich genauso unerwartet, wie das Buch es schon sagt.
Melanie Hinz schildert in diesem Buch, wie schön es sich anfühlen kann von zwei Männern begehrt zu werden und gleichzeitig auch die Gefühle für beide Männer auszuleben.
 
Die Sprache ist zeitweise sehr anzüglich, aber keineswegs vulgär. Die Protagonisten spielen ihre Fantasien auf sehr intensive Art und Weise aus.
 
Aufmachung des Buches:
Das Cover zeigt zwei männliche nackte Körper und in deren Mitte eine sehr reizvolle Frau. Es spiegelt die Geschichte des Buch wieder. Zwei Männer, eine Frau und sehr viel Erotik



Fazit:
Melanie Hinz möchte in diesem Buch zeigen, das es keinesfalls falsch ist, eine Beziehung mit zwei Männern einzugehen.
Sie hat es wunderbar beschrieben wie aufregend und erotisch solch eine Bindung sein kann.



Meine Bewertung: 4,5/5

 

http://beatelovelybooks.blogspot.de/2012/12/rezensionmelanie-hinz-unerwartet.html

Source: beatelovelybooks.blogspot.de/2012/12/rezensionmelanie-hinz-unerwartet.html
Like Reblog Comment
review 2013-04-21 00:00
Eine zweite Chance für den ersten Eindruck
Eine zweite Chance für den ersten Eindruck - Melanie Hinz Inhalt:Nina ist 23 Jahre alt und arbeitet als Erzieherin. Nach dem Tod ihrer Eltern hat ihr Bruder Thorsten sie liebevoll aufgezogen und ist seitdem immer für sie da. Als Profi-Footballspieler verdient er sein Geld und lebt mit seinem Lebensgefährten David im gleichen Haus wie Nina. Obwohl sie sich sonst nicht groß für Football interessiert, begleitet Nina ihren Bruder immer wieder zu seinen Spielen und danach in die Bars, um ihre Siege zu feiern. Eines Abends lernt sie dort den attraktiven Amerikaner Eric kennen, der ist vor kurzem zu Thorstens Team gestoßen ist. Nach einem One-Night-Stand möchte Eric jedoch mehr und auch Nina bekommt den charmanten Kerl nicht mehr aus ihrem Kopf. Doch Eric hütet ein Geheimnis, welches Ninas Vertrauen in ihn bis auf die Grundmauern erschüttert.Fazit:„Eine zweite Chance für den ersten Eindruck“ ist der Debütroman von Melanie Hinz.Obwohl der Tod ihrer Eltern fast 15 Jahre her ist, ist Nina ein Mensch, der sich sehr einsam fühlt. Ihr Bruder Thorsten hat zwar immer versucht, auch ein Vaterersatz für sie zu sein, doch trotzdem fehlen ihr ihre Eltern schrecklich. Aus diesem Grund ist sie oftmals sehr unsicher, gerade was den Umgang mit Familien angeht. Da stellt Eric natürlich eine große Herausforderung für sie dar. Denn er ist ein vollkommener Familienmensch, der sogar im gleichen Haus wie seine Eltern lebt.Viel mehr möchte ich über die Geschichte auch gar nicht verraten, da man dieses Buch einfach selber lesen und sich überraschen lassen sollte.Nina und Eric sind mir von Anfang an sehr ans Herz gewachsen und haben mir durchgängig sehr gut gefallen. Beide tragen schwere Lasten auf ihren Schultern und suchen jeweils in den Armen des anderen ihren Halt, um den Tag unbeschadet zu überstehen. Sie brauchen einander und haben viel zu lange gebraucht, um sich endlich zu finden. Zwei verzweifelte Seelen, denen es schwer fällt, über ihre Gefühle zu reden und vieles ungewollt kompliziert machen.Wenn man bereits die anderen Bücher von Melanie Hinz kennt, merkt man schnell, dass sie sich im Laufe der anderen Bände beachtlich weiterentwickelt hat. Obwohl mir auch dieses Buch richtig gut gefallen hat, ist es doch das schwächste von allen. Trotzdem überzeugt es mit einer herzerwärmenden Geschichte mit zwei sehr sympathischen Charakteren. Was ich dabei hervorheben möchte, ist Erics Zweisprachigkeit. In emotionalen Momenten (und davon gibt es sehr, sehr viele…) fällt er immer wieder in seine Muttersprache zurück. Sprachtechnisch hätte ein Amerikaner einiges wahrscheinlich leicht anders gesagt, aber das möchte ich jetzt nicht groß bemängeln. Als ich jedoch meiner Mutter von diesem Buch erzählte, meinte sie, dass sie es dann ja gar nicht lesen könnte, da sie kein Wort Englisch versteht. Dies ist definitiv ein kleines Problem an diesem Buch (was es trotzdem nicht schlechter macht, da die meisten der englischen Sprache trotzdem mächtig sind).Im Gesamtbild hat Melanie Hinz wieder einmal mit einem wundervollen und vor allem heißen Liebesroman geglänzt und ich warte schon sehnsüchtig auf Nachschub.
More posts
Your Dashboard view:
Need help?