logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Seasons-Greetings
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-08-23 13:17
Review of Different Seasons by Stephen King
Different Seasons - Stephen King

This is King's classic collection of four novellas, the first of which led to the beloved movie Shawshank Redemption. I enjoyed two and a half of the stories in this collection. The Shawshank story was outstanding (and it was interesting to see the differences between the book and the film). The Apt Pupil story was disturbing but very good (I have not seen that movie). The third story of the kids looking for the dead body really dragged for me. I also didn't care for the whole "story within the story" technique of sharing the writing work of one of the characters. I thought the fourth story had great potential, but then it also fell back on the story within a story and, while more interesting, didn't quite capture my imagination. Still well worth the read for King fans.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-02-26 08:41
A Bride for All Seasons
A Bride for All Seasons - Margaret Brownley,Debra Clopton,Robin Lee Hatcher,Mary Connealy

Four short stories, each set in a different season of the year, featuring the mail order bride trope. The common thread between the stories is each story's couple had sought a partner through the Hitching Post catalog where the interfering editor rewrote letters between couples to play matchmaker. They inevitably discover the deception early in the story, but of course the marriage (or some kind of chaste partnership) must continue and eventually feelings develop.

 

Each couple has a different backstory and set of circumstances which was interesting. It is all terribly cliche, of course, but in a nice cotton candy sort of way. Happy endings all around. I believe this is technically under the Christian romance sub-genre and there are no sex scenes in any of the stories - although there are a few saucy sentences!

 

It was a cute and comfortable dozing-off-in-bed kind of read.

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-01-11 21:34
Reading Update: 10%
Beyond Scandal and Desire: A Sins for All Seasons Novel - Lorraine Heath

He’d been scheming for far too long to cast it all aside now. He’d climbed as far as he could up the social ladder. To reach the higher rungs, others had to fall—far and spectacularly, like fireworks burning out on their way down. He would be paid what he was owed. And God’s mercy on anyone who stood in his way.

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-12-24 15:05
Holiday Wishes

 

My best wishes of peace, joy and happiness to the whole BookLikes community – and

 

all for being the friends that you are!

Like Reblog Comment
text 2017-10-21 06:55
Fee empfiehlt: Cara Lindon – Herbstfunkeln: Sehr vorhersehbar, aber dennoch super lustig
Herbstfunkeln: Cornwall Seasons 1 - Cara... Herbstfunkeln: Cornwall Seasons 1 - Cara Lindon

Cara Lindon: Herbstfunkeln

2017, Selbstverlag, Ebook, 1,99 Euro

 

Fee erzählt von der Geschichte


Bree, Chesten und Alys sind allerbeste Freundinnen, auch wenn sich ihre Wege inzwischen getrennt hatten. Alys hat ihren Job in London verloren und ihren Freund auch. Als ihre Großmutter krank ist, geht sie zu ihr. Nach ihrem Tod erbt sie das Cottage und holt sich auf Wunsch ihrer Großmutter Mr. Cat aus dem Tierheim. Dort begegnet sie Jory zum ersten Mal. Doch sie lernt auch Daveth kennen.

 

Fee meint zur Autorin


Dieses Buch erschien unter einem Pseudonym und im Selbstverlag. Die Autorin hat schon bei einigen Verlagen Bestseller abgeliefert. Ich könnte wetten, dass es Nora Roberts ist. Vielleicht ist es ihr langweilig geworden? Sie wohnt leider nicht in Cornwall – kann man über die Autorin lesen. Wenn man doch schon so viele tolle Romane abgeliefert hat, warum wohnt man dann nicht da?

 

Fee meint zur Geschichte


Also wenn Nora Roberts sie gelesen hat, dann kann ich ihr gratulieren. Bisher hat mir noch nie ein Buch wirklich so richtig von ihr gefallen und ich hab dann um sehr viele Bücher von ihr einen Bogen gemacht.

 

Einige Male habe ich herzhaft lachen müssen, daher bekommt das Buch eine gute Bewertung und wegen der Rezepte oder dem Rezept. Bei einem Ebook ist das doof, da müsste ich noch mal gucken und blättern bis zum Schluss, da ich das auf einem Tablett lese.

 

Es war mir „eigentlich“ nie langweilig, aber vorhersehbar, auch wenn die Geschichte selber alt ist: Die ganze Zeit begegnet sie dem, den sie eigentlich will, vertrödelt aber ihr Zeit mit jemand, der es nicht ehrlich mit ihr meint. Nach ihrem Londoner Freund müsste sie aber gelernt haben, jemand der ihre Freundinnen nicht mag, Mr. Cat mag ihn auch nicht und er mag Mr. Cat (der Helyer oder so umbenannt wird) und Zeit hat er auch fast nie für sie, außerdem benimmt er sich echt nicht nett.

 

Die Geschichte liest sich schnell und gut. Auch wenn eigentlich nur der Hund und die Katze für Lacher sorgen bzw. für Höhepunkte. Denn die ganze Geschichte ist eher traurig-tragisch. Nichts besonderes. Auch wenn ich die beiden folgenden lesen würde (im Herbst und Frühjahr soll es noch mal „funkeln“).

 

Als Leserin fand ich ihren Freund echt doof und dachte, wann merkt Alys das? Warum machen ihre Freundinnen nix? Wäre das Buch länger gewesen, hätte es mich gelangweilt. Ich hab fast ne Woche mit Lesen benötigt. Und als es aus war, fand ich es nicht schade. Die beste Szene war, als Mr. Cat es Mr. Blödmann heimgezahlt hat. Und den trotteligen Hund kenne ich schon von Janet Evanovichs Serie mit Stephanie Plum.

<img class="emoji" draggable="false" src="https://s0.wp.com/wp-content/mu-plugins/wpcom-smileys/twemoji/2/svg/1f609.svg" alt="

More posts
Your Dashboard view:
Need help?