logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: cards
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
url 2016-08-17 02:11
Cards Against Significant Species

I don't play Cards Against Humanity or even know that much about it, but I still love this Imperial Radch-themed version. I found out about it via Twitter. Some nice examples: 

 

http://annleckie.tumblr.com/post/149028245511/chanderclear-the-best-of-tonights-cards-against

 

My favorites from those: 

 

What's Breq's secret kink? The sound Kalr Five makes when someone breaks a tea cup

 

Everyone was horrified when the morning cast suggested that mutually-assured destruction was the most auspicious course of action one could take today.

 

Anaander Mianaai's latest cause of death was Anaander Mianaai.

 

I'm starting to think it might be time for a reread of, at the very least, Ancillary Mercy. The third book in the trilogy always makes me happy. That said, I'm still enjoying the political minefield of A Matter of Oaths and Bren's ongoing search for friendship in Inheritor (yes, there's more going on, but I'm having so much fun with the inner emotional drama).

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-06-28 12:58
Booknote: Easy Tarot Handbook, with review on the Gilded Tarot deck
Easy Tarot: Learn to Read the Cards Once and For All! - Josephine Ellershaw

On the one hand, the book has some good advice for learners, especially about keeping a Tarot journal and overall for learning how to read the Tarot. Ellershaw offers a step by step system for learning how to read the Tarot cards. On the other hand, I did find some of the card meanings in this book a bit on the lighter side when compared to other books, such as Lyle's, but the meanings still fall within tradition for the most part, thus the book is still useful in that regard.

 

Read the full review, where I also provide a review of the Tarot deck that came with this book kit, Ciro Marchetti's Gilded Tarot, at The Itinerant Librarian. Simply click the link above.

 

By the way, if there are any Tarot users, readers, and/or collectors here in BookLikes, feel free to comment and say hello.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-06-17 13:38
Booknote: Tarot Cards
Tarot Cards - Isabella Alston,Kathryn Dixon

This is another small book, an art book of 95 pages showing a variety of Tarot card decks. It's a very nice book to look at. For Tarot card deck collectors, this book may incite their collecting lust a bit. The book starts with an introduction that sets up the book and gives a brief history of Tarot cards. This book looks at Tarot cards as an art form.

 

Check out the rest of my review at The Itinerant Librarian by clicking the link above. On a side note, the photo that BookLikes is using here is different than the cover of the edition I have, which is shown on my blog post.

Like Reblog Comment
review 2014-09-11 11:36
Super Idee mit ein paar Harken
Wild Cards: Das Spiel der Spiele - George R.R. Martin

„Wild Cards“ herausgegeben von George R.R. Martin ist der erste Band einer Superhelden Reihe.

In den 40gern greift ein Virus um sich und verändert die Menschen, die damit in Berührung kommen. Einige überleben nicht, andere bekommen Mutationen und werden Joker genannt und wieder andere bekommen Superhelden-Fähigkeiten, die Asse. Jetzt sucht Amerika sein bestes Ass in einer Casting Show. Doch macht dies einen Superhelden aus?

 

Es gibt hier nicht den Protagonisten. Es gibt mehrere. Zum einen wäre da Jonathan Hive. Er ist Journalist und ein Ass. Er hofft auf den erfolgreichen Durchbruch und nimmt alles sehr objektiv wahr. Dank seiner Fähigkeit kann er sich in einen Schwarm Wespen verwandeln.

Dann gibt es noch Earth Witch. Sie kommt aus armen Verhältnissen und sie macht bei der Casting Show nur mit, weil ein Familienmitglied sie dazu überredet hat. Sie kann Löcher graben, bohren oder Spalten in der Erde entstehen lassen.

Es gibt noch viele weitere Charaktere mit Fähigkeiten und eigenem verqueren Kopf. Es ist eine bunt gemischte Truppe.

 

Dieses Buch besteht im Prinzip aus verschiedenen Kurzgeschichten von verschiedenen Autoren, die allerdings auf einander aufbauen. Bei jeder Kurzgeschichte rückt wieder ein andere Charakter in den Fokus und der Leser erfährt mehr über ihn und auch von der Handlung. Jonathan Hive kommt dabei am Häufigsten vor.

 

Zunächst geht es um die Casting Show und eine Ermordung eines Kalifen. Später entwickeln sich manche Charaktere weiter und möchten wirklich heldenhaft sei. Die einzelnen Geschichten sind durchaus spannend geschrieben. Dennoch braucht der Leser immer etwas um sich in diese Geschichte ein zu finden und vor allem auch mit all den Charakteren und deren Fähigkeiten zurecht zu kommen.

Das Ende ist abgeschlossen. Also baut der nächste Teil nicht direkt darauf auf.

 

Das Cover zeigt Lohengrin mit seiner Karte. Dies spielt auf die Wahlen in der Castingshow an. Doch da Lohengrin erst später dazu stößt, wäre es vielleicht besser gewesen, einen der anderen aufs Cover zu packen.

 

 

Auf dieses Buch war ich super gespannt. Nachdem ich die Leseprobe verschlungen hatte, wollte ich mehr verfahren. Die Idee und die Geschichte selbst finde ich richtig klasse. Doch habe ich mich stellenweise schon schwer getan mit den Charakteren und den Wechseln.

 

Deswegen gibt es von mir 4 von 5 Wölfen.

 

More posts
Your Dashboard view:
Need help?