logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Der-Gentleman-mit-der-Feuerhand
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
text 2015-03-19 20:16
Ein Hörbuch das mit allen Facetten begeistert!
Der Gentleman mit der Feuerhand - Derek Landy,Ulla Höfker

Inhalt:

 

Als Stephanie von ihrem Erbe erfährt, welches ihr verstorbener Onkel für sie hinterlassen hat, ist sie zum einen sprachlos und zum anderen tritt sie es mit Ehrfurcht an. Doch dass dieses Erbe zugleich für sie eine gravierende Wendung ihres Lebens beinhaltet - damit hat sie wirklich gar nicht gerechnet. Denn während einer verregneten Nacht wird sie von einem unheimlichen und angsteinjagenden Gast heimgesucht, der sich auf mysteriöse Art Zutritt in ihr neues Eigenheim verschafft. Dies ruft Skulduggery Pleasant auf den Plan, der sie mit auf eine mysteriöse und abenteuerliche Reise mitnimmt, denn der mysteriöse Tod ihres Onkels bedarf dringender Aufklärung. Doch um hinter die Geheimnisse zu kommen muss sie sich auf Skulduggery und seine Welt voller Magie einlassen - eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse bereits auf Stephanie wartet....

 

 

Meine Meinung:

 

" Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand " ist der erste Band einer Fantasy/ Sci Fi - Reihe rund um einen Hauptprotagonist der seltsamer, mysteriöser und einzigartiger nicht sein könnte - denn bei Skulduggery handelt es sich nicht um einen stinknormalen Detektiven, wie wir aus sämtlichen Kriminalromanen oder Thrillern kennen, NEIN, bei Skuluggery handelt es sich um ein Skelett! Er besitzt die ein oder anderen Fertigkeiten, ihn zu etwas außergewöhnlichen Mysterium werden lassen und wiederum wirkt er so normal wie Du oder Ich. ;)

 

In Kombination mit der jungen und menschlichen Stephanie, die durch den Antritt ihres Erbens, auf Skuldugger trifft, entsteht für mich ein absolutes Dream Team mit hohem, fantasiereichen und manchmal echt lustigen Ermittlerfähigkeiten, aber auch durch ihre Erlebnisse während ihres Abenteuers kommt zusätzlich ein hohes Maß an Spannung auf. 

 

Während des Hörbuches bin ich so tief in die Handlung eingedrungen, dass ich gar nicht mitbekommen habe, wie schnell die Zeit um mich verrinnt. Die Sprecherstimme bekommt das Hörbuch von Rainer Strecker fand ich sehr gut gewählt, denn er verleiht dem Ganzen einen sehr angenehmen und gut zu folgenden Verlauf. Gekonnt spielt er mit der aufkommenden Spannung oder setzt die lustigen Momente spielerisch in Szene. 

 

Fazit:

 

Ein Dream Team als Ermittlerduo und eine Handlung die spannender, fantasiereicher und abenteuerlicher nicht hätte sein können! Eine Hörempfehlung für alle ab 

 Jahren oder wie mich, die sich noch so jung fühlen! :D 

 

Source: www.hoercompany.de
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2014-03-04 13:19
Unterm Strich... der Februar
Smaragdgrün - Kerstin Gier
Skulduggery Pleasant Der Gentleman mit der Feuerhand - Derek Landy
Skulduggery Pleasant 02. Das Groteskerium kehrt zurück - Derek Landy
Harry Potter und der Feuerkelch: Gelesen von Rufus Beck - J.K. Rowling

Leicht verspätet kommt jetzt endlich mein Rückblick zum Monat Februar.

Aufgrund der Hausarbeit, die ich schreiben musste, kam - wie erwartet - nicht so viel zusammen, aber immerhin habe ich drei Bücher gelesen sowie das Hörbuch zum vierten Harry Potter-Teil gehört.

Wirklich umgehauen hat mich leider nichts davon (vom Hörbuch natürlich abgesehen), lediglich der erste Band der Abenteuer von Skulduggery Pleasant war mal etwas Neues. Allerdings hoffe ich, dass die Folgebände nach dem etwas lahmen zweiten Teil noch besser werden.

So viel erstmal in aller Kürze, ich wünsche euch einen wunderbar frühlingshaften März!

Like Reblog Comment
review 2014-02-15 12:34
Der Gentleman mit der Feuerhand
Skulduggery Pleasant Der Gentleman mit der Feuerhand - Derek Landy

Er ist kein gewöhnlicher Detektiv. Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau. Er ist ein echter Gentleman. Und... er ist ein Skelett.

Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie Skulduggery in eine Welt voller Magie begleiten - eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zum Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet... (Loewe)

 

Heute mal der Versuch einer Kurz-und-bündig-Rezension:

Wer Skulduggery Pleasant liest, kommt ums Schmunzeln nicht herum - denn Wortwitz findet man hier an jeder Ecke (wenn auch wieder mal nicht in Umfang und Qualität eines Bartimäus - aber wo gibt's das schon?). Dazu gesellt sich eine Gruppe höchst interessanter Charaktere, bei denen es unheimlich viel Spaß macht, mehr über sie zu erfahren, sowie ein Plot, bei dem zur Rettung der Welt neben den obligatorischen Kämpfen gegen die Bösewichte auch der detektivische Spürsinn eines lebenden Skeletts gefragt ist. Eine sehr erfrischende Herangehensweise wie ich finde.

Das unbestimmte Gefühl, dass man die Geschichte hier und da eher aus der Ich-Perspektive hätte schreiben sollen, verflüchtigt sich mit der Zeit und so bleibt unterm Strich ein sehr unterhaltsame Geschichte, die in den nächsten Bänden sicher noch einen Zahn zulegen wird, und die Frage, wer zum Teufel bitte der auf Seite 279 erwähnte Shale ist, von dem vorher nie die Rede war...!?

Ich sage also: Lesen, Leute! Denn dieses Buch ist einfach nur cool!

 

""Dann wirst du mir in Zukunft nichts mehr verheimlichen?"

Er legte die Hand auf die Brust. "Hand aufs Herz. Ich schwöre es bei meinem Leben."

"Okay."

Er nickte und ging ihr voraus zu seinem Bentley.

"Allerdings hast du kein Herz mehr."

"Ich weiß."

"Und rein technisch gesehen auch kein Leben."

"Auch das weiß ich."

"Dann verstehen wir uns ja.""

(S. 96)

More posts
Your Dashboard view:
Need help?