logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: never-land
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
review 2021-04-27 09:19
Hard Land von Benedict Wells
Hard Land - Benedict Wells

Wenn ein Autor ein Meisterwerk wie "Vom Ende der Einsamkeit" geschrieben hat, sind die Erwartungen an einen neuen Roman natürlich unermesslich hoch, vor allem, wenn er wieder viele Jahre an diesem Buch geschrieben hat. Daher war ich bei Hard Land anfangs ein wenig skeptisch. Die Geschichte spielt Anfang der Achtziger in einer Kleinstadt im amerikanischen Süden. Sam, ein Fünfzehnjähriger, schmächtiger Junge ohne Freunde, dafür mit einer todkranken Mutter, nimmt einen Ferienjob in einem alten Kino an. Schnell freundet er sich dort mit einer Gruppe Jugendlicher und erlebt den Sommer seines Lebens.
Das alles war mir zu Beginn der Buches ein wenig zu klischeehaft, erinnerte mich zu sehr an die Bücher von John Green (den Benedict Wells interessanterweise bei der Danksagung erwähnt), auch wenn ich diese sehr gerne lese. Erst ab der Mitte des Buches fand ich richtig Zugang zu den Charakteren und zur Geschichte.
Das Buch hatte es bei mir auch deswegen etwas schwer, da ich gleich im Anschluss "Der große Sommer" von Ewald Arenz gelesen habe, bei dem die Handlung teilweise sehr ähnlich ist, bei dem aber genau mein größter Kritikpunkt an Hard Land nicht vorhanden war: Warum konnte die Handlung von Hard Land nicht in Deutschland spielen? Ich bin mir nicht sicher, warum mich dieser Punkt so sehr stört, er hätte das Buch für mich aber vermutlich noch zugänglicher gemacht.
Ich kann Hard Land aber dennoch wärmstens empfehlen, es ist meiner Ansicht nach Wells' zweitbestes Buch. 4,5 Sterne, aufgerundet auf 5, da es mir noch besser gefällt als sein übriges Werk.

Like Reblog Comment
review 2021-03-20 11:49
Ein Sommer, den man nicht mehr vergisst
Hard Land - Benedict Wells

Sommer 1985 in der Kleinstadt Grady im US-Bundesstaat Missouri: Samuel Turner (15) ist ein schüchterner Außenseiter, der von seinen Mitschülern gemieden wird. Sein Kumpel Stevie ist gerade weggezogen, seine Schwester Jean ist schon länger aus dem Haus. Der Vater, Joseph, ist seit Längerem arbeitslos. Zudem hat Sam damit zu kämpfen, dass seine Mutter Annie unter einem Hirntumor leidet. Wie soll er bloß die langen Ferien rumbringen? Da kommt es ihm gerade recht, dass das örtliche Kino eine Aushilfe sucht. Sam findet dort nicht nur einen Job, sondern auch drei Freunde. Es beginnt ein unvergesslicher Sommer...

 

„Hard Land“ ist ein Coming-of-Age-Roman von Benedict Wells.

 

Meine Meinung:
Die Struktur ist wohl durchdacht. Der Roman besteht aus fünf Teilen - ebenso wie das gleichnamige, aber fiktive Werk, das in der Geschichte behandelt wird. In dem Gedichtband dreht es sich unter anderem um die angeblich 49 Geheimnisse von Grady. Genau so viele Kapitel hat folglich Wells Roman. Diese Verknüpfung finde ich sehr gelungen, zumal das fiktive „Hard Land“ auch dem Genre Coming of Age zuzuordnen sei, heißt es in dem Roman. Erzählt wird in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Sam.

 

Stilistisch ist der Roman der Jugendsprache nachempfunden, ohne jedoch zu vulgär oder salopp zu sein. Starke Dialoge machen das Geschehen lebhaft. Sehr angetan bin ich von den kreativen Wortneuschöpfungen und den tollen Sprachbildern.

 

Als gelungen empfinde ich außerdem die Darstellung der Figuren, die nicht stereotyp angelegt sind. Mit Sam steht ein sympathischer Protagonist im Vordergrund. Er kommt authentisch rüber. Seine Entwicklung habe ich gerne verfolgt. Auch die übrigen Charaktere wirken lebensnah und besitzen psychologische Tiefe.

 

Der Stoff des Romans ist weder neu noch einzigartig. Dennoch habe ich mich beim Lesen der etwas mehr als 300 Seiten nicht gelangweilt, denn der Autor schafft es zu berühren, ohne ins Kitschige abzudriften. Es geht um die großen, universellen Themen wie Liebe, Freundschaft, Familie, Trauer und natürlich alle Aspekte des Erwachsenwerdens - eingebettet in eine Hommage an die 1980er-Jahre mit vielen Referenzen zu Musik, Film und Lifestyle dieser Zeit. Immer wieder sind lebenskluge Sätze eingestreut, die zum Nachdenken anregen.

 

Die Handlung bietet nur wenige Überraschungen, ist aber durchweg stimmig. Im letzten Teil wird die Story inhaltlich ein wenig schwächer. Das schmälert meinen positiven Gesamteindruck aber kaum, zumal der Autor am Ende sogar Selbstironie beweist.

Das Cover ist hübsch. Wie bei einigen anderen Büchern des Verlags erschließt sich mir das Motiv jedoch nicht. Der Titel wiederum ist äußerst passend.

 

Mein Fazit:
„Hard Land“ von Benedict Wells ist ein Roman, der mich sowohl emotional bewegt als auch trefflich unterhalten hat.

Like Reblog Comment
text 2021-02-08 04:41
Why one should lease rather than buying warehouses
Warehouse management has become an integral business component to scale up businesses and ensuring customer satisfaction through state-of-the-art supply chain management and efficient inventorization. Warehouses ensure seamless and efficient product delivery framework, mapping logistics to a streamlined process ecosystem, spreading wings far and wide to satisfy customer requests from far flung regions. The big question then is: should entrepreneurs buy or lease warehouses? Seemingly a simple choice to make, but there are a variety of factors which go into making the decision. With the emergence of a massive real estate market, competitive pricing models, warehouse decentralization has become indispensable for companies, especially those in e-commerce logistics, to ensure enhanced customer experience and loyalty. According to CBRE, leasing of warehouses spaces has grown by a massive 31% Y-o-Y to 13 million square feet across 8 Indian cities in the first half of 2019 alone, with a total investment of more than USD 200 million. This points towards the potential growth prospects of a planned leasing model and its benefits to economize business cash-flow and optimize risks. Leasing costs is spread out over the time period of lease, rather than a lump sum amount. The businesses have a lot of flexible options to choose from, depending upon the business size, location, and those which are proximate to important infrastructural facilities for easier movement of goods. This also entails minimal/no repair and maintenance costs to be incurred by the lessee, and consequently minimal overhead expenditure. Since cost is often a critical deciding factor in sourcing assets, adopting the leasing route is often a profitable investment, especially with the wide-ranging business needs. Let us look at some of the benefits your business value accrues as a result of leasing assets: 1. Leasing is generally less expensive than buying, if arranged in a cohesive, efficient and future-oriented arrangement. Lease agreements must be reviewed with respect to major parameters like logistical services, financial impact, customer satisfaction and flexible options to up-scale business. 2. Lesser liabilities and overheads – Instead of focusing on providing exquisite customer service through an efficient supply chain management and timely delivery of services, owning assets poses additional liabilities arising out of repair and damages, re-selling assets and their valuation. With a dynamic market, technology and equipment needs have rapidly evolved, and it makes less financial sense to buy these assets than leasing them. Businesses would be better off in investing more capital on enhancing product value and service efficiency. 3. Leverage complementary business aspects - Your business should be known for the value it provides to customers, and resource allocation should be accordingly mapped to those needs. Leasing is an effective way to build networks and relationships, by gaining access to a plethora of business opportunities with other clients. 4. Leasing is the best option to consider when your potential for future expansion is high, avail tax benefits arising out of leasing and invest more time in nurturing innovation rather than getting tangled in managing owned assets. An integrated, flexible, dynamic business outlook requires businesses adopt leasing, rather than buying as their preferred mode of sourcing assets, and implement their business prospects in an efficient and economic manner without unnecessary overheads.
Like Reblog Comment
url 2021-02-03 12:32
Deposit Required For House and Land Package in Brisbane

Are you planning to buy House and Land Packages in Brisbane? Here is a complete guide to help you before you buy any house and land package in Brisbane, Australia. North Brisbane Home Loans has created a comprehensive guide about House and Land Package to help you through this important journey.

 

In this guide, you will get answers to all questions including how much can you borrow? how much deposit required? how does a house and land package loan works? and many others. Find more about the minimum deposit required for House and Land Package here!

 

Like Reblog Comment
url 2021-01-29 06:29
Arctic Refuge Region Opened Up For Oil Drilling by Trump Administration

Despite several protests, the Trump administration has approved millions of acres of land in the Arctic Refuge region for oil drilling.

More posts
Your Dashboard view:
Need help?