logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Das Kind - Sebastian Fitzek
Das Kind
by: (author)
3.75 40
Robert Stern wird in ein perfides Spiel hineingezogen: Zehn Jahre ist es her, dass sein Sohn an plötzlichem Kindstod starb. Jetzt erfährt er, dass er noch leben könnte, und gleichzeitig führt ihn ein mysteriöser Junge auf die Spur eines lange vergangenen Mordes... Es ist ein typisches... show more
Robert Stern wird in ein perfides Spiel hineingezogen: Zehn Jahre ist es her, dass sein Sohn an plötzlichem Kindstod starb. Jetzt erfährt er, dass er noch leben könnte, und gleichzeitig führt ihn ein mysteriöser Junge auf die Spur eines lange vergangenen Mordes...

Es ist ein typisches Fitzek-Setting: Ein einsames Industrieglände bei Nacht. Robert Stern, der erfolgreiche Anwalt, wartet in seiner Limousine auf eine Kontaktperson. Mit vielem hatte er gerechnet, nur nicht mit einem Zehnjährigen, der fest davon überzeugt ist, in seinem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Auf unheimliche Weise wird Stern schließlich von der Geschichte überzeugt - als ihn der Junge zu einer verwesten Leiche führt. Es soll nicht die einzige bleiben...

Fitzek hat mit dem Tod eines Kindes und dem damit verbundenen Trauma ein heikles Thema gewählt, das notwendigerweise einen schwierigen Balanceakt darstellt. Man muss Sebastian Fitzek Respekt zollen, dass er in seinem inzwischen dritten Roman diese Herausforderung gemeistert hat. Das Abgleiten ins Banale, klischeehafte Rollenzuweisungen und die serielle Produktion "großer Gefühle" vermag er zu vermeiden. Er setzt dagegen auf überzeugende Charaktere, hohes Tempo und nicht zuletzt eine gute Portion "Mystery", etwa wenn es um die "Rückführung" seines zehnjährigen Mandanten in sein früheres Leben geht. So jagt uns Sebastian Fitzek zusammen mit Robert Stern, der Freundin Carina und dem kleinen Simon durch die deutsche Hauptstadt und zeigt uns eine düstere Halbwelt jenseits der Machtzentralen, in der mit Missbrauch und Prostitution das große Geld gemacht wird.

Vom Taschenbuchautor ohne Namen hat es Fitzek in kürzester Zeit zum Publikumsautor und -liebling geschafft, für dessen Lesungen man inzwischen schon Karten reservieren muss. Das Kind ist ein rasanter, handwerklich gereifter Thriller, der neugierig darauf macht, was wir von dem jungen Autor noch erwarten dürfen! --Henrik Flor, Literaturtest

show less
Format: hardcover
ISBN: 9783426197820 (3426197820)
Publisher: Droemer
Pages no: 389
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
Url Phantomhive
Url Phantomhive rated it
4.0 Das Kind
I haven't found an English translation for this book. I don't know if it does exist or not, I at least read a Dutch translation of this novel. Das Kind was the first book I read by Sebastian Fitzek. I read it during a sunny Sunday in April. I had a great time reading it. I liked the story, alth...
Abendsternchens bunte Welt
Abendsternchens bunte Welt rated it
5.0 Das Kind
Kurzbeschreibung»Als Robert Stern diesem ungewöhnlichen Treffen zugestimmt hatte, wusste er nicht, dass er damit eine Verabredung mit dem Tod einging. Noch weniger ahnte er, dass der Tod etwa 1,43 m messen, Turnschuhe tragen und lächelnd auf einem gottverlassenen Industriegelände in sein Leben trete...
anjaheigl3
anjaheigl3 rated it
5.0 Nervenkitzel pur
Ich glaube, der Herr Fitzek und ich werden doch noch Freunde . Nachdem ich mit dem was ich bisher so von ihm gelesen habe immer nicht so klargekommen bin und auch ein, zwei Bücher abgebrochen habe, fand ich dieses Buch grandios. Wahn pur und Nervenkitzel ohne Ende, ich war verwirrt, geschockt, und ...
malwinaczyta
malwinaczyta rated it
3.5 Podświadomość, reinkarnacja i morderca
"Śmierć ma 143 cm wzrostu" to książka, którą można umieścić pomiędzy kryminałem a horrorem. Horror, bo z założenia książki wydawane w tej serii takie właśnie mają być, a kryminał, ponieważ szukamy przez całą książkę mordercy, który jak się okazuje morduje w dobrej wierze, gdyż zabija tych, którzy ba...
Zahnfeen-Welt
Zahnfeen-Welt rated it
5.0 Harter Stoff der zum nachdenken anregt.
Inhalt:»Als Robert Stern diesem ungewöhnlichen Treffen zugestimmt hatte, wusste er nicht, dass er damit eine Verabredung mit dem Tod einging. Noch weniger ahnte er, dass der Tod etwa 1,43 m messen, Turnschuhe tragen und lächelnd auf einem gottverlassenen Industriegelände in sein Leben treten würde.«...
Other editions (3)
Books by Sebastian Fitzek
On shelves
Share this Book
Need help?