logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Kloster Northanger - Christian Grawe, Ursula Grawe, Jane Austen
Kloster Northanger
by: (author) (author) (author)
5.00 10
Liebst du Stephen King oder hast ihn zumindest gelesen? Zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren die Grusel- und Schauerromane von Matthew Gregory Lewis und Ann Radcliffe der Hit. Der Udolpho von Radcliffe spielt in Jane Austens Kloster Northanger eine wichtige Rolle. In den letzten Jahren wurden... show more
Liebst du Stephen King oder hast ihn zumindest gelesen? Zu Beginn des 19. Jahrhunderts waren die Grusel- und Schauerromane von Matthew Gregory Lewis und Ann Radcliffe der Hit. Der Udolpho von Radcliffe spielt in Jane Austens Kloster Northanger eine wichtige Rolle. In den letzten Jahren wurden einige Romane Jane Austens verfilmt. Da will man auch die originalen Werke lesen. Kloster Northanger war ihr erster Roman, geschrieben 1797, überarbeitet und veröffentlicht nach ihrem Tode 1818, ein guter Einstieg, zumal in diesem Erstling Jane Austen sofort voll da ist. Die siebzehnjährige Catherine Morland wird für mehrere Wochen in den Kurort Bath eingeladen. Sie lernt dort und später in der Abtei von Northanger viele Menschen kennen, die sie bisher nur aus verschlungenen Romanen kannte. Im Laufe weniger Wochen erfährt sie, daß diese Menschen nicht ohne Fehler sind. Wie beim Wetter, wo ein schöner Morgen oft Regen bringt, ein wolkiger aber Besserung verspricht, ist es auch mit Menschen. Der erste Eindruck ist nicht immer der richtige. Aufgesetzte Verhaltensweisen oder hingeworfene Behauptungen müssen überprüft werden. Die gutgläubige Catherine erfährt dies mehrmals. Das alte Urteil: Er ist reich "wie ein Jude", ist keine deutsche Erfindung und zerstört fast das Leben unserer Antiheldin. So sehr Jane Austen die Schauerromane auf die Schippe nimmt, so sehr spricht sie sich aber auch für das Lesen aus. Leute, die kein Vergnügen an einem guten Roman haben, sind unerträglich einfältig. Kurz darauf erteilt sie künftigen Autoren gleich eine Lektion in genauer Wortwahl. Kloster Northanger ist spannend, unterhaltsam, reißt mit. Trotz besten Wetters habe ich die zwei Tage für seine Lektüre nicht bedauert. --Herbert Huber
show less
Format: paperback
ISBN: 9783150200612 (315020061X)
ASIN: 315020061X
Publisher: Reclam
Pages no: 321
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
Merle
Merle rated it
4.0 Northanger Abbey by Jane Austen
This book was lovely, unexpected fun. After reading Mansfield Park and Persuasion in recent years, I concluded that Jane Austen’s work was not for me: their characters seemed bloodless, their heroines prim and infallible, their subject matter a tedious catalogue of the social lives of the independen...
The better to see you, my dear
The better to see you, my dear rated it
5.0 Fun running over tropes
Why did I take this long to read this? From Austen's big six, this is the last I got to. I mean, I know what my reasoning was: satire and humour was not what I was looking for when I searched for an Austen volume. But I was wrong to, because this was a great romp. (On that note, one day I have to ...
Wyvernfriend Reads
Wyvernfriend Reads rated it
4.0
My last Booklikes Halloween Bingo read. I'm done with all the themes as of early this morning. Sometimes I forget how Jane Austen could look at something, poke gentle fun at it and still respect it. Yes a lot of genre fiction (not called it then but now this is the tar it's painted with) is frivol...
Wanda's Book Reviews
Wanda's Book Reviews rated it
4.0 Northanger Abbey / Jane Austen
'To look almost pretty, is an acquisition of higher delight to a girl who has been looking plain the first fifteen years of her life, than a beauty from her cradle can ever receive'During an eventful season at Bath, young, naïve Catherine Morland experiences the joys of fashionable society for the f...
Tannat
Tannat rated it
4.0 Northanger Abbey by Jane Austen
I went into this pretty blind aside from having heard that it counts as gothic and that it was apparently a kind of satire of gothic novels of the late 18th century. I'll definitely second calling it a gothic satire. I'd say its only real fault was was taking the satire a bit too far sometimes and t...
Other editions (20)
Books by Christian Grawe
Books by Ursula Grawe
Books by Jane Austen
On shelves
Share this Book
Need help?