logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Zane
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-04-11 23:20
Quick Paranormal
Colwood Firehouse: Zane (The Shifters of... Colwood Firehouse: Zane (The Shifters of Colwood Firehouse Book 1) - Kim Fox

Colwood Firehouse: Zane is an entertaining paranormal romance by Kim Fox.  This is a fairly quick read, perfect for those with limited reading time.  Ms. Fox has delivered a well-written book and filled it with outstanding characters.  Zane is a firefighter and bear shifter.  Gwen owns a bakery next door to the firehouse.  Zane and Gwen's story is loaded with drama, humor, action and sizzle.  I enjoyed reading Colwood Firehouse: Zane and look forward to my next read by Kim Fox.  Colwood Firehouse: Zane is book 1 of The Shifters of Colwood Firehouse Series but can be read as a standalone.  This is a complete book, not a cliff-hanger.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-02-09 15:20
Bizarrer Thriller
Das Apartment: Thriller - Til Schönherr,Zane Grey

Mark und Steph stecken in einer Ehekrise und beschließen, dem angespannten Alltagstrott ins romantische Paris zu entfliehen. Sie lassen sich auf einen Häusertausch ein und landen in einem Apartment, das wohl schon lange keinen Menschen mehr gesehen hat: das Haus ist vereinsamt, die Wohnung ist eingestaubt und sie finden eimerweise Haare im Kleiderschrank.

„Das Apartment“ ist meiner Ansicht nach unter die Mystery-Thriller einzuordnen, weil es von unheimlichen Ereignissen und unterschwelliger Spannung lebt.

Steph und Mark haben eine harte Zeit hinter sich. Ihre Beziehung ist von ihrem Status als ungleiches Paar geprägt. Mark ist als Professor in Kapstadt tätig, während seine - um etliche Jahre jüngere- Frau mit Töchterchen Hayden und dem Haushalt beschäftigt ist. Zunächst wird man ins Eheleben der beiden eingeführt, merkt, woran sie zu knabbern haben, und stellt bald fest, dass sie Fürchterliches durchmachen mussten.

Der Einstieg war für mich ok. Gespannt habe ich Steph und Mark kennengelernt, war aber doch sehr auf die Reise nach Paris gespannt. Nachdem man die gegenwärtige Situation einigermaßen überblickt hat, geht es auch schon ab in die Stadt der Liebe, wo sich das ungleiche Paar Auftrieb für seine Beziehung erhofft.

An dieser Stelle wird es richtig gut und die unheimliche Atmosphäre schlägt das erste Mal zu. Sie landen in einem so grauenhaften Apartment, dass sich mir beim Lesen allein die Nackenhaare aufgestellt haben. Es riecht muffig, die Fenster lassen sich nicht öffnen, alle Möbel sind verstaubt und selbst die Bettwäsche wurde wohl vor Jahren zuletzt gewechselt. Aber wer hat dann mit ihnen die Wohnung getauscht?

Besonders die Abschnitte in Paris haben es mir angetan. Ich konnte mir richtig gut vorstellen, wie es Mark und Steph ergangen ist. Das Wetter und die winterliche Düsternis verleihen der Stadt auch noch eine triste Atmosphäre, sodass ständig eine unheimliche Stimmung besteht. 

Es wird abwechselnd aus Stephs und Marks Perspektive erzählt. Gerade bei „Paar“-Büchern finde ich das besonders interessant, weil man dann immer ein bisschen mehr als der andere Partner weiß. So vereinen sich die beiden Sichtweisen zu einem bizarren Spannungssog, der durch das Subtile überzeugen kann.

Einziger Minuspunkt, mir wurde teilweise zu viel Aufhebens um Töchterchen Hayden gemacht. Zwar ist ihre Figur zentral, dennoch fühlte es sich so an, als ob sie ihren Platz im Roman nicht so recht gefunden hat. Ich habe sie als Beiwerk empfunden, das sich bemüht, der Story den richtigen Schwenk zu geben.

Vom Ende war ich sehr überrascht und vom abschließenden Ausgang sehr angetan. Etliche Fragen bleiben ungeklärt, doch mit den Antworten lasse ich gerne meine Fantasie spielen.

Meiner Meinung nach ist „Das Apartment“ ein ausgefallener Thriller, der sicherlich nicht jedem Leser gefällt, doch durch latente Spannung, unterschwelliges Grauen und der ungewöhnlichen Handlung bestimmt auch überzeugen kann. 

Source: zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-10-30 19:18
Zane (7 Brides for 7 Soldiers) by Christie Ridgway
Zane (7 Brides for 7 Soldiers Book 3) - Christie Ridgway

 

How a person views themselves, is not necessarily how others see them.  With a touch of humor and an abundance of heart and wisdom, Ms. Ridgway sets about making her presence known in an already mind blowing series.  Zane is the jock, always on the lookout for his next adventure.  Harper has gotten used to watching from the sidelines, now she's ready to try something different.  Less watching, more doing.  She's one step away from rethinking her approach when a matchmaking fur ball, takes a little gamble of his own.  With an empowering message and an adorable cast of misfits, Christie Ridgway is on her way to stealing the show.

Like Reblog Comment
review 2017-10-30 00:00
Zane
Zane (7 Brides for 7 Soldiers Book 3) - Christie Ridgway How a person views themselves, is not necessarily how others see them. With a touch of humor and an abundance of heart and wisdom, Ms. Ridgway sets about making her presence known in an already mind blowing series. Zane is the jock, always on the lookout for his next adventure. Harper has gotten used to watching from the sidelines, now she's ready to try something different. Less watching, more doing. She's one step away from rethinking her approach when a matchmaking fur ball, takes a little gamble of his own. With an empowering message and an adorable cast of misfits, Christie Ridgway is on her way to stealing the show.
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-09-06 15:28
Wildfire by Zane Grey
Wildfire - Zane Grey

***eBook available for free on Amazon***

Lucy Bostil has been a tomboy all her life, riding the most willful horses, doing anything she pleases, more than content with her life, but when she meets Lin Sloan, she learns she hasn't yet lived her life to the fullest.

Sloan has followed the wild horse he's named Wildfire for months and across thousands of miles before he captured him. When Lucy stumbles across him on one of her rides, both man and untamed horse fall for the spirited young woman, but danger is looming ever closer and both man and beast will strike a hard bargain to save the woman they love.


This is far from height of literature, and let's face it, the love story, hidden between these pages, is rather cheesy and not very-well written. I could even say Zane Grey is an acquired taste. A taste that I appreciate.

I don't read his stories for the plots or the romance or the characters. I love his stories for his descriptive narrative style. When I read the scenes with Sloan stubbornly following Wildfire through the desert, the high plains, and the monumental canyons, images rise in front of my eyes as if I was watching a movie. As if I was there.
I rode alongside Lucy that day when she ventured into the valley of monuments and found Wildifire, Nagger and Sloan, I sat beside old man (and utter bastard) Bostil as he watched the first race between Sage Kind and Wildfire, I was there on the arduous trek through the canyons with Lucy and her pursuer, and I trembled as I watched that last race-for-life through the blazing forest.

The story was nice and rather well-written, but merely an ornament to the imagery and descriptions of the vast plains, deep canyons, the roaring Colorado and the fields of sage. The romance and that last few suspenseful chapters were merely a bonus.

More posts
Your Dashboard view:
Need help?