logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: ann
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
quote 2017-09-26 06:22
´I suppose if you love someone, you don´t stop them doing the things that make them happy.´ page 284
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-09-25 18:11
Halloween Bingo - Terror in a Small Town - pretty much sucked
Incubus - Ann Arensberg

 

 

 

This was another of that Open Road Media Kindle freebie haul I made last December.  Horror isn't my genre, and so I'm not exactly sure why I grabbed it, but hey, it was free!

 

I finished it late last night and my thoughts are pretty muddled right now, but I may be tied up with another project today and wanted to make sure I got this much posted.  Full review to follow later today or tomorrow, depending on when I have time.

 

The writing was fine -- I can't read really bad writing -- but this had to be one of the least scary, most unutterably boring books I have ever read.  The closest I can come in comparison is anything by Georg Lukacs.  One of my professors said "Reading Lukacs is like swimming through chunky peanut butter," if that gives you some idea.

 

More to come.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-09-25 17:22
Destiny Disgraced (Talon Pack, #6) by Carrie Ann Ryan
Destiny Disgraced - Carrie Ann Ryan

Carrie Ann Ryan’s DESTINY DISGRACED is an exalted addition to the Talon Pack series. Beta of the Talon Pack, Mitchell Brentwood and Central Pack maternal dominant, Dawn Levin, have different reason for trying to fight their attraction to one another. However, unexpected circumstances keep throwing them together. This contemporary PNR is suitable for adult audiences.

Carrie Ann Ryan continues to do an admiral job with her character development. I really like Mitchell. My heart broke for what he went through. He kept a major burden to himself for a long time. It is understandable why he kept Dawn at arm’s length. Dawn is a sweet character you cannot help to adore. She is strong and nurturing. She is young and hard working. She has some great friends. They are good for each other, making each other stronger. I love the dynamics between the individuals and their wolves.

The plot was exciting and skillfully executed. There are some interesting things going on with the Aspen Pack. DESTINY DISGRACED was thought-provoking and thrilling throughout. I’m looking forward to Walker’s and Aimee’s story. I voluntarily reviewed an advance reader copy of this book.

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-09-25 15:02
Arriving tomorrow!
Provenance - Ann Leckie

I had forgotten that I'd preordered this. I might just dive right in once it arrives, although there's nothing in the description to indicate that it'd work for Halloween Bingo. Maybe I'll get lucky and it'll have some aliens in it?

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-09-24 21:10
Düster und spannend...
Die Schule der Nacht: Roman - Ann A. McD... Die Schule der Nacht: Roman - Ann A. McDonald,Christoph Göhler

Die Schule der Nacht: Roman - Ann A. McDonald,Christoph Göhler 

 

Ann A. McDonald hat mit „Die Schule der Nacht“ einen ziemlich skurrilen, düsteren und spannenden Roman vorgelegt.

Cassandra Blackwell, oder kurz Cassie, ist die Hauptfigur dieser obskuren Geschichte. Cassie hat ein begehrtes Auslandsjahr am Raleigh College in Oxford ergattert, an einer der nobelsten und ältesten Universitäten überhaupt. Doch sie kommt nicht nur wegen des Studiums hierher. Sie ist vielmehr auf der Suche. Sie muss einem dunklen Geheimnis ihrer verstorbenen Mutter nachgehen, ihrer eigenen Identität auf die Spur kommen und sich dunklen Mächten entgegenstellen. Wird sie Antworten auf ihre Fragen erhalten, ohne dem bösen Sog, dem sie sich ausgesetzt sieht, zu erliegen?

Eine Story, die den Leser mit immer neuen kriminalistischen Elementen auf Trab hält und die eigentlichen Verstrickungen erst nach und nach offenlegt. Es schmiegt sich zunehmend ein Netz um die Figuren und den Plot und die Spannung nimmt immer weiter zu. Ich fand die Verläufe ziemlich spannend, wenn auch die Ideen zu den innersten Verläufen des Buches sehr überraschend waren und sich schon fast an den Grenzen der Glaubwürdigkeit bewegten. 
Der Schreibstil ist jedoch durchweg sehr eingängig und die Erzählung extrem gut zu lesen. Einzig den von der Autorin voran gesetzten Epilog fand ich ein wenig deplatziert und als Einstieg in die Geschichte eher verwirrend als sinnstiftend. Aber es handelt sich hierbei lediglich um 3 Seiten, woran sich denn auch direkt der eigentliche Plot anknüpft. 
Meiner Meinung nach waren die Protagonisten sehr gut konzipiert und wirkten auch recht authentisch. Die Inhalte werden im Verlauf definitiv immer mystischer und nehmen an Bedrohlichkeit zu. Insbesondere im Kontext der „Schule der Nacht“ wurden die Verläufe ziemlich geheimnisvoll und abgründig. Mehr sei dazu nicht verraten.. 
Der Spannungsbogen gefiel mir sehr gut, was sicherlich auch an einem gut durchdachten Aufbau des Romans, an den gut konstruierten Charakteren und einer durchgängig hohen atmosphärischen Dichte liegt. Nicht zuletzt trägt wahrscheinlich die reell und bedrohlich wirkende Umgebung von Raleigh sowie die dunklen Mächte, die am Werk sind, maßgeblich dazu bei, dass der Roman so wahnsinnig spannend bleibt. 

„Die Schule der Nacht“ ist definitiv ein düsterer Roman, der viele Geheimnisse und kriminalistische Verläufe birgt und seinen wahren Kern erst spät preisgibt. Tolle Protagonisten, eine packende Geschichte und Spannung bis zur letzten Seite. Lesenswert und auch zu empfehlen! Wegen der kleineren Kritikpunkte meinerseits, würde ich den Roman mit sehr guten 4 Punkten bewerten.

More posts
Your Dashboard view:
Need help?