logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: how-to
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-06-21 01:30
Reminder: reading lists feature

The reading list feature fo booklikes is at http://booklikes.com/apps/reading-lists or you get to it by selecting "apps" from the main menu.   Screenshot:

 

 

If you tell booklikes to add all books from the reading list, it creates a shelf named the same and adds them.   Unlike listopias on goodreads, the lists don't show on the book pages and the list creators manage (you can comment to request updates or discuss something).  No voting campaigns or paid promoters gaming the lists, yay!  Example screenshot from reading list Read Alike List for "How It Went Down" 2015 Coretta Scott King Author Honor Book :

 

Like Reblog Comment
text 2017-06-14 04:42
Southbourne Tax Group Review: How to face taxes as a new college graduate

Graduating from college also means big life changes. And those changes could affect tax time too.  Getting a refund during filing time and saving money are possible with the following steps prepared by The Southbourne Tax Group.

 

In case you don’t know but up to $2,500 of the interest portion of student loan payments can be tax deductible if your modified adjusted gross income is below $80,000 (for singles) and $160,000 (for married filing jointly).

 

Unfortunately, you can’t deduct your expenses on job hunting if you are looking for a work in a new career field or a full-time work for the first time. But there’s a possibility of tax breaks if you’re moving to a new city for your first job.

 

Each year, up to $18,000 can be secured from your income taxes if you contribute to your company’s 401(k) wherein you can also start your retirement savings. In addition, if you are enrolled in a high-deductible health plan, you could secure another $3,400 (for singles) and $6,750 (with family coverage) on your contributions to a health savings account. Putting your money into a flexible spending account can help you keep an additional $2,600 out of your taxable income as well.

 

Big deductions for business expenses could be claimed if you are planning to be your own boss or be a freelancer as a new college graduate. Southbourne Group advises that you should save at least 25% of what you’re earning for the IRS.

 

Lifetime Learning Credit is also a good thing to consider. You can claim up to $2,000 of tax credit per year for post-secondary work at eligible educational institutions. But this is possible if your modified adjusted gross income is below $65,000 (for singles) and below $131,000 (for married filing jointly).

 

Being able to save also brings different wonders such as cutting your tax bill. It is possible as well to qualify for the Saver’s Credit if you have an adjusted gross income of less than $31,000 (for singles) and $62,000 (for married filing jointly). Up to 50% of the first $2,000 and $4,000 you contribute to an eligible retirement plan can be reduced on your tax bill.

 

Getting tax software and a professional help from experts are good options to consider but make sure not to overspend on each. You can depend on free packages from many tax software companies if you have simpler tax situation. Volunteer Income Tax Assistance program could also be your choice if you want professional help.

 

We have our own ways of facing our taxes, but with those mentioned above, Southbourne Group hopes that you learn something that can help you move on with your taxes.

 

Like Reblog Comment
review 2017-06-13 08:11
Pseudoromantischer Mist
How to Kill a Rock Star - Tiffanie DeBartolo

Tiffanie DeBartolo ist neben ihrer Karriere als Schriftstellerin und Filmproduzentin auch die Gründerin des Indie-Musiklabels Bright Antenna. Ihre Verbindung zur Musik prägte ihren Roman „How to Kill a Rock Star“. Als ich das Buch aufschlug, freute ich mich, dass auf der ersten Seite die Songs aufgelistet sind, die in der Geschichte eine Rolle spielen und nahm mir vor, mal reinzuhören. Leider musste ich feststellen, dass offenbar alle Songs rein fiktiv sind. Ich fühle mich veralbert. Ich hätte gern gewusst, wie der Soundtrack zu einem Buch klingt, das einen so starken Bezug zur Musik hat wie „How to Kill a Rock Star“.

 

Manche Menschen würden Eliza als besessen von Musik bezeichnen. Sie selbst… Nun gut, vielleicht ist sie besessen, aber diese Besessenheit öffnete ihr immerhin die Türen zur aufregenden Welt des Musikjournalismus. Jetzt lebt Eliza in New York und schreibt für ein angesagtes Magazin. Sie teilt sich eine Wohnung mit Paul, dem Sänger von Bananafish, der Band ihres Bruders Michael. Paul ist nicht nur verboten attraktiv, sondern auch ein musikalischer Virtuose. Seine Stimme berührt Eliza. Er versteht ihre wilde Leidenschaft für die Musik, fühlt und erlebt sie ebenso wie sie. Ihre Liebe entflammt heiß und machtvoll. Eliza fördert Pauls Karriere und keine sechs Monate nach ihrem Kennenlernen zieht Bananafish einen großen Plattendeal an Land. Doch mit dem Erfolg der Band entstehen Probleme, die das junge Paar nicht voraussehen konnte. Als Bananafish auf Tour gehen sollen, muss Eliza die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Ein Leben mit einem angehenden Rockstar ist eben weit weniger glamourös, als man meinen sollte.

 

Tiffanie DeBartolo nutzte ihre Erfahrung im Musikgeschäft, um die Entwicklung der Musik und der damit verbundenen Industrie beeindruckend realistisch zu beschreiben. Sie erfasst die Mechanismen, die für Erfolg oder Misserfolg von Künstler_innen sorgen, äußerst treffend und verlieh „How to Kill a Rock Star“ somit eine kritische Ausstrahlung, die mir hervorragend gefiel. Am Beispiel der Karriere der Band Bananafish und des Sängers Paul illustriert sie, unter welchem Druck junge Musiker_innen stehen und wie abhängig sie von Plattenfirmen sind, denen die Kunst schlichtweg gleichgültig ist. Sie sind Menschen auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, die ausschließlich der Profit interessiert und die willkürlich festlegen, wer eine Chance erhält und wer nicht. Paul ist ein Ausnahmemusiker, dessen außergewöhnliches Talent durch den Vertrag mit einem großen, kommerziell ausgerichteten Label beinahe zermalmt wird. Seine Musik ist nicht massentauglich, sie ist ein Nischenprodukt. Paul schreibt keine Hits zum Mitsingen, er schreibt anspruchsvolle Songs, die nicht ins Radio passen. Eigentlich will Paul nicht zum Mainstream gehören, doch sein Wunsch, seinen Traum von einem Leben als Rockstar zu verwirklichen, ist so drängend und stark, dass er sich auf einen faustischen Pakt einlässt. Seine Freundin Eliza hat an dieser Entscheidung großen Anteil, womit wir auch schon bei dem Grund angekommen sind, warum „How to Kill a Rock Star“ lediglich magere anderthalb Sterne von mir erhält. Ich hasse die Liebesgeschichte dieses Buches. So bemerkenswert, wirklichkeitsgetreu und illusionslos der Handlungsstrang rund um die Musik in DeBartolos Roman ist, so schwachsinnig hingegen ist leider die Beziehung zwischen Eliza und Paul, die die Autorin ihren Leser_innen vorwiegend aus abwechselnden Ich-Perspektiven darbietet. Ich glaube, ich habe einen Charakter selten so sehr verabscheut wie Eliza. Ich mochte sie überhaupt nicht. Ihr unlogisches Verhalten ist für mich nicht im Mindesten nachvollziehbar; ich finde sie nervig, egoistisch und verletzend. Sie neigt zu explosiven Kurzschlussreaktionen, die allen Menschen um sie herum und ihr selbst schaden. Es wundert mich gar nicht, dass Eliza eine Einzelgängerin ist und so gut wie keine Freunde hat, obwohl Tiffanie DeBartolo sich sehr anstrengte, sie als liebenswürdig, anziehend und begehrenswert zu charakterisieren. Ist sie nicht. Nicht mal ansatzweise. Da Eliza ein leidenschaftliches musikalisches Fangirl ist, bildet sie sich ein, sie wüsste, was gut für ihren Partner Paul und dessen Karriere ist. Sie treibt ihn dazu, den Deal mit der im Mainstream etablierten Plattenfirma einzugehen und pusht, nein, zwingt ihn in eine Richtung, die nicht seiner Persönlichkeit entspricht. Sie versucht, ihn zu etwas zu machen, was er nicht ist. Das hat nichts mit Liebe zu tun. Eliza hält sich für nobel und selbstlos, weil sie ihre Beziehung im entscheidenden Moment zugunsten von Bananafishs Erfolg einfach wegwirft, ohne die Konsequenzen zu bedenken. Sie ist eine Katastrophe und ich verstehe nicht, was die anderen Figuren – besonders Paul, mit dem ich weit besser zurechtkam – in ihr sehen.

 

Meine Gefühle für „How to Kill a Rock Star“ sind zwiegespalten. Das Buch besteht aus zwei mit einander verknüpften Handlungslinien: der Musik und der Liebesgeschichte. Alles, was mit der Musik zu tun hat, fand ich großartig, weil Tiffanie DeBartolo exakt meine Empfindungen für Rock widerspiegelte und eine klare, scharfsinnige Einschätzung der Musikindustrie liefert. Fatalerweise ist der furchtbare, übertrieben dramatische und affige Liebespart des Buches jedoch weit dominanter. Das Problem daran ist, dass sie nur zusammen funktionieren und nur zusammen die Geschichte des Romans erzählen können. Ich verstehe das, konnte die Lektüre deshalb aber kaum genießen. Ich hatte keinen Spaß und fühlte mich nahezu beleidigt von der Annahme der Autorin, ich würde ihr diesen pseudoromantischen Mist abkaufen. Hätte ich nicht angenommen, dass „How to Kill a Rock Star“ eine vollkommen andere Richtung einschlägt; hätte ich geahnt, was mich erwartet, hätte ich es vermutlich niemals gekauft. Das Buch wird demnächst ausziehen. Wir sind geschiedene Leute. Vielleicht bin ich tatsächlich nicht für die Chic-Lit geschaffen.

Source: wortmagieblog.wordpress.com/2017/06/13/tiffanie-debartolo-how-to-kill-a-rock-star
Like Reblog Comment
show activity (+)
photo 2017-06-13 01:29
The Devil's Star - Jo Nesbo,Jo Nesbø
Hector and the Search for Happiness - François Lelord
The Leopard: A Harry Hole thriller (Oslo Sequence 6) - Jo Nesbø,Don Bartlett
NOS4R2 by Joe Hill (6-Nov-2014) Paperback - Joe Hill
How to Catch a Star (10th Anniversary edition) - Oliver Jeffers
Die Trying - Lee Child
The Wrong Side of Goodbye - Michael Connelly
By Lemony Snicket The Dark (Bccb Blue Ribbon Picture Book Awards (Awards)) (First Edition) - Lemony Snicket
Trigger Warning: Short Fictions and Disturbances - Neil Gaiman
Booklikes-opoly
1st roll : ?8
2nd roll - Main street 14
Paradise Pier 30
Tomorrow land 36
Main Street 10
Cars Land 16
New Orleans 19
Monorail 29

Started on 15 April already. So I am a few days late. 


See details here. 

 

http://blog.booklikes.com/post/1552561/wanna-plan-a-game-it-s-booklikes-opoly-created-by-moonlight-reader-obsidian-blue  

 

Rolled dice 1st on 17 April and got 8 .  Landed at Question 8 on the board. 

So a mystery novel. Started with Jo Nesbo "The Devil's Stars" 

 

Collected $20 at Start. 

 

See how it goes. 

 

Update: 24 April.  Finished reading The Devil's Star. 522 pages. Collected $5.

 

New Total = $25

 

2nd roll dice of 7.

 

 

Get me to Main Street 14. Read a book that involves oversea travel or has a suitcase on the cover. 

 

Hector and the Search for Happiness 192 pages. 

 

30 April 2017. Read the book. Collected $2. 

 

New Total = $27. 

 

3rd roll of dice. A 10. 

 

Landed me at Water Works. "Read a book with water on the cover, or where someone turns on the waterworks (i.e., cries) because of an emotional event." 

 

 

 

Rain is water. Picked "The Leopard" by Jo Nesbo. 740 pages. 

 

Finished the book on 4 May. Collected $5. 

 

4th Roll the dice on 4 May.: 8

 

Landed in Paradise 30 Suspense book over 555 pages.  

 

Picked NOS4R2 by Joe Hill. Supernatural suspense story 692 pages. 

 

New total: $32

 

Read the book on 9 May. Collected $5.

 

New total: $37

 

5th roll on 10 May: 6 

 

Get me to Tomorrow land 36 

 

Read a book with space in the cover. 

 

Picked How to Catch a Star by Oliver Jeffers. 32 pages. 

 

Read this book. Collected $1. Roll again. 

 

New Total: $38. 

 

6th roll 12: Landed Main street 10. Collect $20 at Start. 

 

Select Die Trying by Lee Child happened in small town USA. 557 pages. 

 

New Total: $58

 

15 May. Finished Die Trying. Collect $5.

 

New total:$63. 

 

7th roll: 6

Land at Cars Land 16 

 

Picked Wrong Side of Goodbye by Michael Connelly, story happened in LA California. 400 pages. 

 

2 June: Finished the book. Add $3. 

 

New total: $66

 

8th roll: 4

 

Landed in New Orleans 19 

 

Pick a children book as I don't usually read horror. The Dark by Lemony Snicker. 40 pages. 

 

New total: $67

 

3 June 

9th roll :8

Landed Adventureland 27

Picked Trigger Warning by Neil Gaiman 308 pages

 

 

13 June 

Read Trigger Warning and collect $3 

10th roll:11

Landed Monorail 29

Have difficulty picking a book. Do not want to read Girl on a Train. Interpret that a book with car on the cover also fit. Pick "Nemesis" by Jo Nesbo 706 pages 

 

 

New total: $70

 

 ******************************************

Summary

************************************

 

Started with $20

 

1st roll 17 April -8
Landed at ?8
Read "The Devil's Stars" by Jo Nesbo 522 pages.
Finished on 24 April and collected $5.
New total $25

 

2nd roll 24 April - 7
Landed on Main street 14.
Read "Hector and the Search for Happiness" 192 pages.
Finished 30 April. Collected $2.
New total $27

 

3rd roll 30 April - 10
Landed at Water Work.
Read "The Leopard" by Jo Nesbo 740 pages.
Finshed on 4 May. Collected $5.
New total $32

 

4th roll 4 May -8
Landed at Paradise 30.
Read "NOS4R2" by Jo Hill 692 pages.
Finished 9 May. Collected $5.
New Total $37

 

5th roll 10 May -6
Landed at Tomorrow Land 36.
Read "How to Catch a Star" by Oliver Jeffers. 32 pages.
Read it and collected "$1".
New total $38

 

6th roll 11 May - 12
Landed Main street 10.

Collect $20 at Start. 
Read "Die Trying" by Lee Child 557 pages.
Read on 14 May. Collected $5.

New total $63

 

7th roll 15 May -6
Landed at Cars Land 16.
Read "Wrong Side of Goodbye" by Michael Connelly 400 pages.

New total $66

 

 

8th roll 2 June - 4

Landed at New Orleans 19 

Read "The Dark" by Lemony Snicker 40 pages. 

New total $67

 

9th roll 3 June - 8

Landed Adventureland 27

Read "Trigger Warning" by Neil Gaiman 308pages

New total:$70

 

 

More posts
Your Dashboard view:
Need help?