logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Alles, was wir geben mussten - Kazuo Ishiguro
Alles, was wir geben mussten
by: (author)
4.10 50
Noch Jahre später kreisen Kathys Gedanken um Hailsham, dem in lieblicher Hügellandschaft gelegenen Schulheim, in dem sie und die anderen ihre Kindheit zugebracht hatten. Eine heile Welt, in der eine fröhliche Kinderschar zur „Kreativität“ angeleitet werden soll. Doch bald tauchen erste Schatten... show more
Noch Jahre später kreisen Kathys Gedanken um Hailsham, dem in lieblicher Hügellandschaft gelegenen Schulheim, in dem sie und die anderen ihre Kindheit zugebracht hatten. Eine heile Welt, in der eine fröhliche Kinderschar zur „Kreativität“ angeleitet werden soll. Doch bald tauchen erste Schatten auf. Wozu die Aufseher? Warum ist von späteren „Spendern“ die Rede? Und was hat es mit jener eleganten „Madame“ auf sich, die aus dem Nichts auftaucht, um die besten künstlerischen Arbeiten der Zöglinge für ihre Galerie abzuholen. Galerie? Jeder weiß davon, keiner hat sie jemals zu Gesicht bekommen. Nur eine weitere Merkwürdigkeit in der abgeschotteten Welt von Hailsham. Wir werden noch viele davon kennenlernen! Mit welch unspektakulären, aber erzählerisch raffinierten Mitteln der in Japan geborene und heute in England lebende Kazuo Ishiguro den Leser in seine Geschichte einwebt, gleicht einem kleinen Wunder. Sachter kann man nicht hineingeführt werden in eine Traumwelt, die sich zunehmend als bedrückende und faschistoide Zukunftsvision entpuppt. In den Rückblicken Kathys, die heute als „Betreuerin“ arbeitet, wird alles noch einmal lebendig: Ruth, Kathys beste Freundin. Der rebellische, von allen abgelehnte Tommy, der nur Kathy vertraut -- und doch mit Ruth eine Beziehung eingeht. Der Schulalltag und seine sanften, aber rigorosen Überwachungsmechanismen. Die Fragen hinter vorgehaltener Hand. Die Rebellion, die nie stattfindet. Ein wundervolles Werk von großer Nachhaltigkeit. In manchem gleicht Ishiguro einem literarischen Update von Daphne du Maurier. Selbst sein traumverlorenes, weltfernes Hailsham erinnert vage an Manderley aus Rebecca (anscheinend kann sich keiner der Schüler später daran erinnern, wo Hailsham überhaupt lag). Ishiguros unaufgeregter, hochliterarischer Ton aber ist es, der den Schrecken erst richtig eindringlich macht. Ein Schrecken, der in einer technikversessenen Welt längst nicht mehr abwegig erscheint. Begleiten wir die Schüler auf ihrem Weg, herauszubekommen, wer sie sind, wo sie herkommen und -- was aus ihnen einst werden soll. Madame wusste es: „Ihr armen Geschöpfe!“ --Ravi Unger
show less
Format: paperback
ISBN: 9783442736102 (3442736102)
ASIN: 3442736102
Publisher: btb
Pages no: 348
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
Burfobookalicious
Burfobookalicious rated it
5.0
I was so impressed by The Remains of the Day that I was inspired to move on to this book by the same author. Admittedly it was also shortlisted for the Man Booker prize, but the quality of the writing was nonetheless similarly beguiling. Ishiguro has created another thought-provoking novel, which ta...
Read All The Things! Reviews
Read All The Things! Reviews rated it
4.0 Never Let Me Go
It took me a week to read the first 100 pages of this book. Then I finished the rest of it in a day. It takes a while to get going, but when it’s good, it’s really good. This is a difficult novel to review because the synopsis is misleading and doesn’t give enough information, but giving too much ...
Emad Attely [The Book Nerd]
Emad Attely [The Book Nerd] rated it
5.0 Never Let Me Go

“All children have to be deceived if they are to grow up without trauma.”I watched the movie years ago. The idea of the novel is really enthralling. I still remember the shock! The movie did shock me!I loved everything about the novel. I laughed sometimes! I cried most of the time! I realized how i...
Mikka liest das Leben
Mikka liest das Leben rated it
5.0 Never let me go
"Alles, was wir geben mussten" ist ein vielfach für Auszeichnungen nominiertes und preisgekröntes Buch. Zu den Nominierungen gehören der renommierte "Booker Price", der "Arthur C. Clarke Award" und der "National Book Critics Circle Award". Gewonnen hat das Buch zum Beispiel den "Salon Book Award for...
Thewanderingjew
Thewanderingjew rated it
3.0 Is This A Glimpse Into The Future?
Never Let Me Go, Kazuo Ishiguro, author; Rosalyn Landor, narrator This novel is set in England, and deep into the novel, the reader will realize it takes place some time in the future. Although it is science fiction, it is really interesting since in one form or another, it could be a reality one da...
Other editions (2)
Books by Kazuo Ishiguro
On shelves
Share this Book
Need help?