logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Die alltägliche Physik des Unglücks - Marisha Pessl
Die alltägliche Physik des Unglücks
by: (author)
3.40 25
Marisha Pessl ist ein Phänomen. Gerade einmal dreißig Jahre ist die US-amerikanische Autorin alt -- und hat doch nach eigener Aussage nicht nur schon einige mehrere hundert Seiten starke unveröffentlichte Romane in der Schublade liegen, sondern mit Die alltägliche Physik des Unglücks auch ein... show more
Marisha Pessl ist ein Phänomen. Gerade einmal dreißig Jahre ist die US-amerikanische Autorin alt -- und hat doch nach eigener Aussage nicht nur schon einige mehrere hundert Seiten starke unveröffentlichte Romane in der Schublade liegen, sondern mit Die alltägliche Physik des Unglücks auch ein 600-seitiges Romandebüt vorgelegt, das die „New York Times“ 2006 zu den zehn besten Büchern des Jahres wählte. Heldin ist die brillante 16-jährige Halbwaise Blue van Meer, die sich durch einen Ozean an Literatur- und Filmklassikern durchgelesen und -gesehen hat und mit ihrem geheimnisvollen Vater Gareth, einem Universitätsdozenten, durch die Lande reist. Während letzterer die Damenwelt in Verzweiflung stürzt, gerät Blue in den Bann der charismatischen Lehrerin Hannah Schneider und ihres erlesenen Schülerkreises. Doch bald wird Schneider bei einem Ausflug erhängt aufgefunden. Und bei ihren Recherchen nach möglichen Hintergründen wird Blue ein ums andere Mal erschüttert... Die alltägliche Physik des Unglücks ist ein schwieriges Buch. Das hat nichts mit dem Umstand zu tun, dass es besonders schwer zu lesen wäre, im Gegenteil: Hier überrascht der Roman durch eine Machart, die für einen Erstling fast schon zu perfekt daherkommt. Schwierig sind vielmehr der ständige Rekurs der Autorin auf die Postmoderne und ihre überschäumende Zitierwut. Denn Die alltägliche Physik des Unglücks ist zu einem Gutteil aus Sätzen und Stimmungen anderer Autoren gebastelt, aus denen sich das Weltbild Blues zusammensetzt -- und deren Quellen dem Buch zudem noch in Klammern hinter den Sätzen beigegeben sind („siehe Unterwegs, Jack Kerouac, 1957“). Das hemmt beizeiten nicht nur den Lesefluss, sondern verselbstständigt sich als Strategie auch dermaßen, dass man als Leser selbst da nach Zitaten Ausschau hält, wo (vielleicht?) gar keine zu finden sind. Aber vielleicht ist gerade das der Reiz von Pessls Debüt. Irgendwie hat man das Gefühl, als hätte man alles anderswo schon einmal gelesen. Und doch wirkt es zugleich erfrischend neu. -- Thomas Köster, Literaturanzeiger.de
show less
Format: hardcover
ISBN: 9783100608031 (3100608038)
Publisher: S. Fischer
Pages no: 601
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
The English Student
The English Student rated it
4.5 Special Topics in Calamity Physics - Marisha Pessl
A library read and a re-read; the first time I read it was when we were living in Norway and my dad brought a copy back from the library. "I thought you might like it," he said, one of those uncanny times when someone gets you exactly right. Because, let's be clear, Special Topics in Calamity Phys...
my library was dukedom large enough
my library was dukedom large enough rated it
3.0 Die alltägliche Physik des Unglücks
I basically have two opinions of this book:1. ... Yes2. No.From the beginning until almost the end I was entertained but also annoyed. While I mostly liked the idea, the way of writing, the honourable mentions of approximately one quadrazillion works of literature - my dislike for Blue's father was ...
Lived in a Pretty www.livedinapretty.com/
Lived in a Pretty www.livedinapretty.com/ rated it
5.0 Special Topics in Calamity Physics by Marisha Pessl
What is that intangible thing an author provides that makes you start a book you don’t expect to like, and then you come up for air and you realize that it’s way past your bedtime? I bought this book because it was the literary gem of the season by precocious wunderkind Pessl, recently graduated fro...
Lived in a Pretty www.livedinapretty.com/
Lived in a Pretty www.livedinapretty.com/ rated it
5.0 Special Topics in Calamity Physics
What is that intangible thing an author provides that makes you start a book you don’t expect to like, and then you come up for air and you realize that it’s way past your bedtime? I bought this book because it was the literary gem of the season by precocious wunderkind Pessl, recently graduated fro...
Brick
Brick rated it
Thank goodness for Goodreads, by reading some of the extremely funny and pointed comments I was able to relieve my guilt at reading only a very small part of this book before quitting in disgust.
Other editions (3)
Books by Marisha Pessl
On shelves
Share this Book
Need help?