logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: harry-potter-und-der-orden-des-phonix
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-02-21 22:41
Fühlte sich an wie Zwischenband, aber war dennoch spannend!
Harry Potter und der Orden des Phönix - J.K. Rowling

Ich habe es geschafft! Was für ein dickes Ding aber auch der 5. Band der HP-Reihe ist! Zwar würde ich jetzt am liebsten gleich mit dem nächsten Band beginnen, aber ich werde dazwischen wieder ein bisschen Pause einlegen mit anderen Büchern. (Muss mich erst einmal von diesem dicken Schinken erholen, haha.)

5 Sterne gibt es übrigens für die ganzen Details der Autorin, die sie hier von ihrer Welt gezeigt hat und dafür, dass es trotz der Seitenanzahl nie ganz langweilig wurde. Obwohl ich mich nie ganz so richtig "zu Hause" gefühlt habe wie in den vorigen vier Bänden & es sich sehr nach einem Zwischenband anfühlt, wäre es irgendwie falsch dem Buch weniger zu geben. :)

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2016-02-06 17:10
Reading progress update: I've read 69 out of 1020 pages.
Harry Potter und der Orden des Phönix - J.K. Rowling

Wie man einfach sofort wieder die Unterschiede zwischen dem Book-Harry und Film-Harry merkt. Der eine kann auch mal rumschreien und richtig Bad-Ass sein, während der andere glattpoliert wie ein Baby-Popo ist.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-04-03 11:52
Der bislang schwächste Band der Reihe
Harry Potter und der Orden des Phönix - J.K. Rowling

Während Harry die trostlosesten Sommerferien seines Lebens zu Hause verbringen muss, wird er von Dementoren angegriffen, die er mit einem Patronus-Zauber verjagen kann. Doch wurde auch sein Cousin Dudley angegriffen und ist seitdem nicht mehr der selbe. Harry muss sich für sein unerlaubtes Zaubern vor dem Zaubererministerium verantworten. Währenddessen wird von Professor Dumbledore der "Orden des Phönix" wieder ins Leben gerufen, zu dessen Versammlung auch Harry eingeladen wird. Und so macht auch Harry sich Gedanken und gründet zusammen mit mehreren Schülern "Dumbledors Armee", um sich unter anderem dafür zu rächen, dass Dumbledore als Leiter der Hogwarts-Schule gekündigt wurde.Die Ereignisse überschlagen sich und auch eine Prophezeiung, die vielleicht auf Harry zutrifft, stellt so einiges auf den Kopf.

Leider muss ich sagen, dass dieser Band der Reihe der Schwächste ist. Er kam mir ein bisschen wie ein Lückenfüller vor und obwohl einiges passiert und auch für die spätere Handlung wichtig ist, hätte man die Geschichte auch sehr straffen können.

Die Autorin hat viel Zeit mit Harrys Zorn verbracht. Er findet, dass er ungerecht behandelt wird, dass ihm wichtige Informationen vorenthalten werden und dass er nicht miteinbezogen wird. Dieser Zorn entlädt sich auch auf seine Freunde und so kommt es zu unschönen Konfrontationen,
Und doch geht eine gewisse Faszination aus, so dass man wieder nicht von der Geschichte loslassen kann. Und gerade am Ende, während des Showdowns, kommt es zu Ereignissen, die einem den Mund offenstehen lassen.

Aufgewertet wird das Buch durch einen neuen Charakter, Dolores Umbridge, die den Job als Leiterin von Hogwarts übernimmt. Sie ist so bösartig, unsympathisch und bringt einen neuen Schwung in die Geschichte.

Auch wenn sich zeitweise die Ereignisse überschlagen, gibt es doch auch einige Längen.
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich diese Buch als Schwächstes beschreibe, weil die Autorin einen Charakter sterben lässt, von dem ich dachte, dass er einer derjenigen wäre, der es bis Ende der Reihe aushält. Ich war wirklich sprachlos und konnte es gar nicht richtig glauben.

Aber auch solche Wendungen gehören dazu und man muss immer mit dem Schlimmsten rechnen, sonst wären ja alle Bücher recht „weichgespült“.
Trotzdem hat mich das Buch nicht so sehr vom Hocker gerissen, wie seine Vorgänger.

Fazit:
Für mich der schwächste Band der Reihe.

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2015-04-01 09:01
Unterm Strich... der März
Grauwacht: Roman - Robert Corvus
Die Flüsse von London - Ben Aaronovitch,Karlheinz Dürr
Schwarzer Mond über Soho - Ben Aaronovitch,Christine Blum
Harry Potter Und Der Orden Des Phönix - Rufus Beck,J.K. Rowling
Bibliomania - Steven Gilbar

Langsam aber sicher kann ich einen leichten Aufwärtstrend in meinem Leseverhalten verzeichnen: Vier Bücher habe ich in diesem Monat gelesen und dazu noch das Hörbuch zum fünften Harry Potter-Teil beendet.

Eine ganz neue Erfahrung war Grauwacht, da ich mich zuvor noch nie großartig mit Science Fiction auseinandergesetzt hatte. Aber das Buch war wirklich gut und ich hab es gerne gelesen. Während Bibliomania mehr ein kurzes Intermezzo für Zwischendurch ist, bei dem man einfach nach Lust und Laune mal was nachlesen kann, habe ich mich längerfristig mit den Fantasy-Krimis um den Polizisten Peter Grant beschäftigt bzw. tue es noch - den dritten Band werde ich wohl in den nächsten Tagen beenden. Auch wenn ich die Story manchmal etwas verwirrend finde, ist der witzige Schreibstil einfach klasse und die Charaktere echt sympathisch und schräg. So kann es auf jeden Fall weiter gehen.

Ich wünsche euch noch ein schönes Osterfest und einen tollen April!

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-09-07 17:41
Harry Potter und der Orden des Phönix - Harry Potter (5) | J. K. Rowling
Harry Potter und der Orden des Phönix (Buch 5) - J.K. Rowling

Joanne K. Rowling
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter (5)

Übersetzer: Klaus Fritz
Fantasy, Kinder- u. Jugendbuch
Pottermore Limited, 2012
HC, 1024 Seiten, 28,90 €
TB, 1024 Seiten, 12,99 €
Kindle-Edition: geschätzte 832 Seiten, 9,99 €
ASIN: B005CRPAGA
gelesen auf dem Kindle Paperwhite

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Amazon):

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unmöglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je - Warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind und sich unaufhaltsam über Harrys Welt verbreiten? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann ... Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Und dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

Meine Meinung:

 

Dieser Band ist der bisher dickste, und so dauert es auch einige Zeit, bis Harry überhaupt in Hogwarts eintrifft. Doch auch im Ligusterweg und dem Anwesen der Blacks geschehen seltsame Dinge, Harry muss zu einer Anhörung, die allein schon merkwürdig abläuft, und er wird bewusst ahnungslos gelassen, was der Orden des Phönix plant, ja Dumbledore scheint ihn sogar zu meiden.

 

In diesem Buch hat es Harry schwer, seine Wut im Zaum zu halten. Immer wieder macht er ihr Luft und scheint erst langsam zu lernen, wann man besser den Mund hält. Auch eine Nebenwirkung des Erwachsenwerdens?

 

In Hogwarts ändert sich einiges, und nicht zum Guten. Lange Zeit sieht es sehr düster aus für Schüler und auch Lehrer. Und es gibt da eine gewisse Person, der nicht nur ich am liebsten bei jedem Erwähnen den Hals umgedreht hätte… Manchmal hat es mich verrückt gemacht, dass das Zaubereiministerium derart blind ist, dass ich schon befürchtete, sie seien vom Dunklen Lord unterwandert.

 

Uns begegnen Riesen und Geschöpfe wie Thestrale, die nur von Zauberern gesehen werden können, die jemanden haben sterben sehen. Und wir fühlen Harrys Schmerz…

 

Zitat:

Snape erwiderte seinen Blick einen Moment lang, dann sagte er verächtlich: »Gewiss haben selbst Sie das inzwischen rausgefunden, Potter? Der Dunkle Lord ist hervorragend in Legilimentik –«
»Was ist das? Sir?«
»Das ist die Fähigkeit, Gefühle und Erinnerungen aus dem Kopf einer anderen Person herauszuziehen –«
»Er kann Gedanken lesen?«, sagte Harry rasch und sah seine schlimmsten Befürchtungen bestätigt.

Eine gelungene Fortsetzung der vorigen Romane, ereignisreich und oft auch grausam. Ich gebe 10/10 Punkte.

 

Bücher der Reihe:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen: beendet 03.08.2014
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens: beendet 04.08.2014
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban: beendet 11.08.2014
  4. Harry Potter und der Feuerkelch: beendet 22.08.2014
  5. Harry Potter und der Orden des Phönix: beendet 06.09.2014
Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/09/gelesen-harry-potter-und-der-orden-des.html
More posts
Your Dashboard view:
Need help?