logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Verschwörung gegen Amerika - Philip Roth, Werner Schmitz
Verschwörung gegen Amerika
by: (author) (author)
„Sie weiß nicht, was sie tut“, dachte ich, „sie ist nicht mehr dieselbe -- wir alle sind nicht mehr dieselben.“ Der -- fiktionale -- achtjährige Philip Roth muss mit ansehen, wie sich sein Umfeld dramatisch verändert. 1940 war seine Familie noch eine gewöhnliche, glückliche jüdische Familie in... show more
„Sie weiß nicht, was sie tut“, dachte ich, „sie ist nicht mehr dieselbe -- wir alle sind nicht mehr dieselben.“ Der -- fiktionale -- achtjährige Philip Roth muss mit ansehen, wie sich sein Umfeld dramatisch verändert. 1940 war seine Familie noch eine gewöhnliche, glückliche jüdische Familie in einem Amerika, das Juden ein freies Leben und Integration ermöglichte. Doch dann nominieren die Republikaner einen Helden der Luftfahrt, den faschismusfreundlichen Charles Lindbergh. Den Wahlkampf gegen Demokrat Franklin D. Roosevelt gewinnt er durch eine Kampagne, die heftige Kontroversen unter den Juden auslöst: Der Frieden und angeblich ebenso die Demokratie sollen bewahrt werden, indem sich Amerika für eine isolationistische Haltung gegenüber Nazi-Deutschland ausspricht. Schon bald stellt sich heraus, dass Lindbergh andere Zukunftspläne schmiedet. Seine Begeisterung für Hitlers Machtpolitik wird jedoch nicht nur den amerikanischen Juden, sondern ebenso ihm selbst zum Verhängnis. Rückblickend beschreibt Philip aus der Perspektive eines Kindes, wie das geregelte Leben der Juden zerbricht, wie das beklemmende Gefühl der Schutzlosigkeit sie dazu zwingt Dinge zu tun, die ihnen einst zuwider gewesen wären. Was wäre, wenn ...? Philip Roth spielt in dem autobiografisch gefärbten Roman Verschwörung gegen Amerika eine andere Variante des zweiten Weltkrieges und seiner Kindheit durch. Fasziniert von der Tatsache, dass die amerikanischen Juden -- folglich auch die eigene Familie -- der großen Katastrophe entronnen sind, fingiert Roth ein antisemitisches Amerika unter der Präsidentschaft Lindberghs. Sein Jonglieren mit historischen Fakten und historischer Fiktion ist schlichtweg verblüffend. Um so realistisch wie möglich zu schreiben, wich Roth von seinen bisherigen Romanen ab: Die Opferrolle der Juden im Zentrum, das ist neu. Sein Ziel hat Roth auf jeden Fall erreicht, lässt er seine Leser doch fast vergessen, dass die Realität im Hinblick auf die Präsidentschaft Lindberghs eine ganz andere war. --Fenja Wambold
show less
ISBN: 9783499240874 (3499240874)
Publisher: Rowohlt
Pages no: 541
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
Book Thoughts
Book Thoughts rated it
3.5 Review of The Plot Against America by Philip Roth
This was a fascinating novel - mainly due to what I see on the news every day today. I loved the alternative history and the way Roth builds up the rise to fascism and the anti-Semitic tones of the story is impressive. The characters are also nicely done, but the story itself did not have me turni...
markk
markk rated it
4.0 A faux-memoir of a nation that never was
I came to this book not out of interest in the novels of Philip Roth, but as a fan of alternate history. And this book is unlike any alternate history novel I have ever read, or am ever likely to read. In essence, it's a faux-memoir of the childhood of "Philip Roth," a Jewish kid growing up in an Am...
asandwich
asandwich rated it
2.0 The Plot Against America
This book was lent to me by my sister, who vaguely recollected that I liked the odd alternative history yarn here and there and suggested I read it ASAP. However, what I don't think she'd quite grasped was that my idea of 'alternative history' is really just fantastical tales of Victorian ladies and...
Lisa (Harmony)
Lisa (Harmony) rated it
1.0 The Plot Against America (Vintage International)
I liked Roth's style, which was eminently readable; I'd even describe the novel as a page-turner. The book's premise is fascinating: an alternate history where Charles Lindbergh defeated Franklin Delano Roosevelt in 1940 to become president of the United States and came to an accommodation with the ...
Chris Blocker
Chris Blocker rated it
4.0 The Plot Against America
I was hesitant to even start The Plot Against America and within the first few pages I was audibly groaning. I didn't really want to read 391 pages of alternate history where the author takes his personal political philosophy and tries to pass it off as a story. But it was Philip Roth—the Philip Rot...
Other editions (1)
Books by Werner Schmitz
Books by Philip Roth
On shelves
Share this Book
Need help?