logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Das Mädchen - Stephen King, Wulf Bergner
Das Mädchen
by: (author) (author)
2.90 50
Trisha McFarland ist ein tapferes neunjähriges Mädchen, das mit seinem Bruder und seiner Mutter eine Wanderung unternimmt. Trishas Mutter ist seit kurzem geschieden und bemüht sich unermüdlich, den Kindern die gemeinsamen Wochenenden schön zu gestalten. Trishas Bruder liegt im Clinch mit der... show more
Trisha McFarland ist ein tapferes neunjähriges Mädchen, das mit seinem Bruder und seiner Mutter eine Wanderung unternimmt. Trishas Mutter ist seit kurzem geschieden und bemüht sich unermüdlich, den Kindern die gemeinsamen Wochenenden schön zu gestalten. Trishas Bruder liegt im Clinch mit der Mutter, weil sie mit ihm von Boston nach Maine in eine Kleinstadt gezogen ist, wo ihn seine Klassenkameraden aufziehen. Trisha verlässt kurz den Weg, um pinkeln zu gehen und um sich eine Ruhepause vom Gezänk zu gönnen -- und dabei verläuft sie sich. Trishas Odyssee entwickelt sich auf mehreren Ebenen, und King vermittelt auf meisterliche Art und Weise, wie sie zunehmend Gefahr verspürt -- von der "ersten flatternden Unruhe" in ihrem Bauch über ihre Stürze in der Wildnis bis hin zu ihrem Abstieg in eine Welt voller Halluzinationen -- die schönste ist ihr geliebter Baseballwerfer Tom Gordon von den Red Sox, dessen Heldentaten sie auf ihrem Walkman lauscht. Die Beschreibungen der Natur sind genau, spannungsgeladen und gelegentlich auch lyrisch, von der unerträglichen Quengelei einer unsichtbaren Stechmücke bis zum tiefgründigen Obligato des "unterschwellig Wahrnehmbaren" (die Bezeichnung von Trishas Vater für die Anspielungen auf Gott in der Natur). Unsere Identifizierung mit Trisha verstärkt sich, je mehr wir über die von ihr geliebten Menschen erfahren: Ihr Vater, ein Traummann, dessen Alkoholproblem ihn ins Verderben stürzen könnte; ihre liebende, aber sture Mutter; ihre beste Freundin, Pepsi Robichaud, die durch ihre bildhaften Sprüche lebendig gezeichnet wird. Die durch den Vollmond hervorgerufenen persönlichen Assoziationen; der andauernde Monolog, durch den sie verhindert, dass sie den Verstand verliert -- denjenigen unter uns, die sich schon einmal im Wald verlaufen haben, werden diese Dinge bekannt vorkommen. In seinem offenen Gespräch mit Amazon.com sagte King, dass Herr der Fliegen das Buch sei, das er gerne selbst geschrieben hätte. Als Trisha inmitten der Wildnis einer summenden Horrorvision begegnet, schafft King seine bisher stärkste Annäherung an die zentrale Stelle von Goldings Roman. --Tim Appelo
show less
Format: paperback
ISBN: 9783548251288 (3548251285)
Publisher: Ullstein Tb
Pages no: 304
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
TonyTalbot
TonyTalbot rated it
3.0 3/5: The Girl who Loved Tom Gordon, Stephen King
When nine year old Tricia McFarland steps off a hiking trail – mostly to ease her bladder, but more to escape the arguing of her brother and mother - she makes a mistake. When she doesn’t retrace her steps, she makes a bigger one. What follows is nine days of deprivation and rising terror…King says ...
Chris' Fish Place
Chris' Fish Place rated it
4.0 Woods Square
Lately, I've been applying the Bechdel test to books. It's actually quite sad how many of them fail. From a techincal standpoint, this book fails as well. But like Gravity, it is a story about survival with other characters making only brief appearances.Trisha is a young girl whose parents are divor...
Mike Finn - Audio Book Junkie
Mike Finn - Audio Book Junkie rated it
5.0 "The Girl Who Loved Tom Gordon" by Stephen King
Stephen King is always a great storyteller. He has a talent for the linking the things that make us most human to the things we most dread and making us care as much as we fear. During the course of his (usually long) books, he slowly lures us into the places where the supernatural is so close, we c...
The Lethal Librarian
The Lethal Librarian rated it
5.0 The Girl Who Loved Tom Gordon: A Novel
Stephen King has the spectacular ability of taking our deep seated fears and turning them into our worst nightmares. With “The Girl Who Loved Tom Gordon” he has done it again.Have you ever gone hiking and went off trail to do your business without your hiking companions knowing where you were or wh...
Quite the Wondering Selection
Quite the Wondering Selection rated it
4.0 The Girl Who Loved Tom Gordon
Pretty good. King is amazing in how he can pull something like hiking on the Appalachian Trail and turn it into something so dark and sinister. Very believable story of girl lost in the woods and getting worse, until she faces her fears.
Other editions (8)
Books by Wulf Bergner
Books by Stephen King
On shelves
Share this Book
Need help?