logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Im Westen nichts Neues - Erich Maria Remarque
Im Westen nichts Neues
by: (author)
4.19 120
Will man den Wehrdienst verweigern und Zivildienst ableisten, dann sollte man in der Gewissensprüfung darlegen können, warum man sich denn keinen Dienst an der Waffe vorstellen kann. Und mehr als einmal dürfte dann als Begründung die Lektüre von Erich Maria Remarques Im Westen nicht Neues folgen.... show more
Will man den Wehrdienst verweigern und Zivildienst ableisten, dann sollte man in der Gewissensprüfung darlegen können, warum man sich denn keinen Dienst an der Waffe vorstellen kann. Und mehr als einmal dürfte dann als Begründung die Lektüre von Erich Maria Remarques Im Westen nicht Neues folgen. Dieser Roman schildert aufs Eindringlichste die schauerlichen Erlebnisse des Soldaten Paul Bäumer an der Westfront des Ersten Weltkrieges, wo sich Deutsche und Alliierte in einem grausamen Grabenkrieg gegenüberstanden. Aber eigentlich sind Schauplatz und Zeit bedeutungslos, beherrschend ist das sinnlose Töten und die zu reinem Menschenmaterial degradierten Soldaten, die schon lange den Glauben an den "gerechten Krieg" aufgegeben haben. Hier ist kein Platz für klischeehaft mutige Helden, Verlierer sind sie letztlich alle, die da im Schlamm der Schützengräben liegen. So mancher Leser wird nach diesem Roman seine Meinung zu Krieg und Militärdienst geändert haben. Wer heute noch glaubt, Krieg könne eine heldenhafte Sache sein, der kennt das Buch wahrscheinlich nicht und sollte einmal einen Blick hinein werfen. Danach ist er entweder eines besseren belehrt oder scheinbar schon völlig abgestumpft. --Joachim Hohwieler
show less
Format: paperback
ISBN: 9783462027310 (346202731X)
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
Pages no: 221
Edition language: Deutsch
Bookstores:
Community Reviews
Read All The Things! Reviews
Read All The Things! Reviews rated it
3.5 All Quiet On The Western Front
This review is of the English translation of a German book. Well, that was depressing. I’ve been on a lifelong quest to find the most depressing book in the history of books, and this one has been recommended to me many, many times. I’m not convinced that it’s the most depressing book ever, but it...
The Symmetrical Bookworm
The Symmetrical Bookworm rated it
3.0
Hmm...I don't know what to say about this one. I actually have no strong feelings about it. I thought it shed some interesting insight into the events of World War 1. And I appreciate that. Here's the problem, though: a lot of sad things happen, and people die. But I felt no attachment for these...
Sarah's Library
Sarah's Library rated it
4.0 All Quiet on the Western Front by Erich Maria Remarque
5/4 - Another book from my school days that I haven't read since, at least 14 years ago (I'm not sure which year I was in when it was the set reading). Another book where my tolerance for injustice will be tested. I think the only war book that I've read from the German point of view, but except for...
Cygan
Cygan rated it
3.0 Bez zmian
Sterta fiszek z nowymi tytułami, które warto byłoby przeczytać - w żaden sposób nie chce zmniejszyć swojej objętości. Przeciwnie stale rośnie. Mimo tego bez wyrzutów sumienia połknąłem starą jak świat klasykę. Nadal przekonuje mnie jej wymowa. I pamięć, że najwięcej antywojennej literatury powstał...
NiWa
NiWa rated it
5.0 Erschütternder Kriegsbericht
1. Weltkrieg an der Westfront. Paul Bäumer leistet seine Pflicht am Vaterland ab. Mitten im Schützengraben, zwischen Mörser und Granaten, beim Gasangriff den Kopf einziehend und eine Gans für einen Braten stehlend - damit ist der Pflicht längst nicht Genüge getan.Erich Maria Remarque schildert durch...
Other editions (14)
Books by Erich Maria Remarque
On shelves
Share this Book
Need help?