logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Dancing-Jax
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-07-08 13:50
So muss ein spektakuläres Ende aussehen!
Dancing Jax - Finale - Robin Jarvis

Inhalt: Die Saat des Bösen geht auf und es gibt kein Entrinnen für die gleichgeschaltete Menschheit … Es scheint hoffnungslos: Dancing Jax, das diabolische Buch, das aus seinen Lesern willenlose Kreaturen macht, verleibt sich die Realität immer mehr ein. Der Ismus und sein Gefolge werden gefeiert und verehrt, wohin sie auch kommen. Und nun schreibt der Ismus auch noch an einem weiteren, sehnsüchtig erwarteten Buch. Dahinter steckt eine perfide Absicht – Fighting Pax soll die Macht von Dancing Jax endgültig besiegeln. Können die wenigen, die Widerstand leisten, die Veröffentlichung verhindern und den Bann von Dancing Jax brechen? Oder ist die Menschheit verloren und der Prinz der Dämmerung wird am Ende auferstehen?  

 

Meine Meinung: Während der Anfang des Buches noch etwas vor sich hintröpfelt, lässt das letzte Drittel des Buches keine Spannungswünsche offen. Man sitzt gebannt da, verfolgt die einzelnen aufregenden Handlunsstränge und will gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Ein Schreckensmoment jagt den nächsten und man muss oft schlucken, wenn wieder eine geliebte Figur von einem gerissen wird. Toll geschrieben!

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-02-22 14:12
Dancing Jax - Das Finale
Dancing Jax - Finale - Robin Jarvis

Die ersten beiden Bände dieser Triologie habe ich bereits 2013 gelesen, das Finale ließ dann lange auf sich warten. Nun war es endlich soweit.

Auch der letzte Teil ist spannend und gut durchdacht, aber auch brutal. Das Buch läuft zwar unter Jugendbuch, sollte aber eher von älteren Jugendlichen gelesen werden.

Auch wenn die Idee, sich in ein Buch hineinlesen zu können, nicht ganz neu ist (Tintenherz), ist hier die Umsetzung doch ganz anders und auf jeden Fall lesenswert für Fantasyfans. Dass am Ende "nur" 4 Sterne dabei rauskamen, lag wahrscheinlich daran, dass ich nach der langen Zwangspause ersteinmal wieder in die Geschichte hineinfinden musste.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-01-06 13:10
Das Finale
Dancing Jax - Finale - Robin Jarvis

Martin Baxter, Maggie, Lee, Spencer und all die anderen Überlebenden sitzen gefangen in Nordkorea. Ihre Lage scheint hoffnungslos, denn der Ismus und seine Anhängerschaft feiern ständig neue Siege über die „Abtrünnigen“. Und der Ismus hat ein neues Ass im Ärmel. Er schreibt an einem neuen Buch, dass Dancing Jax um Längen überragen soll. Fighting Pax soll es heißen und endgültig seine Herrschaft über die Welt demonstrieren. Martin und den anderen bleibt nicht viel Zeit, sich doch noch einen Plan auszudenken. Doch dann werden alle getrennt und es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Denn an Weihnachten will der Ismus auf Teufel komm raus zeigen, wer der wahre Herrscher ist.

Lange und sehnsüchtig habe ich auf den dritten Teil der Dancing Jax-Reihe gewartet. Aber so intensiv mich auch die beiden ersten Teile beschäftigt haben, hatte ich bei dem Abschlussband dann doch meine Probleme. Die erste Hälfte hat sich etwas gezogen, es kam keine richtige Spannung auf und es war fast alles total vorhersehbar.

Dies änderte sich jedoch schlagartig und ab diesem Zeitpunkt war es wie bei den ersten beiden Teilen: ich konnte das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen. Man bekommt fast keine Luft zum Atmen, ein Ereignis jagt das Nächste und eine Überraschung folgt auf die andere.

Dancing Jax hat mich komplett überzeugen können. So unterschiedlich die drei Bücher auch waren, so genial passen sie am Ende zusammen.

Allein die Idee der Geschichte ist für mich schon etwas Neues, Anderes und die Umsetzung hat in meinem Augen, bis auf den etwas langatmigen Start des dritten Teils, wunderbar funktioniert.

Der Schreibstil des Autors tut dabei sein übriges. Mit wenigen Informationen wird man gleich geködert und kann nicht anders, als sich immer wieder der Geschichte zu widmen.

Einzig das Ende hat mich dann doch etwas verwirrt zurückgelassen. Manche Charaktere werden im letzten Kapitel nochmals erwähnt, inwieweit es ihnen ergangen ist. Andere werden außen vor gelassen. So hätte es mich doch bei einigen brennend interessiert, was mit ihnen letztendlich geschehen ist.

Aber da das Ende ja den Verdacht auf weitere Teile offen lässt, kann man vielleicht hoffen, nochmal etwas von allen zu lesen.

Das Gesamtbild hat mich letztendlich überzeugen können und so ist auch der dritte Band ein rundum stimmiges Bild.

Man darf sich jedoch nicht zu sehr an bestimmte Charaktere hängen, da es sein kann, dass diese das Ende des Buches nicht überleben oder sich anderweitig verändern. Dies macht die Geschichte für mich noch interessanter, da der Autor so nicht einem bestimmten Muster folgt, sondern einfach mal seine Charaktere das machen lässt, was sie wollen. Unter anderem ist dies ein Punkt, der die Reihe für mich zu einer der besten macht, die ich bisher gelesen habe.

Das Buch ist nichts für Zartbesaitete. Manchmal wird es recht blutig, was aber auch einen Teil der Geschichte ausmacht.

Fazit:
Ein würdiger Abschluss der Trilogie, der nur aufgrund der Länge am Anfang Minuspunkte bekommt.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-09-06 13:04
Fighting Pax (Dancing Jax #3) - Robin Jarvis

Throughout the world, Dancing Jax reigns supreme. The Ismus and his court are celebrated and adored, and the Ismus is writing the much-awaited sequel to Dancing Jax. But when someone accidentally reads the manuscript, the true, evil purpose of Austerly Fellows is finally revealed. Can the resistance halt the publication of Fighting Pax? Or is humanity doomed and will the Dawn Prince arise at last?

 

                                                

 

 

Well.. I was Rather taken a back by this book, I got given this by my other half. In the library, as he knows I love Robin Jarvis's “The Dartford mice” trilogy. This is his fighting Pax Trilogy. The end one, I believe there's 3 in this series. I grew up to his tales of medieval south London, And he always has a patten I love of bringing south London to his tales!

Those who have read his books know, That his talent of bringing a world of fantasy with heartbreaking twists and betrayals, Is fantastic! I found fighting pax to be awesome. There was no soften down Like in his other books, This was straight up fantasy horror. Set in a dystopian theme. The worlds being taken over, By all sorts of fantasy chars.

The only downfall I didn't like was the lee and charm polt, Though some of it was very very good other bits I found a bit ...what??? But saying that I haven't read the other 3 books!

 

 

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2014-08-16 18:23
My random Book Haul
H.P. Lovecraft: The Ultimate Collection (160 Works by Lovecraft - Early Writings, Fiction, Collaborations, Poetry, Essays & Bonus Audiobook Links) - H.P. Lovecraft,Digital Papyrus
This House Is Haunted - Guy Lyon Playfair
Fourteen Days - Steven Jenkins
The Mourning House - Ronald Malfi
The Rain Dancers - Greg F. Gifune
Witchcraft and Devil Lore in the Channel Islands Transcripts from the Official Records of the Guernsey Royal Court, with an English Translation and Historical Introduction - John Linwood Pitts
Ghostly County Durham - Rob Kirkup
Dancing Jax - Robin Jarvis

Some random book's I’ve gotten myself I'm really really looking forward to this house is haunted . As its true based case that’s in Enfield in east London and only 10 min's Away me!!? O.o

More posts
Your Dashboard view:
Need help?