logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
Totengleich - Tana French, Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Totengleich
by: (author) (author) (author)
4.17 15
Ihr erstaunliches Krimidebüt Grabesgrün hat in Krimizirkeln für viel Aufmerksamkeit gesorgt und der jungen irischen Autorin Tana French den renomierten Edgar Allan Poe Award 2008 eingebracht. Auch mit ihrem zweiten Roman Totengleich ist French ein außergewöhnlich vielschichtiger, psychologischer... show more
Ihr erstaunliches Krimidebüt Grabesgrün hat in Krimizirkeln für viel Aufmerksamkeit gesorgt und der jungen irischen Autorin Tana French den renomierten Edgar Allan Poe Award 2008 eingebracht. Auch mit ihrem zweiten Roman Totengleich ist French ein außergewöhnlich vielschichtiger, psychologischer Spannungsroman gelungen, der hervorragend geschrieben ist und den Leser von der ersten Seite an in seinen Bann zieht. Totengleich setzt einige Wochen nach dem Ende von Grabesgrün ein und stellt die junge Dubliner Polizistin Cassie Maddox in den Mittelpunkt des Geschehens, die nach den schrecklichen Ereignissen von Knocknaree in einer anderen Abteilung arbeitet. Als eine Leiche gefunden wird, die Cassie wie aus dem Gesicht geschnitten ist und Ausweispapiere auf Cassies alten Undercovernamen Lexie Madison bei sich trägt, wird der Tod der Fremden zunächst geheim gehalten. Die Mordkommission muss nicht nur die Frage klären, wer diese Frau erstochen hat, sondern auch herausfinden, wer sie überhaupt ist. Frank Mackey, Cassies ehemaliger Chef als Undercoveragentin, sieht nur eine Möglichkeit, den Fall aufzuklären: Cassie muss in die Rolle der Toten schlüpfen und das Leben ihrer Doppelgängerin fortführen, um den Mörder zu finden. So wird Cassie ins Umfeld der Toten eingeschleust und beginnt ein doppeltes Spiel, das sie emotional bald tiefer gefangen nimmt, als es ihre Professionalität als Undercoveragentin eigentlich erlaubt. Als Lexie führt sie das Leben der ermordeten Literaturstudentin fort, die mit vier Kommilitonen ein recht zurückgezogenes Leben in einem alten Landhaus, Whitethorn House, geführt hat. Die fünf Freunde verbindet eine besondere, verschworene Gemeinschaft und an der Uni haftet ihnen der Ruf von isolierten Sonderlingen an. In Whitethorn House versuchen sie, ihre idealistischen Vorstellungen einer Wohn- und Lebensgemeinschaft zu verwirklichen und ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. Ähnlich wie in Donna Tarts Die geheime Geschichte nimmt sich der Roman viel Zeit, um die exaltierten Eigenarten der Studenten und die einzigartige Atmosphäre in Whitethorn House zu beschreiben. Da der Roman aus der Sicht von Cassie in der Ich-Form erzählt wird, gewinnt die Geschichte noch mehr an Authentizität und der Leser gerät rasch in den Bann des Geschehens und fiebert mit. Die geheimnisvolle, verschworene Gemeinschaft der Studenten übt auf Cassie einen ungeheueren Reiz aus und ihr Wunsch dazu zu gehören, sich diesem Freundeskreis völlig hinzugeben wird immer stärker. Die Grenzen zwischen professionellem und persönlichem Engagement, Job und Spiel, Realität und Fantasie verwischen und Cassie läuft Gefahr, sich in diesem doppelten Spiel zu verlieren. Tana French versteht es, Atmosphäre zu erzeugen und besitzt ein feines Gespür für Charakterzeichnung und Sprache. Sie gibt den verschiedenen Figuren und Handlungssträngen Raum und Zeit und schafft es dennoch, dass die Spannung über mehr als 800 Seiten nicht abreißt. Der Roman ist sprachlich ausgefeilt und in einem launigen, lockeren Ton geschrieben, was sehr angenehm zu lesen ist. Fans von actiongeladenen Thrillern mit atemlosem Plot werden an Totengleich wenig Freude haben, aber allen Freunden von subtilen, psychologisch und atmosphärisch dichten Spannungsromanen auf hohem sprachlichen Niveau ist Tana French sehr zu empfehlen. So kann man sich nur freuen, dass die Autorin bereits an ihrem dritten Krimi schreibt, in dem der skrupellose Frank Mackey im Mittelpunkt stehen soll. -- Alexandra Plath
show less
Format: paperback
ISBN: 9783596175437 (3596175437)
Publisher: Fischer
Pages no: 784
Edition language: Deutsch
Series: Dublin Murder Squad (#2)
Bookstores:
Community Reviews
Joelle's Bibliofile
Joelle's Bibliofile rated it
4.0 The Likeness
The second of Tana French’s Dublin Murder Squad series, the Likeness, casts its spotlight on Cassie Maddox. The witty and fearless detective appeared in French’s In the Woods as the main character’s partner and best friend. This time, Cassie takes on the role of narrator, and tells another thrilli...
Obsidian Blue
Obsidian Blue rated it
1.0 Book 2 in Dublin Murder Squad a Disappointment (DNF)
FYI, I DNF this book at page 122. I skimmed the rest of the book and only fully read the last four chapters to see about the resolution of the story. Please note this book will have spoilers from book #1, so read at your own risk. So instead of me posting gifs of people running away I am ju...
Books & Chocolate
Books & Chocolate rated it
3.5 The Likeness
The Likeness is the second book in the Dublin Murder Squad series. I liked it, but not quite as much as the first. The plot was very far-fetched, but I went in with that understanding. I suspended my disbelief and allowed myself to think, "OK, so if all the stars aligned in just the right way, somet...
The Bent Bookworm
The Bent Bookworm rated it
5.0 The Likeness
This book was wonderful. Every time I opened it I felt like I just fell right through the pages to stand next to the characters. I felt like I could hear the music, taste the wine, feel the sun and rain. The mystery was there but not overly present, if that makes sense. It drove the story but that w...
Wanda's Book Reviews
Wanda's Book Reviews rated it
5.0 The Likeness / Tana French
Six months after the events of In the Woods, an urgent telephone call beckons detective Cassie Maddox to a grisly crime scene. The victim looks exactly like Cassie and carries ID identifying herself as Alexandra Madison, an alias Cassie once used. Suddenly, Cassie must discover not only who killed t...
Other editions (3)
Books by Ulrike Wasel
Books by Klaus Timmermann
Books by Tana French
On shelves
Share this Book
Need help?