logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Phase
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
text 2017-09-06 10:49
Global Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017

QYRlogo

The Global Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017 is a professional and in-depth study on the current state of the Solid Phase Extraction Column industry.

Firstly, the report provides a basic overview of the industry including definitions, classifications, applications and industry chain structure. The Solid Phase Extraction Column market analysis is provided for the international market including development history, competitive landscape analysis, and major regions’ development status.

Secondly, development policies and plans are discussed as well as manufacturing processes and cost structures. This report also states import/export, supply and consumption figures as well as cost, price, revenue and gross margin by regions (United States, EU, China and Japan), and other regions can be added.

Then, the report focuses on global major leading industry players with information such as company profiles, product picture and specification, capacity, production, price, cost, revenue and contact information. Upstream raw materials, equipment and downstream consumers analysis is also carried out. What’s more, the Solid Phase Extraction Column industry development trends and marketing channels are analyzed.

Finally, the feasibility of new investment projects is assessed, and overall research conclusions are offered.

In a word, the report provides major statistics on the state of the industry and is a valuable source of guidance and direction for companies and individuals interested in the market.

In this report, the global Solid Phase Extraction Column market is valued at USD XX million in 2016 and is expected to reach USD XX million by the end of 2022, growing at a CAGR of XX% between 2016 and 2022.

Geographically, this report split global into several key Regions, with sales (K MT), revenue (Million USD), market share and growth rate of Solid Phase Extraction Column for these regions, from 2012 to 2022 (forecast), covering
    United States
    China
    Europe
    Japan
    Southeast Asia
    India

Global Solid Phase Extraction Column market competition by top manufacturers/players, with Solid Phase Extraction Column sales volume, Price (USD/MT), revenue (Million USD) and market share for each manufacturer/player; the top players including
    Varian
    Sepax
    SCP Science
    Bio-Rad
    TianJin Automatic Science Instruments
    Thermo Fisher Scientific
    Agilent Technologies
    3M
    PerkinElmer
    W. R. Grace and Company
On the basis of product, this report displays the sales volume (K Units), revenue (Million USD), product price (USD/Unit), market share and growth rate of each type, primarily split into
    Silica Gel Filler
    Alumina Filler
    Florisil Filler
On the basis on the end users/applications, this report focuses on the status and outlook for major applications/end users, sales volume, market share and growth rate of Solid Phase Extraction Column for each application, including
    Food Safety Inspection
    Medicine
    Environmental Protection
    Chemical Production
    Others

To get a free professional report sample, please email to tinaning@qyresearch.com or Browse our detailed product page: https://www.qyresearcheurope.com/goods-706768.html

Table of contents:

1 Solid Phase Extraction Column Market Overview

2 Global Solid Phase Extraction Column Competition by Players/Suppliers, Type and Application

3 United States Solid Phase Extraction Column (Volume, Value and Sales Price)

4 China Solid Phase Extraction Column (Volume, Value and Sales Price)

5 Europe Solid Phase Extraction Column (Volume, Value and Sales Price)

6 Japan Solid Phase Extraction Column (Volume, Value and Sales Price)

7 Southeast Asia Solid Phase Extraction Column (Volume, Value and Sales Price)

8 India Solid Phase Extraction Column (Volume, Value and Sales Price)

9 Global Solid Phase Extraction Column Players/Suppliers Profiles and Sales Data

10 Solid Phase Extraction Column Maufacturing Cost Analysis

11 Industrial Chain, Sourcing Strategy and Downstream Buyers

12 Marketing Strategy Analysis, Distributors/Traders

13 Market Effect Factors Analysis

14 Global Solid Phase Extraction Column Market Forecast (2017-2022)

15 Research Findings and Conclusion

16 Appendix

List of Tables and Figures:
    Figure Product Picture of Solid Phase Extraction Column
    Figure Global Solid Phase Extraction Column Sales Volume Comparison (K Units) by Type (2012-2022)
    Figure Global Solid Phase Extraction Column Sales Volume Market Share by Type (Product Category) in 2016
    Figure Silica Gel Filler Product Picture
    Figure Alumina Filler Product Picture
    Figure Florisil Filler Product Picture
    Figure Global Solid Phase Extraction Column Sales Comparison (K Units) by Application (2012-2022)
    Figure Global Sales Market Share of Solid Phase Extraction Column by Application in 2016
    Figure Food Safety Inspection Examples
    Figure Medicine Examples
    Figure Environmental Protection Examples
    Figure Chemical Production Examples
    Figure Others Examples

......

Related Reports:

Europe Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017

China Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017

USA Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017

Korea Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017

Japan Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017

India Solid Phase Extraction Column Sales Market Report 2017

Contact Details:

Tina| Sales Managers

Company Name: QYResearch CO.,LIMITED  | focus on Market Survey and Research

Email: tinaning@qyresearch.com Tel: 0086-20-22093278(CN)

Web: http://www.qyresearchglobal.com/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-07-12 11:05
Ich werde wohl nie ein Fan der Chic-Lit
P.S. Ich liebe Dich - Cecelia Ahern,Christine Strüh

Einst schwor ich, sollte mir jemals ein Chic-Lit-Roman begegnen, der mein Interesse weckt, würde ich ihm eine Chance geben. Im April 2017 ging ich an der Buch-Telefonzelle vorbei, die bei uns in der Nähe aufgestellt ist. Einem Impuls folgend schaute ich mir an, welche Bücher dort aktuell auf ein neues Zuhause warteten und hielt plötzlich „P.S. Ich liebe Dich“ von Cecelia Ahern in der Hand. Ich kannte die Geschichte bereits, denn vor Jahren hatte ich die Verfilmung mit Gerard Butler und Hilary Swank gesehen. Ich mochte den Film, also entschied ich meinem Vorsatz entsprechend, es mit dem Buch zu versuchen. Gekauft hätte ich es sicherlich nicht, aber da ich es umsonst ergatterte, fand ich, ich hätte nichts zu verlieren.

 

Man sagt, stirbt ein geliebter Mensch, stirbt ein Teil von uns mit ihm. Als Gerry starb, verlor Holly nicht nur ihren Ehemann, ihren besten Freund und ihren Seelenverwandten, sondern auch sich selbst. Sie weiß nicht, wie sie allein weiterleben soll. Gerry war ihre ganze Welt, die Sonne ihres Universums. Depression und Trauer haben sie fest im Griff. An den meisten Tagen findet sie nicht einmal die Kraft, aufzustehen. Doch ihr Angetrauter kannte seine Frau besser, als sie dachte. Nach seinem Tod erreicht Holly ein Päckchen, in dem sich 10 nach Monaten beschriftete Briefe befinden. Hollys Herz setzt beinahe aus, als sie Gerrys Handschrift erkennt. Jeder Brief enthält genaue Anweisungen; Aufgaben, die Holly Monat für Monat meistern soll. Zögernd, aber entschlossen, Gerrys Wünsche zu erfüllen, begibt sie sich auf die schwerste und beängstigendste Reise, die sie je unternehmen musste: den Weg zurück ins Leben.

 

Ich denke, ich habe durch „P.S. Ich liebe Dich“ herausgefunden, welches grundsätzliche Problem ich mit Chic-Lit habe. Doch bevor ich euch von dieser bahnbrechenden Erkenntnis berichte, erst einmal ein paar Worte zum Buch selbst. Für das richtige Publikum ist Cecelia Aherns Erfolgsroman garantiert die Erfüllung eines literarischen Traums. Die Idee, dass der verstorbene Gerry seiner Frau Briefe hinterlässt, um ihr zurück ins Leben zu helfen, ist ohne Zweifel süß und – so ungern ich das Wort gebrauche – romantisch. Gerry liebte Holly und kannte sie gut genug, um zu wissen, dass es ihr schwerfallen würde, sich eine Zukunft ohne ihn vorzustellen. Trauer lähmt. Cecelia Ahern illustriert diesen Fakt elegant, indem sie Hollys Umfeld große Veränderungen durchleben lässt, während sie selbst stillsteht. Um sie herum geht das Leben weiter, nur sie tritt auf der Stelle. Gerrys Tod versetzte sie verständlicherweise in eine Schockstarre, aus der sie erst die Briefe langsam befreien. Sie ist verblendet, vollkommen in ihrer Trauer versunken und nicht mehr in der Lage, sich selbst korrekt wahrzunehmen. Als sie sich in einem Film sieht, den ihr Bruder an einem feuchtfröhlichen Abend mit ihren Freundinnen drehte, ist Holly schockiert, wie unfassbar traurig sie nach außen wirkt. Sie glaubte, sich gut zu schlagen, dabei ist ihr ins Gesicht geschrieben, wie furchtbar unglücklich sie ist. Ahern versäumt es nicht, abzubilden, dass ein Verlust dieser Größenordnung durchaus hässliche Seiten hat. Holly ist selten eine würdevoll trauernde Witwe, oft überkommen sie giftige, eifersüchtige, ungerechte Gefühle und Gedanken, betrachtet sie das Glück ihres Freundeskreises. Ich fand ihren Trauerprozess insgesamt sehr realistisch beschrieben und hatte keinerlei Schwierigkeiten, jede der vier Phasen (nach Kast) zu erkennen und nachzuvollziehen. Trotz dessen berührte mich Hollys Leidensweg nicht in dem Maße, wie er es vermutlich sollte. Zu oft wurde ich daran erinnert, wie abhängig die junge Frau von ihrem Ehemann war. Das Frauenbild, das Holly verkörpert, widerspricht allem, was ich mir für mein Leben wünsche. Ohne Gerry hat Holly nichts: kaum Freunde, keine Hobbys, keinen Job und keinen Lebenssinn. Sie definierte sich über ihre Beziehung; es war ihr genug, Gerrys bessere Hälfte zu sein und er scheint sie nie dazu inspiriert zu haben, mehr erreichen zu wollen. Er ist an ihrer Hilflosigkeit nicht unschuldig, denn er ließ es zu, dass sie sich von ihm abhängig machte. Sie sah sich nie veranlasst, eine eigenständige Persönlichkeit zu entwickeln und steht deshalb jetzt vor der Mammutaufgabe, sich selbst zu erfinden. Ich konnte sie nur bedingt bemitleiden, weil ich das Gefühl hatte, ihre unbestreitbar schmerzhafte und grauenvolle Situation wäre leichter zu ertragen gewesen, hätte sie sich bereits weit vor Gerrys Tod ein eigenes Leben aufgebaut. Außerdem war mir der Druck, Holly bemitleiden zu müssen, viel zu stark. Ich denke, DAS ist mein Problem mit der Chic-Lit. Ich reagiere allergisch auf die allzu plakative Manipulation meiner Emotionen. Ich will Mitgefühl empfinden, weil die Figuren es verdienen, nicht, weil ich gezwungen werde. Ich will aus eigenem Antrieb weinen, nicht, weil ich keine andere Wahl habe. Zwang erstickt jegliches natürliche Gefühl im Keim.

 

„P.S. Ich liebe Dich“ ist ein gutes Buch. Das kann ich reinen Gewissens behaupten. Cecelia Aherns nahbarer Schreibstil liest sich leicht und flüssig; die Geschichte ist einfühlsam und psychologisch realistisch, wenn auch ein wenig kitschig, was ich allerdings erwartet hatte. Ich bereue nicht, es gelesen zu haben, obwohl mich der Film damals besser erreichte. Das wichtigste Ergebnis dieses Lektüre-Experiments ist für mich indes, verstanden zu haben, warum ich der Chic-Lit kaum etwas abgewinnen kann. Alle Autor_innen manipulieren die Gefühle ihrer Leser_innen. Das ist ihr Job als Geschichtenerzähler_innen. Autor_innen wie Cecelia Ahern jedoch spielen berechenbar und unverblümt auf der Klaviatur der Emotionen, was mir persönlich einfach nicht subtil genug ist. Kurz gesagt, ich möchte nicht merken, dass ich manipuliert werde. Daher werde ich vermutlich niemals ein Fan der Chic-Lit. Und das ist okay. Ich habe es versucht, herausgefunden, dass es mir nicht zusagt und die Gründe dafür analysiert. Fall abgeschlossen.

Source: wortmagieblog.wordpress.com/2017/07/12/cecelia-ahern-p-s-ich-liebe-dich
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-06-22 11:08
The gods face a new challenge: The Great Darkness
The Wicked & The Divine Volume 5: Imperi... The Wicked & The Divine Volume 5: Imperial Phase I - Kieron Gillen

 

 

The “new gods” spend a lot of time jostling for position and arguing. There's a lot of talk particularly from Cassandra as they seek a suitable response to the Great Darkness. Many are incredibly self-centred and ignore the others.

 

Still confusing but the artwork is excellent and well-executed. The volume ends with the obvious consequence that there is more to come, especially as some of the gods near the end of their two-year lives. It's entertaining stuff and I've read enough to want to know how this is all going to finish.

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-01-18 22:38
Reading progress update: I've read 12 out of 208 pages.
Phase Three: Marvel's Captain America: Civil War (Marvel Cinematic Universe: Phase Three) - Alex Irvine

Just so we're clear: I love English accents.   Bettany has become the Vision voice for me; I hear him as Bettany when I read the comics, or think of him speaking at all, ever.    So clearly more Bettany-Vision was a no-brainer for me.

 

And just in time for my birthday: this version of Doctor Strange comes out in early April :D

 

Anyway, fun so far, but no Vision as of yet.  I know he's not in a majority of the movie, but the time he cooks for Wanda, yes, please!   And I hope they at least make mention of his suits.   Which have become a minor fetish of mine.   Not the suits in general, just him wearing them.    I, like, obsess over that guys.   So very much.   

 

And I need this tonight.   Turns out I'm not leaving for like a half hour.   There's dinner, then a visit at the hospital.   

Like Reblog Comment
review 2017-01-04 20:02
Rezension "Phase Null - Die Auserwählten" von James Dashner
Phase Null - Die Auserwählten: Das Prequel zur Maze Runner-Trilogie (Die Auserwählten - Maze Runner, Band 5) - James Dashner,Ilse Rothfuss

Amerika in einer nicht näher benannten Zukunft. Ein Grossteil der Menschheit wurde von einer geheimnisvollen Krankheit ausgelöscht. In einer geheimnisvollen Anlage wird der junge Thomas zusammen mit anderen Kindern untergebracht und soll Forschern helfen, die Krankheit zu besiegen.

 

„Phase Null“ ist ein Prequel zur Buchtrilogie „Die Auserwählten“. Es ist sicher sinnvoll, die Reihe bereits zu kennen, allerdings sind Vorkenntnisse zum Verständnis meines Erachtens nicht zwingend notwendig.

 

Ohne grosse Einleitung beginnt die Geschichte gleich mit der Ankunft des Protagonisten Thomas in der Forschungseinrichtung. Wer die Reihe kennt, dem ist Thomas bereits aus den anderen Büchern bekannt (ich nehme zumindest an, dass er auch in den späteren Bänden die Hauptrolle spielt, ich habe zurzeit erst den ersten Band, „Im Labyrinth“ gelesen). Leider bleibt er auch in diesem Band eher blass, was in ihm vorgeht, wird kaum klar, obschon die Geschichte durchgehend aus seiner Sicht erzählt wird.

 

Da es sich hier um ein Prequel handelt, ist ein grosser Teil der Handlung durch die Nachfolger bereits vorgegeben, sodass ich schon zu Beginn wusste, wie die Geschichte endet und wer alles mehr oder weniger schadlos überlebt. Lediglich einige kleine Handlungsdetails konnten mich noch überraschen. Dadurch hielt sich die Spannung ziemlich in Grenzen, was ich einerseits schade fand, andererseits halt einfach das Los von Prequels ist.

 

Die Aufgabe eines Prequels wäre es ja eigentlich, mehr Informationen und Hintergründe zur Hauptgeschichte zu liefern. Auch das hat mir hier gefehlt. Obschon ich erst den ersten Band der Hauptgeschichte kenne und daher nur über einen Teil der Informationen über die Reihe verfüge, konnte mich kaum etwas in „Phase Null“ überraschen. Praktisch alles, was ich hier erfahren habe, wusste ich bereits aus „Im Labyrinth“. Vor allem die Hauptfrage, die ich mit bei der Lektüre des ersten Bandes der Reihe gestellt habe, welche Informationen sich die geheimnisvolle Organisation durch das Labyrinth zu gewinnen erhofft, wird auch hier nicht beantwortet (vielleicht kommen diese Antworten ja auch in einem der späteren Bände der Reihe? Dann wäre dieser Kritikpunkt natürlich nur bedingt angebracht). Auch die Figuren gewannen für mich keine zusätzliche Tiefe. Damit bietet „Phase Null“ zwar eine durchaus unterhaltsame Lektüre, aber keinen wirklichen Gewinn zur Reihe.

 

Mein Fazit

Unterhaltsam, bietet aber leider keine wirklichen zusätzlichen Infos zur Reihe.

Source: aglayabooks.blogspot.ch/2016/12/phase-null-die-auserwahlten.html
More posts
Your Dashboard view:
Need help?