logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Slam
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-05-16 09:05
Teaser Tuesday - Grand Slam

 

 

 

Heidi ⚾⚾ #Teaser #Tuesday ⚾⚾

Grand Slam by Author Heidi McLaughlin. Are you ready for more of the Boys of Summer? Meet the next sexy ball player …… Travis.

 

#Bloggers #join the #ReleaseDay & #BlogTour: http://bit.ly/2o49ePF

 

#Release: May 23rd

#BuyLinks:

Amazon: http://amzn.to/2ehkgdI

BN: http://bit.ly/2eiIx6H

iTunes: http://apple.co/2eiJv2N

Google Play: http://bit.ly/2eiHmEs

BAM: http://bit.ly/2oVX2SI

Kobo: http://bit.ly/2e4KxQv

Paperback: http://amzn.to/2ok1WEz

Goodreads: http://bit.ly/2e6BD2s

 

#TBR: http://bit.ly/2oyU7dx

 #Synopsis:

 

Win the game. Lose your heart.

 

Everyone knows who I am and that I could have any female fan I want. That’s supposed to be the “per” of playing left field for the Boston Renegades. But I don’t want just any woman; I want her.

 

She should be just another face in the crowd, but I can’t stop thinking about the one night we spent together-and her look of regret the morning after.

 

Because Saylor Blackwell is the kind of woman who haunts a man. Smart, sexy as hell, and one of the best managers in the business. She’s every ballplayer’s dream woman. And I’d do anything to make things right with her.

 

I’m done sitting on the bench when it comes to Saylor Blackwell. Time to swing for the fences.

 

#BoysofSummer #Baseball #SportsRomance #Sexy #PreOrderNow #Amazon @banbpromotions @HeidiJoVT

 

 

Like Reblog Comment
review 2016-07-04 15:30
Potenzial nach oben ist da.
Eines Tages, Baby: Poetry-Slam-Texte - Mit "One Day", dem Poetry-Slam-Smash-Hit mit über 6 Mio. Fans auf YouTube - Julia Engelmann

Hm.

Es ist schwierig die richtigen Worte für dieses Buch zu finden, denn es ist für mich auch nicht leicht es zu bewerten. Drei Gedichte haben mich wirklich sehr angesprochen und wenn ich könnte, würde ich sie komplett zitieren, weil ich mich sehr mit ihnen identifizieren kann. Bei den anderen sage ich mir einfach, dass es jetzt nicht der richtige Zeitpunkt für sie ist, aber werde ich das Buch irgendwann noch einmal lesen? Und werden die dann für mich zu der Zeit passen? Ich weiß es nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich sehr auf ihren Auftritt bei mir auf Arbeit gespannt bin - und darauf, welche sie vorlesen wird aus ihrem Buch.

Ich gebe dem Buch 3,5 Sterne, denn es hat Potenzial nach oben, aber im Moment für mich fühlt es sich so am richtigsten an. :)

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-06-05 11:36
Ich bin so hübsch: Schamlosigkeiten einer Slam-Poetin - Hazel Brugger

In dem kleinen Büchlein geht Hazel Brugger auf die diverse Themen des Lebens ein. Egal welches Thema sie da aufgreift, dicke Haustiere, die Emanzipation, Babys, über Veganer oder auch das Schämen. Sie hält uns immer wieder den Spiegel vor, in schöne, witzig und spitze Worte gepackt, oder auch getarnt in diversen Metaphern...

Der Anfang...

    Ich bin kein guter Mensch. Ich kaufe im März Erdbeeren aus Spanien, weil ich Lust darauf habe. Und wenn sie dann nicht schmecken, denke ich: "Mann, hey, wie schwierig ist es denn, Erdbeeren so hinzubekommen, dass sie schmecken, verspackte spanische Gewächshauspacken."


Meine Gedanken zum Buch

Mir gefällt das Cover so gut. Der Titel ist selbstsicher doch das Foto natürlich gar nicht (•‿•) Denn wer versteckt sich schon unter einer Papiertüte und stellt sich so trotzig hin wenn er sich eigendlich als "so hübsch" empfindet? Genau, keiner... Aber es wäre ja nicht Hazel. Sie trotzt, sie geht auf Konfrontation.

Was ihren Schreibstil angeht, den fand ich einfach fantastisch. Sie kleidet all die gesellschaftskritischen Gedanken in so hübsche, witzig Worte, bildet Sätze die einem ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern, und doch, wer tiefer in den Spiegel schaut, dem kommt es manchmal vor als würde sie mit Honigbrot und Peitsche vor uns stehen. Macht einen auf Verständnis, um Vertrauen zu gewinnen und dann, zack... Erwischt!  

Was ist denn so anders an ihr, werdet ihr euch fragen. Es ist ihr denken. Es ist das aussprechen von Dingen die manche nie laut sagen würden, geschweige es wagen würden nur mal drüber nachzudenken. Mit viel Humor legt sie den Finger auf die Wunden unserer Gesellschaft, und drückt auch mal etwas mehr drin rum, grübelt manchmal auch schon mit vollem Enthusiasmus in dieser. Egal welches Thema sie da anspricht, sie hält einem gnadenlos den Spiegel vor, in dem einen können wir uns sicher entdecken, auch wenn's weh tut oder anstrengend ist, in anderen vielleicht nicht, aber das macht nichts, denn die Gedanken zu den Themen sind wirklich hoch aktuell. Man muss sich nur Zeit nehmen auch mal über das geschriebene Wort nach zu denken. Offen sein für das weiter spinnen, oder zumindest bereit sein, verschiedene Möglichkeiten in betracht zu ziehen. Sonst könnte das Buch wirklich eine langweilige Sache werden.

Ich selber bin ein Mensch der sehr gerne viel und ausgiebig über alles philosophieren kann. Vor allem über Themen die der Gesellschaft unangenehm sind, oder solche wo ich eine ganz andere Ansicht habe, nur um zu sehen was passiert wenn ich diese Gedanken weiter spinne. Und darum mag ich Hazels Humor so. Sie zeigt uns den Spiegel vor, reizt uns zu Gedankengänge ohne sich selber überhaben darzustellen. Wir sind alle nur Menschen, mit Ecken und Kanten, mit Masken, mal zarte, mal harte. Sie versucht diese zu entfernen das wir in den Spiegel schauen, zu erkennen wo es hapert, wir uns vielleicht selber belügen, was wir schön reden...

Ich kann mir gut vorstellen das nicht alle begeistert von ihr sind. Gesellschaftskritischer Humor ist halt anstrengend und man muss doch wenigstens wissen was um einen herum so passiert. Dann kann man dem ganzen auch folgen. Und es muss ja auch nicht immer zum lachen komisch sein. Den Spiegel vorgehalten zu bekommen ist auch nicht immer witzig, schön und angenehm, im Gegenteil... Es ist schmerzhaft, traurig und beschämend, und manchmal peinlich.

Mein absolutes Lieblingsthema war "Scham im Holozän"
So was geniales. Hier stellt die liebe Hazel Brugger uns über zweieinhalb Seiten lang aus. Und wer das nicht nur so runter rattert sondern sich Zeit nimmt sich darüber Gedanken zu machen, der kommt ganz schön ins rotieren. Also bitte nicht aufhören weiter zu spinnen!!

Oder auch "Onliy the Breast"
Hier geht es um Mutter- und Kuhmilch. Einfach herrlich zu lesen. Es gibt einen Onlinehandel für Muttermilch! Alles ist wichtig, alles rund um die Milch aber den Menschen/Kuh dahinter, darüber macht man sich dann keine Gedanken!

Und so weiter...

Einen kleinen Ausschnitt aus "Scham im Holozän"

    Haben sie sich heute schon geschämt? - Schämen sie sich mehr für sich selbst oder für andere? - Können Sie sich noch daran erinnern, als Sie sich zum allererstem Mal geschämt haben? War des bevor oder nachdem Sie sich zum ersten Mal stolz gefühlt haben? - Schämen sie sich manchmal für Dinge, die noch gar nicht passiert sind? Hilft ihnen das, in der Zukunft peinliche Situationen zu vermeiden? - Wie würden Sie Scham, Pein und Verlegenheit unterscheiden? -


Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen. Schaut einfach mal in den Spiegel, amüsiert euch dabei, lasst euch erwischen und denkt einfach mal über den Tellerand weiter, und lasst einfach mal Gedanken zu die ihr vielleicht sonst nie denken würdet, es hört euch ja keiner ;)

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-04-06 00:47
Straight outta Denver: The poems of Ken Arkind
Coyotes by Arkind, Ken (2014) Paperback - Ken Arkind

It's been only recently that I've admitted to myself that I do actually enjoy poetry. Now I should clarify and say I like certain kinds of poetry, which is like anything else, really. What I've really become a fan of is slam poetry. I got the chance to hear some a few weeks ago, and it was absolutely superb.

 

I was in a town called Ohakune for a writers' festival, and this is where I heard Ken Arkind perform some of his pieces. He's a fellow Coloradan. That endeared me to him even before his performance began. But it only got better from there.

 

Ken Arkind's work is thoughtful as well as funny. He takes the everyday, spins it round and shows it to the reader in a new way. Some poems delve into the gritty, unpleasant side of life and talk about them in an unapologetic unashamed way, and that's something I always appreciate.

 

Several of Arkind's poems referenced places and things I was familiar with having grown up in Colorado as well. That was just a bit of an added bonus for me. I enjoyed reading the poems for myself; the experience is always different than when you hear them performed. But Arkind is an energetic, passionate performer that I would love to see again.

~Ren

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-04-01 10:19
5* Book Review of The Slam by Haleigh Lovell
THE SLAM (a New Adult Sports Romance) - Haleigh Lovell
Summary: From the New York Times and USA Today Bestselling author, Haleigh Lovell, comes a sexy new standalone novel.
His best strokes can be found off the court.
Ender Hemsworth has been called many things:
A Cock on Legs.
Captain of Sigma Chi.
Big man on campus.
Star athlete at UC Berkeley.
And he's always scowling like someone just took a piss in his Cheerios.

Adelaide Vikander has been called one thing:
Twenty Types of Trouble.
And she likes to take the proverbial ‘piss’ in Ender’s Cheerios.

When they’re forced to live together off campus, sparks fly and panties drop.

Will Ender, the cold and unfeeling ‘Cock on Legs’ grow a torso, a head, and a warm, beating heart? THE SLAM is a sexy and flirty New Adult Sports Romance that will make you laugh, make you wet, and warm your heart.

 

the slam
Title: The Slam
Series: (maybe a sequel?)
Author: Haleigh Lovell
Publisher: CreateSpace
Released: 1st April 2016
Genre: New Adult Contemporary Romance
Format: eARC
Source: from author for an honest review - thank you


I am a massive fan of Haleigh Lovell and couldn’t wait to read her latest book. The Slam was definitely a grand slam for me and a fabulous insight into the mind of people from all walks of life. I loved The List series and cannot wait to read what Ms Lovell brings next. I loved the humour throughout, it kept me guessing and captivated. Adelaide is just such a wonderful character and the ASD aspect is something that is very close to my heart. It was extremely interesting to read a romance with a character that is on the Autism spectrum and how her thoughts came across throughout the book.

Enderson and Edricson Hemsworth are two famous brothers on the Berkeley University campus. These two tennis hotshots certainly get up to a lot of mischief and are known for their frat parties. Ender is especially known for his womanising, but the girls don’t seem to mind and there’s always a line waiting to get into his bed.

Ender finds a letter and discovers an old family friend is coming to stay and arriving that very day. In a panic the boys leave and expect to find an awkward, bucktooth, tomboy Australian girl at the airport. But what they realise is that Adelaide Vikander is not that girl anymore.

In the letter, Adelaide’s legal guardian explains that she sometimes has trouble understanding social or emotional situations and asks Ender to watch over her. As Adelaide begins classes, she realises just how much she doesn’t grasp and in the end asks Ender for her, especially when it comes to dating and boys.

It appears the boys on campus have realised how hot Adelaide is and all vie for her attention. When she asks for physical guidance with boys, Ender’s feelings become more intense and intimate. He realises just how special Adelaide is, how amazing and brilliant, but if he doesn’t tell her soon, it may be too late.

Will Ender be able to end his womanising ways and tell Adelaide how he truly feels? Will he live his life the way HE wants and not his fathers? Will Adelaide be accepted by her peers for her quirks and innocence?

The Slam was filled to the brim with sizzling scenes, laugh out loud fun and drama around every corner. Adelaide had a black and white mentality when it came to everything in her life, she helped calm Ender with her knowledge and showed that everybody sees life in a different light. Her ramblings were the most detailed and fun parts of this book and I loved every second. I would really love a sequel with Edric’s story and highly recommend this book and this author to all romance readers.
5 PAPER HEARTS big heart buttons goodreads Amazon-Buy-Button hearts

About the Author

Haleigh Lovell is a New York Times and USA Today Bestselling author of THE LIST series. She studied Journalism at the UW-Madison.

Despite training as a journalist, Haleigh found she also enjoyed making up her own stories . . . stories with heat, humor, and heart.
Speaking of hearts . . . the ones who truly have Haleigh's heart are her DIY husband, her tween daughters, and her three rescue dogs.
Oh, and sleep. Haleigh also loves to sleep the sleep of a thousand martyrs.

WebsiteGoodreadsFacebookTwitterAmazonInstagramGoogle+

the slam banner

More posts
Your Dashboard view:
Need help?