logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: flugangst-7a
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-11-02 21:53
My October 2018
Flugangst 7A - Audible Studios,Sebastian Fitzek,Simon Jäger
Broken House - Düstere Ahnung: Eine Story - Gillian Flynn,Christine Strüh
Ghachar Ghochar: Roman - Vivek Shanbhag,Daniel Schreiber
Flugangst 7A - 4.5 stars
Broken House - Düstere Ahnung - 4 stars
Ghachar Ghochar - 4 stars

 

Favorite book(s) of the month: Flugangst 7A

 

Books started this month but haven't finished yet: Power Women (close to finishing), Harry Potter (finished, rtc), Ohne Spur, Paheli, The Strange and Beautiful Sorrows of Ava Lavender

 

The struggle is real, people. THE STRUGGLE IS SO VERY REAL. Three books this month, a audiobook and two short stories finished. On the other hand, I didn't finish any of the books I started in september. And to make things worst, I started more books in october. I mean, what am I even thinking. Nothing apparently. October was just a terrible month for me. I have felt sick most of the month, so I didn't feel like doing anything. I have high hopes for november (I say and see myself already failing)

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-10-15 14:51
Flugangst 7A!!!
Flugangst 7A - Audible Studios,Sebastian Fitzek,Simon Jäger

German review (spoilerfree)

audiobook on audible

 

Grund Gütiger, was für eine Achterbahnfahrt. Am Anfang war ich mir wirklich nicht sicher ob mir das Buch gefallen würde, doch mit jedem Kapitel mehr wurde es besser und besser. Und das Ende. Das Ende!!!

 

Inhalt: Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt.
Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen.

Ein Nachtflug Bueno Aires-Berlin.
Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet.
Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen.
Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben...

 

Ich werde nicht zu sehr ins Detail gehen, einfach weil es so spoilerfrei wie Möglich bleiben soll. Ich hatte wirklich absolut keine Ahnung was ich von dem Buch und der Story erwarten sollte und das war auch gut so. ich finde das Buch genießt man am Besten, wenn man so wenig wie möglich weiß und sich auf das Abendteuer einlässt. Aber das Anschnallen nicht vergessen!!!

 

Ich mochte die Geschichte unheimlich gerne, sie war von Anfang bis zum Ende unheimlich spannend und es gab viele, unerwartete Wendungen, die einen bis zum Schluss super unterhalten haben.

 

Die Charaktere waren alle so verschieden und vielschichtig, und es war super interessant, das die Geschichte aus mehreren Sichtweisen erzählt wurde.

 

Da ich es als Hörbuch gehört habe, muss ich noch unbedingt erwähnen, dass mir der Sprecher unheimlich gut gefallen hat und dass er mich mit seinem "Erzählen" wirklich fesseln konnte. (Es ist vielleicht nicht mein absolutes Lieblingsbuch bei Fitzek aber es war trotzdem unheimlich gut)

 

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->
Like Reblog Comment
review 2018-02-22 16:23
Rezension | Flugangst 7A von Sebastian Fitzek
Flugangst 7A: Psychothriller - Sebastian Fitzek

Beschreibung

 

Mats hat fürchterliche Flugangst, doch um bei der Geburt seines Enkelkindes dabei sein zu können wagt er den langen Flug von Buenos Aires nach Berlin. An Board des Flugzeuges erreicht ihn ein Anruf, der zum Verhängnis aller Mitreisenden werden könnte. Mats Tochter Nele wurde entführt, ihr Leben und das Leben ihres ungeborenen Kindes hängt am seidenen Faden. Nur wenn Matz eine psychologische Bombe an Board des Flugzeuges zündet kann er Nele retten…

 

Meine Meinung

 

Sebastian Fitzeks aktueller Psychothriller “Flugangst 7A” durfte mich tatsächlich über die Lüfte begleiten und wurde somit Teil meiner letzten Urlaubslektüre.

Ich persönlich leide nicht unter Fluganst, daher war es für mich überhaupt kein Problem diese Geschichte an Board eines Flugzeuges zu beginnen und zum großen Teil ebendort zu verschlingen. Die gut recherchierten Hintergründe zur Flugangst hat Fitzek präzise dosiert und in seine Geschichte häppchenweise mit einfließen lassen, so dass sich mir ein gutes Bild dieser psychologischen Erkrankung präsentierte. Fitzek hat mich durch seinen mitreisenden Schreibstil sogar in die Lage versetzt, regelrecht mit Mats mitfühlen zu können und seinen ansteigenden Puls zu spüren.

 

“Flugangst 7A” ist nach “Das Paket” der zweite Roman den ich von Sebastian Fitzek gelesen habe, und auch hier wurde ich mal wieder prächtig unterhalten. Die Geschichte ist von der ersten Seiten an super spannend konstruiert und lässt kaum Wünsche offen. Fitzek ist wahnsinnig gut darin, durch unterschiedliche Handlungsstränge einen faszinierenden Rundumblick über das Geschehen zu entwerfen und den Leser dennoch zum größten Teil im Dunkeln zu lassen.

 

Die Thematik des Romans ist ebenso vielfältig wie ansprechend. Von den psychologischen Aspekten der Flugangst über die labile Persönlichkeit einer Amokläuferin hin zu einem außer Rand und Band geratenem Tieraktivisten ist eine breite Palette geboten. Für meinen Geschmack etwas zu breit, da Fitzek auf den knapp 400 Seiten nicht genügend Raum hat um auf alles detailliert eingehen zu können. Das fand ich etwas Schade, gerade weil die ausgewählten Themen sehr viel interessantes und vor allem auch aktuelles Potential bieten.

 

Fazit

 

Fitzek hat wieder einmal prickelnde und spannungsgeladene Unterhaltung geboten!

Source: www.bellaswonderworld.de/rezensionen/rezension-flugangst-7a-von-sebastian-fitzek
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2013-04-11 14:40
Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt - der Flugangst Paroli bieten
Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt - Stephan Orth,Antje Blinda

In dem vorliegenden Buch berichten Flugreisende von ihren lustigen und luftigen Erlebnissen in Form von Anekdoten. Alle Reisenden haben gemeinsam, dass sie lebend am Ziel angekommen sind. Deswegen sei die Lektüre des Buches all denjenigen ans Herz gelegt, die an Flugangst leiden, denn es ist ein Buch der Hoffnung. Wer den harten Macker raushängen lassen will oder seine Sitznachbarn ärgern, der liest auf der nächsten Flugreise laut vor oder zeigt demonstrativ den Buchumschlag herum (echte Buchleser haben hier den E-Book-Lesern noch was voraus).

Hier noch meine Lieblingsanekdote: "Ein kleiner Flughafen in China in den achtziger Jahren: Das Flugzeug startet die Motoren, um vom Gate zur Startbahn zu rollen. Doch plötzlich schaltet der Kapitän die Triebwerke der Douglas DC-3 ab und macht die folgende Durchsage: "This plane ill! We take other plane!" ("Dieses Flugzeug krank! Wir nehmen anderes Flugzeug!") Sämtliche Passagiere müssen in eine andere DC-3 umsteigen. Wieder starten die Triebwerke, werden aber kurz darauf abgeschaltet, und der Kapitän meldet sich erneut: "This plane even more ill! We take first plane!" ("Dieses Flugzeug noch kränker! Wir nehmen erstes Flugzeug!")" Dieses Buch bekommt von mir

7 von 10 Flugkapitänssterne

More posts
Your Dashboard view:
Need help?