logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Schwarzer-Humor
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
text 2016-11-22 17:59
Licht das durchs Dunkel bricht: Aphorismen und Denkspr├╝che (Ebook)

 

 

Link zum Buch "LICHT DAS DURCHS DUNKEL BRICHT"

 

 

Auf unterhaltsame Weise zeigen sie uns Einsichten und Aussichten auf das Leben und seine innewohnende Dramatik im ganz normalen Alltag.
Zwischen Trauerspiel und Komödie, zwischen Burleske und Heimsuchung offenbaren sich die Gedanken der Autorin manchmal auf skurrile Weise. Andere Kurzessenzen nehmen hin und wieder auch groteske Züge an und wissen die Schwächen der Menschen augenzwinkernd zu nehmen.
Zwischen Nachdenklichkeit und Komik pendelt dabei so manch ein Gedankensprung, der Lust macht, nicht schnell überblättert zu werden, sondern den Leser anregt, sich ihm auch einen Augenblick länger als üblich zu widmen oder eine ganz eigene Haltung zu entwickeln.

 

www.christa-schyboll.de

 

 

Like Reblog Comment
text 2016-11-22 17:49
Taktvoll aus dem Takt - Taktvoll aus dem Takt: Ein aphoristischer Gedankentango (Ebook)

 

Link zum Buch "Taktvoll aus dem Takt"

 

 

Mit den Texten des zweiten Aphorismen-Bandes „Taktvoll aus dem Takt" fordert die Autorin Christa Schyboll ihre Leser und Leserinnen heraus.
Hier geht es nicht nur allein um tiefere Einsichten, sondern auch um Doppeldeutigkeiten oder manch ein raffiniertes Wortspiel, an dessen Auslegung man seine eigenen Gedanken schärfen kann.
Der Widerspruchsgeist, den manch eine Aussage herausfordert, versteht die Autorin selbst als ein Kompliment an den scharf mitdenkenden Verstand des Lesers. Mag er sich zu seinem Vergnügen doch gern ein wenig die Zähne daran ausbeißen oder sich lächelnd und schmunzelnd zurücklegen und die Dinge auf eigene Weise in ihrer Hintergründigkeit beim Lesen erfassen.
So ist z. B. auch das feine Spiel der Betrachtung von kausalen Zusammenhängen zu sehen, denen auch ein akausales Geheimnis innewohnt.

Die Aphorismen und Sprüche sollen Anlass sein, sich selbst lustvoll auf die Spurensuche zu begeben. Eventuelle Irritationen beim Leser werden dabei als vorübergehende Wegweiser im dem Dschungel des eigenen Denkhorizontes verstanden.

Bei all dem kommt natürlich der feine Humor nicht zu kurz, dem neben der gedanklichen Tiefe ein absichtlich großer Spielraum eingeräumt wird.

 

 

www.christa-schyboll.de

 

 

 

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2013-04-11 14:40
Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt - der Flugangst Paroli bieten
Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt - Stephan Orth,Antje Blinda

In dem vorliegenden Buch berichten Flugreisende von ihren lustigen und luftigen Erlebnissen in Form von Anekdoten. Alle Reisenden haben gemeinsam, dass sie lebend am Ziel angekommen sind. Deswegen sei die Lektüre des Buches all denjenigen ans Herz gelegt, die an Flugangst leiden, denn es ist ein Buch der Hoffnung. Wer den harten Macker raushängen lassen will oder seine Sitznachbarn ärgern, der liest auf der nächsten Flugreise laut vor oder zeigt demonstrativ den Buchumschlag herum (echte Buchleser haben hier den E-Book-Lesern noch was voraus).

Hier noch meine Lieblingsanekdote: "Ein kleiner Flughafen in China in den achtziger Jahren: Das Flugzeug startet die Motoren, um vom Gate zur Startbahn zu rollen. Doch plötzlich schaltet der Kapitän die Triebwerke der Douglas DC-3 ab und macht die folgende Durchsage: "This plane ill! We take other plane!" ("Dieses Flugzeug krank! Wir nehmen anderes Flugzeug!") Sämtliche Passagiere müssen in eine andere DC-3 umsteigen. Wieder starten die Triebwerke, werden aber kurz darauf abgeschaltet, und der Kapitän meldet sich erneut: "This plane even more ill! We take first plane!" ("Dieses Flugzeug noch kränker! Wir nehmen erstes Flugzeug!")" Dieses Buch bekommt von mir

7 von 10 Flugkapitänssterne

More posts
Your Dashboard view:
Need help?