logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: lucie-Whitehouse
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-12-19 15:13
Review: Keep You Close by Lucie Whitehouse
Keep You Close - Lucie Whitehouse

 

When the artist Marianne Glass falls to her death, everyone insists it was a tragic accident. Yet Rowan Winter, once her closest friend, suspects there is more to the story. Ever since she was young, Marianne had paralyzing vertigo. She would never have gone so close to the roof's edge.

Marianne -- and the whole Glass family -- once meant everything to Rowan. For a teenage girl, motherless with a much-absent father, this lively, intellectual household represented a world of glamour and opportunity.

But since their estrangement, Rowan knows only what the papers reported about Marianne's life: her swift ascent in the London art world, her much-scrutinized romance with her gallerist. If she wants to discover the truth about her death, Rowan needs to know more. Was Marianne in distress? In danger? And so she begins to seek clues -- in Marianne's latest work, her closest relationships, and her new friendship with an iconoclastic fellow artist.

But the deeper Rowan goes, the more sinister everything seems. And a secret in the past only she knows makes her worry about her own fate . . .

This was one of those books that started out very promising but I ended up not liking as much as I thought. Once I finished the book and thought it over I decided to that I do like the actual story line, I was just not a huge fan of how it was written out. While the book was actually suspenseful it was hard to see while reading it because there was simply too much going on and by too much I mean back story, there seemed to be so much crammed in there that the suspends was gone by the time we got around back to the original point The same goes with characters, there were way to many people to keep up with and also certain things were just dragged out and could have been more enjoyable if it would have been shorter. Overall, I enjoyed the story but I think in this case less is more would have been even better. If you enjoy extremely well and long detailed backgrounds and worlds and characters you will enjoy this book. I rate this book 2 ★

*I received a free copy from the publisher and chose to leave a voluntary review. Thank you!*

                                                

Lucie Whitehouse

Lucie Whitehouse was born in the Cotswolds in 1975 and grew up in Warwickshire. She studied Classics at Oxford University and then began a career in publishing while spending evenings, weekends and holidays working on the book that would eventually become THE HOUSE AT MIDNIGHT.

Having married in 2011, she now divides her time between the UK and Brooklyn, where she lives with her husband. She writes full time and has contributed features to the Times, the Sunday Times, the Independent, Elle and Red Magazine.

Links

Facebook *** Twitter *** Goodreads

 

Snoopydoo sigi

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-04-09 21:26
Keep You Close - Lucie Whitehouse

#KEEPYOUCLOSE  AVAILABLE 5/3/16  4 STARS!  CREEPY GOOD!  @LWhitehouse5  @BloomsburyPub  It took a while for this book to get going, but once it did, it certainly went. There were so many crazy characters in this story that one could never guess the culprit or maybe culprits? I just know that I was reading it as fast as I could and that I could not put it down.

It was pretty suspenseful and even when there were good and normal reasons for things going on, it was suspenseful, i.e. the neighbor.

I also found it terribly sad how a great friendship had become ruined, actually two friendships. It was definitely like no other book I've read before.

I want to thank Bloomsbury and Net Gallery for allowing me to read this free e-galley in exchange for an honest review. It found it riveting after it took off and an enjoyable read.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review SPOILER ALERT! 2015-08-04 18:36
Eine perfekte Lüge
Eine perfekte Lüge: Thriller - Lucie Whitehouse,Elvira Willems

Zum Inhalt:
Ist es die große Liebe? Oder ein Fremder in meinem Bett?
Als Hannah an einem Tag im Sommer Mark begegnet, ist es um sie geschehen. Die beiden ziehen zusammen, heiraten, das vollkommene Glück. Doch als Mark nach einer Geschäftsreise plötzlich spurlos verschwunden ist, beschleicht Hannah ein ungutes Gefühl. Weshalb ist ihr Mann nicht zu erreichen? Warum sind all seine Papiere verschwunden? Wieso wurde ihr Konto geplündert? Und wer ist die Fremde, die dauernd anruft? Hannah beschließt zu handeln. Doch je mehr sie sich umhört und Fragen stellt, desto unklarer werden die Antworten. Gefangen in einem schier endlosen Labyrinth von Rätseln, wird ihr langsam klar, dass Mark keineswegs der Sunnyboy ist, für den sie ihn immer gehalten hat. Und bald hegt sie einen grauenhaften Verdacht.

Meine Meinung:

Ich muss sagen, ich bin total überrascht von dem Buch. Es fing wie ein Ehedrama. Mark kommt von einer Geschäftsreise plötzlich nicht zurück und Hannah macht mehrere schwerwiegende Entdeckungen, u.a. hatte er Kontakt zu einer ihr fremden Frau und hat auch Hannahs Sparkonto geplündert. Dann machte das Buch aber irgendwann eine überraschende Kehrtwende, es wurde so dermaßen spannend, dass ich es den ganzen Abend nicht mehr aus der Hand legen konnte und das ist mir in dem Maße schon lange nicht mehr passiert. Ich habe das Buch jetzt quasi innerhalb von 24 Stunden komplett gelesen.

An den Schreibstil musste ich mich anfangs erst ein wenig gewöhnen, als das Buch noch recht "ruhig" angefangen war, später war es aufgrund der Spannung überhaupt kein Problem mehr.

Ich muss auch sagen, dass es für mich alles stimmig war, auch das Ende, oft habe ich es bei Thrillern, dass irgendetwas doch unlogisch ist, aber hier kann ich gar nichts bemängeln.

Es fängt wie ein Roman an und die Spannung wird erst langsam aufgebaut und dann nimmt es richtig Fahrt auf ...

Alles in allem ist dieses Buch eine klare Leseempfehlung von mir, für alle, die gerne spannende Thriller lesen mit überraschenden Wendungen. Von mir bekommt es sehr gute 4,5 Sterne.

Like Reblog Comment
review 2015-07-12 16:51
Ein fesselndes Hörvergnügen bis zur letzten Sekunde! ( Rezension zum Hörbuch)
Eine perfekte Lüge: Thriller - Lucie Whitehouse,Elvira Willems

Inhalt:

 

Hannah hat in Mark ihren absoluten Traummann gefunden und lässt für ihn alles stehen und liegen, um mit ihm ihren neuen Lebensabschnitt zu genießen. 

Doch ein einziger Tag reicht aus um Hannahs Glück vollkommen aus den Bahnen zu werfen und es lodern erste Zweifel in ihr auf! Als Mark nicht wie geplant von seiner Geschäftsreise aus New York zurückkehrt und sie Nachforschungen über seinen Verbleib anregt, verstrickt sie sich in einem Labyrinth aus Rätseln wieder und langsam wird Hannah eins schlagartig Bewusst. Mark ist nicht der Traumprinz von dem sie geträumt hat!

 

Meine Meinung:

 

" Eine perfekte Lüge " ist ein durch und durch unterhaltsamer und spannender Thriller, der sich dennoch von seinen Artgenossen völlig unterscheidet. Dieser Thriller besitzt nicht das typische Thriller-Gen welche mit bösen Jungs oder gar blutigen Taten den Leser an sich fesselt, sondern die Grundidee gemeinsam mit Hauptprotagonistin Hannah auf Spurensuche zu gehen und ihre Zweifel, Selbstzweifel und den Glauben daran, dennoch etwas Gutes an der Sache zu finden, machen dieses Hörbuch zu einem reinen Hörvergnügen!

 

Die Mischung des Buches mit der Stimme von Solveig Duda ist eine perfekte Kombination. Die Sprecherin weiß wie man den Leser durch Spannung, Dramatik und Glücksmomente an die Handlung fesselt. Sie bring die Lebens - und Leidenssituation von Hannah dem Leser hautnah und erweckt in ihm das Gefühl, selbst in der Haut der Protagonistin zu stecken.

 

Lucie Whitehouse hat einen eindrucksstarken, aussagekräftigen und sehr bildlichen Schreibstil, welcher durch die Solveig Duda nochmals im Detail zum Ausdruck kommt. 

 

Hannah ist eine gelungene Hauptprotagonistin, die man sehr gerne durch die Handlung begleitet. Von Szene zu Szene wird ihre starke Persönlichkeit immer mehr in den Vordergrund gerückt und ihre verzwickte Lage kommt greifbar zum Vorschein. Wem soll sie Glauben schenken und wem nicht? Ist ihr Mann in Wahrheit doch nicht der für den er sich ausgibt oder steckt viel mehr dahinter wie sie ahnt? All diese Fragen und noch viele viele mehr, liegen vor Hannah und ihrer Such nach der Wahrheit!

 

Das Cover ist ein Hingucker. Für mich ist die Rose ein Zeichen der Liebe und Zuneigung, zugleich kann sie aber auch Abschied und Trauer bedeuten. Das sie genau auf diesem sehr dunkel gehaltenen Cover mit ihrer starken Farbe in den Vordergrund rückt und dann noch augenscheinlich zerberstet, sagt schon viel über den Inhalt des Hörbuches aus und hatte in mir die Neugier geweckt ( und ich wurde bis zum Schluss nicht enttäuscht!) 

 

Fazit:

Ein in sich stimmiger und spannender Thriller, der durch tolle Komponente nicht nur punkten, sondern auch absolut begeistern konnte!

Source: www.hoerkiosk.de/hoerbuch/Lucie+Whitehouse+-+Eine+perfekte+L%C3%BCge.html
Like Reblog Comment
text 2015-05-21 16:50
Reading progress update: I've read 259 out of 384 pages.
Eine perfekte Lüge: Thriller - Lucie Whitehouse,Elvira Willems
More posts
Your Dashboard view:
Need help?