logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Andrea-Schnidt
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-03-23 15:35
Verzogen - ein Andrea Schnidt-Roman von Susanne Fröhlich
Verzogen - Susanne Fröhlich

Worum geht es und wie war es?

 

Andrea Schnidt zieht mit ihrem Lebensgefährten Paul, ihrer Mutter samt polnischer Pflegerin aufs Land. Was eine Umstellung, denn keiner versteht so recht, warum sich Andrea das antut und die Dorfbevölkerung ist auch alles andere als auf einer Wellenlänge mit den Leuten aus der Stadt... oder?

 

Mehr möchte ich erst einmal nicht zum Inhalt sagen, denn sonst nimmt man schon viel vom Plot des Buches weg. Ich habe mich riesig über einen weiteren Band der Reihe um Andrea Schnidt aus der Frankfurter Vorstadt gefreut, aber ja, naja... leider wurde meine Vorfreude gedämpft. Ja, es gab den ein oder anderen Lachmoment, aber die Story plätscherte so vor sich hin und Andrea Schnidt war mir etwas sehr jammerig. Das nervte schon etwas. Irgendwie schaffte es die Autorin nicht mehr, mich wie üblich in die Geschichte zu saugen und nicht mehr los zu lassen. Das gewisse und sonst so typische Andrea-Schnidt-Etwas fehlte diesem Buch leider, weshalb ich nur 3 1/2 Sterne vergeben kann. Leider. Ich hoffe, dass die Fortsetzung wieder an alte Zeiten anknüpfen kann, aber manchmal ist eben nach 9 Bänden die Luft raus... wer weiß. 

 

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-11-16 10:41
Feuerprobe von Susanne Fröhlich
Feuerprobe - Susanne Fröhlich

Worum geht es und wie war es?

Andrea Schnidt is back!! Ach, lange musste ich wieder warten, aber letztlich hat sich das Warten gelohnt und ich konnte wieder einen Blick in das Familienleben der Schnidts werfen!

 

Im neuen Buch begeben wir uns mit Andrea, Paul, dem neuen Mann an ihrer Seite, und dessen Tochter Alexa auf Kreuzfahrt ... und was für eine Kreuzfahrt!! Außerdem sorgen der "Amöbensohn" Mark durch permanentes Herumliegen und Nichtstun sowie Andreas Mutter und die polnische Pflegekraft für sorgenvolle Abwechslung. Immer wieder kommen die typischen Selbstzweifel und Gedankengänge von Andrea durch und lassen zumindest mich als Leserin oft einen Blick in den eigenen inneren Spiegel werfen.

 

Ich mag die Schnidts, habe mich voll an sie gewöhnt und es fühlt sich so an, als würden sie tatsächlich in meiner Nachbarschaft leben. Es ist also ein immer wieder tolles und erfreutes Wiedersehen! Aber in diesem Band haben mich zwei Sachen enorm gestört: einmal hat Susanne Fröhlich sich selbst erwähnt, was ich merkwürdig fand, weil es nicht sein musste. Und der andere Punkt, der mich störte, war die Formulierung einerseits ... andererseits. Das kam mir irgendwann schon zu den Ohren heraus und nahm mir etwas Lesespaß. Frau Fröhlich, das können Sie besser!!!!

 

Ansonsten bleibt meine Vorfreude auf den neuesten Band ungebrochen, ich glaube, das wird wieder sehr amüsant!

Und ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen und wer Andrea Schnidt noch nicht kennt, dem empfehle ich die Reihe sehr!!!

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2016-11-14 07:55
Reading progress update: I've read 89%.
Feuerprobe - Susanne Fröhlich

Schade, dass die tolle Kreuzfahrt unterbrochen werden musste... das hätte noch spannend werden können. ;-)

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2016-10-30 08:49
Reading progress update: I've read 11%.
Feuerprobe - Susanne Fröhlich

Warum erwähnt Susanne Fröhlich sich in ihrem Buch selbst? Was soll das?

Ist das irgendwie witzig gemeint oder was?

Ich finde es einfach nur strange und das hat sie eigentlich nicht nötig!

Dennoch, wie gewohnt: leichter Einstieg in die Geschichte, Andrea Schnidt ist wie eine alte Freundin von mir, wirklich toll!

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2013-08-05 05:58
30-Day-Book-Challenge - Day 5: A book that makes you happy
Frisch gepreßt. - Susanne Fröhlich,Susanne Frohlich

30-Day-Book-Challenge - Day 5: A book that makes you happy

 

Ein Buch, dass mich fröhlich macht und eben auch zum Lachen bringt? Da habe ich sofort an die Reihe um Andrea Schnidt und ihre Familie von Susanne Fröhlich!

Ja, diese Reihe begleitet mich seit einigen Jahren und zuletzt erschien Lackschaden und demnächst kommt Aufgebügelt heraus. 

 

Was macht diese Reihe nun aber so besonders? Es ist Fröhlichs Sprachstil und Sinn für komische, aber alltägliche Momente. Ich liebe ihre Protagonistin Andrea, die manchmal so tolpatschig ist, aber dabei immer versucht ganz Frau zu sein. Es ist eben auch nicht leicht, mit Mann Christoph, Tochter und Sohn und Haus und Schwiegereltern und Eltern und überhaupt all den Anforderungen des Lebens. Es sind nicht die großartigen Veränderungen, die hier für Spannung sorgen sondern Entscheidungen, die für jeden anstehen könnten. Im letzten Band Lackschaden ging es z.B. um die Wechseljahre und darum, dass Christoph sich plötzlich so abweisend verhält und Andrea sich nicht akzeptiert und geliebt fühlt. Tja, alles in allem klingt das nicht witzig, aber die Art, wie Susanne Fröhlich diese Dinge beschreibt, hat etwas Komisches, dabei werden die Figuren aber nie lächerlich gemacht.   

Mir gefällt diese Buchreihe sehr gut und ich kann sie Fans von Kerstin Gier empfehlen (ich finde die Müttermafia auch nicht schlecht, aber Andrea Schnidt und ihre Familienbande ist toller :)  ).

 

 

Kleine Anmerkung: Der erste Band ist Frisch gepresst!

 

More posts
Your Dashboard view:
Need help?