logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: stuart-kaminsky
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
review 2015-07-09 00:00
Blutige Spur
Blutige Spur - Stuart M. Kaminsky Blutige Spur - Stuart M. Kaminsky While I wasn't expecting some of the plot twists in one of the cases, I found the other one to be rather predictable.

Review soon.
Like Reblog Comment
review 2015-04-29 00:00
The Doorbell Rang
The Doorbell Rang - Rex Stout,Stuart M. Kaminsky The plot of this book can be summarized in just two following pictures. It is just this guy:
Nero Wolfe
going against these:
FBI
Oops sorry, wrong picture. I mean against these:
Men in Black

If you are to take a bet, who do you think would win in the open confrontation? Do you even have any doubts at all?

Cast your mind back in time and recall FBI of J. Edgar Hoover era - an almighty spooky organization uncontrollable even by the White House, but with carefully maintained image of relentless justice keepers.

There was a (fictional) book covering the agency's abuse of power which came under the radar of the majority of public - just as it is usually the case. One wealthy woman read it and was so impressed that she ordered a bunch of copies that she distributed literally everywhere. Her rewards for the troubles were quite expected apathy of her readers and very close scrutiny of the said agency - in the name of security of cause (did you notice that some things never change, including ones done in the name of security?)

She was harassed by every imaginable way until she came to Nero Wolfe asking him to make the impossible and somehow force the FBI to stop their "security checks" on her. She did two things to convince the detective to take the case: the retainer check was for $100,000 (please recall the time and dollar's buying power when this took place) and her mentioning of Wolfe's being the only man on Earth who could possibly do it.

As I already mentioned this was quite possible one of the first book - both fiction and non-fiction - which was highly critical about FBI's usual work methods. As such it has historical value in addition of being a good mystery; and fear not, there is a good mystery in there.

This is the reason I give the highest rating to this novel and incidentally it has the highest average rating of all books of the series.
Like Reblog Comment
review 2015-02-22 15:07
The Doorbell Rang - Rex Stout,Stuart M. Kaminsky

Lovely.

Like Reblog Comment
review 2014-02-23 10:19
~*~ CSY:NY Part 1 ~*~
Der Tote ohne Gesicht (CSI: New York, Bd 1) - Stuart M. Kaminsky,Frauke Meier,Sabine Arenz

Inhalt

 

Alberta Spanio soll als Kronzeugin gegen Marco Dario aussagen. 24 Stunden am Tag wird sie daher von der Polizei bewacht, da man der Annahme ist, dass Dario´s Gefährten nach ihrem Leben trachten. Jeden Abend, wenn sich Alberta hin legt, schließt sie die Schlafzimmertür ab und erst am Morgen gegen 8 Uhr macht sie diese wieder auf, doch an diesem Morgen ist alles anders. Taxx und Collier, die diese Nacht die Wache hatten, klopfen an der Tür von Alberta, doch nichts regt sich. Nach dem die Beiden noch dreimal nach ihr gerufen haben, treten sie die Tür ein und sehen Alberta tot in ihrem Bett liegen. Mit einem Messer im Hals. Zum Tatort werden Stella Bonasera und Danny Messer gerufen und sie stehen vor einem großen Rätsel. Wie kam der Mörder in das Zimmer? Es sind keine Spuren draußen zu finden, kein einziger Krümel, der darauf hinweist, dass jemand in diesem Zimmer gewesen ist. Stella und Danny setzen alles daran, um den Mörder von Alberta Spanio zu finden, doch das ist leichter gesagt als getan…

 

Zur gleichen Zeit werden Mac Taylor und Aiden Burns zu einem Apartementkomplex gerufen. Im Fahrstuhl befindet sich ein Toter. Die Beiden fangen gleich an die Spuren zu sichern. Nach Auskunft des Hausmeisters, sind unten die Wohnungen für die Mittelschicht und ab dem 16. Stock wohnen die wohlhabenden von New York.
Mac und Aiden ermitteln in alle Richtungen, bis sie in der Wohnung von dem Toten Charles Lutnikov eine Schreibmaschine finden. Sie scheint noch in Benutzung gewesen zu sein, daher packt Aiden das Farbband ein und lässt im Labor untersuchen, was Charles geschrieben hat. Schnell führt die Fährte zu einer Bestseller-Autorin im Bereich Krimi. Mac und Aiden stehen vor einem schweren Fall, denn ohne Tatwaffe kann der Täter nicht überführt werden und viele Fragen stehe im Raum die geklärt werden müssen.

 

Meinung

 

Als kleiner Fan von CSI habe ich mir nach und nach die Bücher von CSI New York zugelegt. Anfangs dachte ich, nun brauchst du ein extra Regal, da es ja inzwischen 8 Staffeln dieser Serie gibt, aber Pustekuchen. Wenn ich das im Internet richtig gesehen habe, gibt es nur 4 Bände zu dieser Serie. Schade eigentlich, denn das Buch ließ sich echt schnell und gut lesen.

Die Struktur des Buches ist recht einfach gehalten. Die Kapitel sind nicht zu lang und man kann der Story, eigentlich zwei Storys ohne Probleme verfolgen. Dadurch das ich erst die Serie geschaut hatte, habe ich bei den ganzen Personen immer ein Bild vor Augen wie diese auch im TV zu sehen sind. Wer aber nur die Bücher liest, sollte aber auch kein Problem haben, sich in die Story rein zu versetzen.

Mit etwas mehr als 300 Seiten, gehört dieses Buch zu einen meiner dünneren Werke. Der Autor Stuart M. Kaminsky wußte ganz genau wie er den Leser an das Buch fesseln konnte. Einfache Schreibweise, jedoch fesselnd und spannend geschrieben. Umgebungen konnte man sich wirklich gut vorstellen, Situationen wurden klar dargestellt und für mich blieb am Ende des Buches keine Fragen offen.

Ich kann jetzt nicht behaupten, dass das Buch anspruchsvoll war, aber muss es für mich auch nicht. Für mich ist das eine leichte Lektüre für Zwischendurch, was ich mir auch gerne mal antue.

Warum ich die Bücher lese, wenn ich doch die Serie zu Hause auf DVD habe? Tja ganz einfach. Dieses Buch ist im TV nicht veröffentlicht wurden. Da ich bisher alles von CSI-NY verschlungen habe, wollte ich auch das Buch lesen, was nicht als Serie im TV ausgestrahlt wurde. Ich habe es aber kontrolliert, bis Staffel 7 ist tatsächlich dieser Teil nicht erschienen. Keine Ahnung, ob es evtl. in der 8. Staffel nachgeholt wird.

 

Fazit

 

Wer CSI mag, egal ob New York, Miami oder Vegas, dem könnte das Buch auch gefallen, vorausgesetzt man liest gerne. Das Buch hat in meinen Augen 5 Sterne verdient und ich spreche eine Kaufempfehlung aus, nur schaut vielleicht bei ebay oder ähnliches, da der Preis bei amazon.de einfach nur eine Unverschämtheit ist.

Allen CSI-Fans wünsche ich viel Spaß beim Lesen. Das Buch ist echt lesenswert.

Source: mydanni.de/?p=237
Like Reblog Comment
photo 2014-01-06 18:10
Happy Birthday, Sherlock!

Happy birthday, Sherlock Holmes! January 6 marks the birth of literature’s legendary detective (he’d be one hundred sixty today!). To celebrate the sleuthing genius’s contribution to the mystery genre, we’ve gathered ten mysteries influenced by the brain-work of the detective himself. These novels and story collections either feature Sherlock or are written in a distinctly Sherlockian style—smart detectives with a tad of the eccentric, who solve crimes through Holmes’s trademark method of detection: “an observance of trifles.”

Source: www.openroadmedia.com/blog/2014-01-06/Happy-Birthday-Sherlock.aspx
More posts
Your Dashboard view:
Need help?