logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Bourbon
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-04-19 01:46
Curioser and curiouser, more library ebook finds
Bourbon Desserts - Lynn Marie Hulsman
The Boozy Baker: 75 Recipes for Spirited Sweets - Lucy Baker
The Drunken Botanist - Amy Stewart

I just gotta try some of these recipes

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-03-31 19:25
March 2017 Round Up!
Frozen Tides: A Falling Kingdoms Novel - Morgan Rhodes
Half-Off Ragnarok - Seanan McGuire
Heroine Complex - Sarah Kuhn
The Undoing - Shelly Laurenston
Cast in Flight - Michelle Sagara
The Undead In My Bed (Includes: Midnight Liaisons #1.5, Dark Ones #10.5, Half Moon Hollow #2.5) - Molly Harper,Jessica Sims,Katie MacAlister
Joy of Witchcraft: A Humorous Paranormal Romance - Mindy Klasky
The Fiery Heart - Richelle Mead
Legacy of Honor - Linda Hilton
Haunted on Bourbon Street - Deanna Chase

I'll jump n the bandwagon and try to round up my March reads.  By and large, great reads that cured a reading slump, but many put me behind on reviewing because I basically had little to say beyond "I enjoyed this book."

 

I also did this year's Big Library Read (global buddy read where Overdrive makes a voted ebook 100% available -- no waitlist/hold -- to participating public libraries).  This time was, surprisingly, a cookbook.  A good one with a mix of sweet, savory, basic and advanced pies:

 

Art of the Pie: A Practical Guide to Homemade Crusts, Fillings, and Life - Kate McDermott,Andrew Scrivani 

Art of the Pie: A Practical Guide to Homemade Crusts, Fillings, and Life - Kate McDermott,Andrew Scrivani  

 

What reviews I've written, I try to remember to tag as "Reviews from Spurts" (booklikes link to that tag is http://booklikes.com/dashboard?tag=Reviews%20from%20Spurts ).

Like Reblog Comment
show activity (+)
review SPOILER ALERT! 2017-03-21 07:31
Bourbon Kings
Bourbon Kings - Marion Herbert,Katrin Kremmler,J.R. Ward

12,90 €

 
 
 

LYX

PAPERBACK

LIEBESROMANE

528 SEITEN

ERSTERSCHEINUNG: 03.01.2017

 

 

Eine mächtige Dynastie: skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ...

Die Spiegel-Bestsellerautorin - jetzt mit ihrer neuen Serie bei LYX

 

Meine Meinung:

Ich bin durch das Cover auf das Buch aufmerksam geworden und war sehr gespannt, ob die Story mich begeistern kann. Von der Autorin hatte ich vorher auch noch nichts gelesen. 

 

Der Einstieg in das Buch ist mir recht schwer gefallen, ich kam nicht so gut in die Geschichte rein, musste mich auch erst an den Schreibstil gewöhnen. Nach einiger Zeit wurde es besser und dann konnte mich die Geschichte auch begeistern. 

 

Es gibt hier ja einige Charaktere, die eine Rolle spielen. Die Hauptprotagonisten sind jedoch Lane & Lizzie. Vor allem Lizzie hat mir sehr gut gefallen. 

 

In diesem Buch ist auch sehr viel vorhanden: Misstrauen, Hass, Liebe, Verrat etc., es erinnerte so ein bisschen an die früheren Serien wie z.B. Reich und Schön. Es hat hier eine ganz andere Atmosphäre geherrscht als in sonstigen Liebesromanen, das hat mir recht gut gefallen. 

 

Schade fand ich, dass das Buch bzw. der Hinweis auf den nächsten Teil mit einem absoluten Cliffhanger enden musste. Daher warte ich jetzt natürlich ungeduldig auf den 2. Teil, denn jetzt bin ich neugierig geworden. 

 

Alles in allem konnte mich das Buch nach einem schwierigen Start schon mitreissen, es gibt aber noch ein wenig Luft nach oben. Daher werde ich die Reihe auf jeden Fall fortsetzen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Lust auf eine Familiengeschichte mit Liebe, Hass, Verrat, Intrigen hat. Von mir bekommt der Auftakt dieser Reihe gute 4 Sterne. 

 
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-03-09 18:39
Reading progress: 1%.
Haunted on Bourbon Street - Deanna Chase

Had this start of series on kindle forever, but now getting to after accidentally reading a later-in-series book and a spin-off series book that reminded me.

Like Reblog Comment
review 2017-02-10 16:44
Southfolk war gestern, wir haben Eastery
Bourbon Kings - Marion Herbert,Katrin Kremmler,J.R. Ward

Inhalt:
Eine mächtige Dynastie: skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ...


Meine Meinung:
Ganz dunkel kann ich mich an den Denver Clan erinnern und von Dallas hab ich auch nur Kindheitserinnerungen, doch das ist jetzt egal. Ich verstehe alle, die damals wie gebannt jede Folge verschlungen haben. Da Öl heute jedoch ein wenig aus der Mode ist und ich beim besten Willen nicht weiß, worum es beim Intrigenspielen in Denver ging, habe ich mir ein neues Ziel gesucht - Bourbon.

Und die Bourbon haben garantiert alles was auch schon in den 80er im TV funktioniert hat - heiße Jungs, Milliarden von Dollars, schöne Frauen und Intrigen ohne Ende. Allerdings ganz uneingeschränkt bin ich nicht begeistert, daher auch nur 4 Sterne für den 1. Teil der Reihe. - Ein bisschen weniger Drama hätte es auch getan!

Was hatten wir hier alles Drogen, Tabletten, Alkohol, falsche Anzeigen bei der Polizei, Teenagerschwangerschaften mit verschwiegenen Vaterschaften, jede Menge Hass und Liebe, dazu erzwungene Ehen, Ehebruch und versuchter Kindsmord sowie Abtreibungen. Irgendwie habe ich beim Lesen wirklich das Gefühl gehabt in den 80ern zu langen, OK GZSZ hat in 90er ähnlich übers Zeil hinausgeschossen, so das ich es heute nicht mehr schaue. Doch das hier hatte schon Unfall-Qualität - ihr wisst schon - Man will nicht mehr hinschauen, kann aber auch nicht wegschauen.

Also bin ich zu dem Resultat gekommen, das man sich das Buch wirklich antun muss. Es hilft nix. Ich werde auch den 2. und vermutlich den 3. Unfall wieder begeistert anschauen. Ich werde mit Lizzie, Lane und allen anderen die Machtspiele, die Missverständnisse, den Hass und die Liebe inhalieren und mich am Ende vermutlich fragen, warum ...   Warum bin ich auch so süchtig nach den Katastrophen der Schönen und Reichen? vielleicht weil es gut tut zu sehen, das auch ihre Welt nicht nur aus Sonnenschein besteht? Das ihre Welt sogar noch verkorkster ist als die unsere? Das man sich nicht allem Geld der Welt kein Glück kaufen kann? Ich weiß es nicht. Aber die Bradfords haben mich in ihren Bann gezogen. Und nun brauche ich mehr - Intrigen, Lieben und Hassen.

Fazit: Die Schönen und die Reichen - in bester intriganter Manie. Ein bisschen Weniger wäre hier zwar mehr gewesen, aber unterhalten hat es auf jeden Fall. Ich muss mehr haben.

 

Source: schnuffelchensbuecher.blogspot.de/2017/02/bourbon-kings.html
More posts
Your Dashboard view:
Need help?