logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Gehrt
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-12-20 10:11
The Green Mile | Stephen King
The Green Mile - Deutschland Random House Audio,Stephen King,David Nathan

Stephen King
The Green Mile
Mystery-Thriller
Übersetzer: Joachim Honnef
Heyne Verlag, 18.02.2011
TB, 576 Seiten, 9,99 €
Kindle-Edition: 8,99 €
Random House Audio, 05.12.2014
Spieldauer: 14 Std., 15 Min (ungekürzt)
Sprecher: David Nathan
Regulärer Preis: 25,95 €
im Premium-Abo 24,16 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Audible):

"The Green Mile" - so nennt sich der Todestrakt des Staatsgefängnisses Cold Mountain. John Coffey wurde zum Tode verurteilt, weil er zwei Mädchen missbraucht und ermordet haben soll. Dem Hünen wohnt aber auch eine übernatürliche Kraft inne... Kann ein Mörder zugleich ein begnadeter Heiler sein? Und wenn ja, darf oder sollte man ihn dann töten?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2011 Heyne. Aus dem Amerikanischen von Joachim Honnef (P)2014 Random House Audio

 

Meine Meinung:

 

Meiner Meinung nach ist “The Green Mile” einer der schönsten Romane, die Stephen King geschrieben hat, und das, obwohl er mit dem eigentlichen Genre Horror nichts zu tun hat und der Roman ursprünglich in Teilen erschienen ist, so ähnlich wie die Teile von “The Wall” im eBook-Format (Thomas Thiemeyer) gerade. Wer kennt den Film nicht, in dem Tom Hanks die Hauptrolle spielt? Eine wirklich ausgezeichnete Verfilmung!

 

Den Film habe ich mehrmals gesehen und wollte das Buch unbedingt lesen, vor allem, seit es in einem Band zu haben ist, aber als ich dann bei Audible registrierte, dass eine ungekürzte Hörbuchfassung erscheint, und David Nathan sie liest, disponierte ich kurzerhand um und bestellte vor. Denn das Gespann “King-Nathan” ist einfach nicht zu toppen.

 

Zu Herzen gehende Lektüre öffnet nicht selten die Schleusen und lässt Leser wie Hörer zu Kleenex greifen. Den Film habe ich bestimmt 4x gesehen, ich wusste ganz genau, was auf mich zukam, aber als dann die letzte Hörbuch-Stunde anbrach, konnte ich die Tränen nicht mehr zurück halten.

 

Gleich mehrere Wunder geschehen in “The Green Mile”, beginnend mit einer Maus, die im Todestrakt offenbar nach jemandem sucht, bevor der Gefangene überhaupt angekommen ist. Wer den Film kennt, erinnert sich an die schmerzhafte Blasenentzündung von Paul Edgecombe, die John Coffey durch simples Berühren heilt. Allein das hat mich jedes Mal zutiefst berührt, denn ich weiß leider aus Erfahrung sehr genau, was für Höllenqualen man bei einer solchen Entzündung erleiden muss.

 

Obwohl es kein Horror-Roman ist, ist dies ein typischer “Stephen King”. King lässt seinen Protagonisten nach etlichen Jahrzehnten diese Geschichte zu Papier bringen, und so pendeln wir zwischen der Gegenwart (dem Zeitpunkt, an welchem die Geschehnisse aufgeschrieben werden) und dem Zeitpunkt, als die Geschichte geschah, hin und her. Dazu kommt, dass Paul Edgecombe bereits ein alter Mann ist, als er sich zum Schreiben hinsetzt, und er die Geschehnisse nicht immer in der richtigen Reihenfolge notiert. Dieses kleine Detail zeugt vom großen Können des Schriftstellers. Einfach genial.

 

Das Hörbuch ist ein Juwel, das ich mit Sicherheit irgendwann erneut hören werde. Ich gebe 11/10 Punkte.

 

Zitat:

»Gucken Sie das an, Boss Edgecombe«, sagte er. »Sie gleich sehen, was Mr. Jingles tun kann!« Er griff hinter die Zigarrenkiste und zog eine kleine hölzerne Rolle hervor,' eine Garnspule ohne Garn.
»Woher hast du die?« fragte ich, obwohl ich es zu wissen glaubte. Es gab wirklich nur eine Person, von der er die Rolle bekommen haben konnte.
»Von TootToot«, sagte er. »Schauen Sie zu, Boss.«

Zum Sprecher:

 

David Nathan ist der Eine, DER Stephen King-Sprecher schlechthin. Hier treffen der Meister des Horrors und der Meister des Vorlesens zusammen und bilden eine einzigartige Symbiose. Ein top Sprecher!

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/12/gehort-green-mile-stephen-king.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-12-12 20:21
Der Pfad der Winde - Die Sturmlicht-Chroniken 1.2 | Brandon Sanderson
Der Pfad der Winde (Die Sturmlicht-Chroniken 2) - Brandon Sanderson,Detlef Bierstedt,Deutschland Random House Audio

Brandon Sanderson
Der Pfad der Winde
Die Sturmlicht-Chroniken (1.2)
Fantasy
Übersetzer: Michael Siefener
Heyne Verlag, 08.08.2011
HC, 785 Seiten, 22,99 €
Kindle-Edition: 18,99 €
Random House Audio, 11.08.2011
Spieldauer: 23 Std., 47 Min (ungekürzt)
Sprecher: Detlef Bierstedt
Regulärer Preis: 24,95 €
im Premium-Abo 23,25 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Audible):

Roschar ist eine sturmumtoste Welt, die über Jahrtausende von übermenschlichen Kriegern regiert wurde, deren Schwerter jedes Leben auslöschen konnten. Doch die magischen Krieger sind verschwunden und Roschar droht zu zerfallen. Das Schicksal der Welt liegt nun in den Händen derer, die es wagen, die magischen Schwerter zu ergreifen...

Mit "Der Pfad der Winde" setzt Brandon Sanderson die atemberaubende Geschichte fort, die mit "Der Weg der Könige" begann - der amerikanische Bestsellerautor hat damit ein Epos vom Weltrang des "Herrn der Ringe" geschaffen.

©2011 Wilhelm Heyne Verlag, München (P)2011 Random House Audio

 

Meine Meinung:

 

Der zweite Teil der Fantasy-Reihe hat mir noch besser gefallen als der erste, und das, obwohl es sehr oft um Kämpfe, das Ausbilden von Kämpfern und Schlachten geht. Glücklicherweise nicht nur. Denn Schallan ist immer noch als Mündel bei Hellheit Jaslah, obwohl sie es geschafft hat, ein bestimmtes Fabrial namens “Seelengießer” zu stehlen, Großprinz Dalinar hat weitere Visionen, die ihn anweisen, “sie” zu vereinen und Kaladin, mein heimlicher Favorit, entwickelt sich zu einem “Strahlenden”.

 

Auch hier wieder – detailreiche Szenen, des Öfteren der Aha-Effekt und ein Bild, das sich langsam aus dem Nebel heraus kristallisiert. Magie, das Licht der Steine – die Reihe hat mich gefangen und lässt mich so leicht nicht mehr los. Ich bin gespannt, wie die Story weitergeht.

 

Eine eigenständige Welt mit eigenem Magiesystem und vielem mehr, ein Epos, das zu einer Reihe wächst, denn nach dem bereits 3. erschienenen Band ist noch lange nicht Schluss.

 

Zitat:

Kaladin schwebte.
‘Hartnäckiges Fieber, begleitet von kaltem Schweiß und
Halluzinationen. Vermutliche Ursache sind entzündete
Wunden. Säubern mit Desinfektionsmitteln, um die
Fäulnissprengsel abzuwehren. Dem Patienten ausreichend
Wasser geben.’
Er befand sich wieder in Herdstein bei seiner Familie. Nun aber war er ein erwachsener Mann. Er war Soldat geworden. Und er passte nicht mehr zu ihnen. Sein Vater fragte immer wieder, wie es dazu hatte kommen können. Du hast doch gesagt, du willst Arzt werden. Arzt…

Zum Sprecher:

 

Detlef Bierstedt ist einer der begehrtesten Leser, und das völlig zu recht. Ich brauche mir längst keine Hörprobe mehr anzuhören, wenn er liest, denn da weiß ich, dass es passt und ich mit der Stimme zurecht komme. Seine samtene Stimme hört frau gern.

 

Ich gebe 09/10 Punkte.

 

Bücher der Reihe:

 

  1. Der Weg der Könige – rezensiert 17.11.2014 – 08/10 Punkte
  2. Der Pfad der Winde – beendet 12.12.2014 – 09/10 Punkte
  3. Die Worte des Lichts

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/12/gehort-der-pfad-der-winde-brandon.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-12-04 19:00
Der Weg ins Labyrinth - Magisterium (1) | Holly Black und Cassandra Clare
Der Weg ins Labyrinth (Magisterium 1) - Oliver Rohrbeck,Cassandra Clare,Holly Black,Lübbe Audio

Holly Black, Cassandra Clare
Der Weg ins Labyrinth
Magisterium (1)
Fantasy
Übersetzer: Anne Brauner
Bastei Lübbe, 14.11.2014
HC, 336 Seiten, 14,99 €
Kindle-Edition: 11,99 €
Lübbe Audio, 14.11.2014
Spieldauer: 9 Std., 20 Min (ungekürzt)
Sprecher: Oliver Rohrbeck
Regulärer Preis: 24,95 €
im Premium-Abo 23,23 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Audible):

Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum Hunt nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium, der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Bastei Lübbe. Übersetzung: Anne Brauner (P)2014 Lübbe Audio

 

Meine Meinung:

 

Die Idee, ein Buch über einen Zauberlehrling zu schreiben, ist nicht neu. Dennoch gelingt es Holly Black und Cassandra Clare eine Szenerie zu entwerfen, die gänzlich anders ist, als jene in den Harry Potter-Büchern. Nicht so spektakulär, mit viel weniger Action und einem Jungen, der erst noch herausfinden muss, wer und was er ist.

 

Aber auch diese Zauberschule, die neben der Realität existiert und mit London und dem Gleis 9 ¾ so gar nichts zu tun hat, sondern in den USA unter der Erde liegt, wird detailliert beschrieben. Der Leser/Hörer bekommt eine gute Vorstellung vom Labyrinth und der Situation. Lange Zeit vermutet er, was sich später bestätigt. Wobei, das letzte Wort ist noch nicht gesprochen, es kann sich noch viel ergeben, und was befürchtet wird, muss nicht eintreten. Mit anderen Worten: Es ist noch alles offen, und hoffentlich wird es spannend.

 

Mir hat das Hörbuch gut gefallen. Ich bin richtig gespannt, wie es weiter geht und gebe 08/10 Punkte.

 

Zitat:

Callum zappelte auf dem harten Stuhl vor dem Sekretariat und fragte sich, ob er am nächsten Tag noch zur Schule gehen und ob ihn andernfalls überhaupt jemand vermissen würde. Unaufhörlich ging er die verschiedenen Methoden durch, mit deren Hilfe er durch die Magierprüfung rasseln wollte – am besten so spektakulär wie möglich. Sein Vater hatte seine Ratschläge gebetsmühlenartig wiederholt: Denk an gar nichts. Oder konzentrier dich auf das Gegenteil dessen, was diese Ungeheuer von dir verlangen. Oder konzentrier dich auf den Test eines anderen Kandidaten.

Zum Sprecher:

 

Oliver Rohrbeck hat dieses Hörbuch sehr gut eingelesen. Seine Lesung erinnerte mich ein wenig an das Vorlesen eines Märchenonkels, vor allem, wenn er die Lehrer mit verstellter tiefer Stimme spricht. Wirklich keine schlechte Wahl für ein solches Hörbuch. Passend.

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/12/gehort-der-weg-ins-labyrinth-holly-black.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-11-28 20:03
Das gefrorene Licht - Dóra Guðmundsdóttir (2) | Yrsa Sigurðadóttir
Das gefrorene Licht (Dóra Guðmundsdóttir 2) - Yrsa Sigurðardóttir,Christiane Marx,Argon Verlag

Yrsa Sigurðadóttir
Das gefrorene Licht
Dóra Guðmundsdóttir (2)
Skandinavischer Krimi
Übersetzer: Tina Flecken
Fischer Taschenbuch, 15.11.2007
TB, 400 Seiten, 7,95 €
Kindle-Edition: 7,49 €
Argon Verlag, 28.04.2014
Spieldauer: 12 Std., 09 Min (ungekürzt)
Sprecher: Christiane Marx
Regulärer Preis: 24,95 €
im Premium-Abo 23,23 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Audible):

Auf der isländischen Halbinsel Snæfellsnes wird die Architektin eines Wellness-Hotels tot am Strand aufgefunden. Sie wurde vergewaltigt und brutal erschlagen, in ihren Fußsohlen stecken Nadeln. Rechtsanwältin Dóra Guðmundsdóttir findet heraus, dass die Ermordete sich sehr für die Geschichte der verlassenen Gegend interessiert hat. Vor vielen Jahrzehnten standen auf dem Hotelgrundstück die Höfe zweier Brüder. Offenbar ist das Opfer auf ein unaussprechliches Familiengeheimnis gestoßen.

©2014 FISCHER Taschenbuch (P)2014 Argon Verlag GmbH

 

Meine Meinung:

 

Das erste Buch, das ich von der isländischen Autorin gelesen habe, war “Geisterfjord”, ein schaurig guter Thriller, für den ich 9 Punkte vergeben habe. Dieses Buch kann ich wirklich empfehlen, ich erinnere mich noch heute an einige Szenen – und das will etwas heißen ;)

 

Ein völlig anderes Szenario bieten die Dóra Guðmundsdóttir-Bücher. Dóra ist Rechtsanwältin und hat nicht nur im 1. Band zusammen mit Matthias, ihrem deutschen Freund, einen Mordfall aufgeklärt, während die Polizei offenbar nicht die gleichen Schlüsse gezogen hat, auch im zweiten Buch findet das Ermittler-Duo entscheidende Hinweise lediglich durch Befragen der involvierten Personen. Dazu kommen Dóras chaotische Familie und ihre verschrobene Sekretärin als schmückendes Beiwerk.

 

Auch im 2. Band der Reihe geht es um isländische Mystik und Kultur. Wer sich für Island und dessen Bewohner interessiert, bekommt durch diese Bücher einen wunderbaren Einblick in das Wesen des Landes. Wie wohl in allen nordischen Ländern duzen sich auch in Island alle Menschen. Man stellt sich mit dem Vornamen vor und spricht sich sofort mit dem Du an.

 

Die Frage, ob man zum Buch oder Hörbuch greifen sollte, ist bei diesem Buch besonders schwer zu beantworten, denn jedes Medium hat jeweils seine Vorteile. Das Buch birgt eine Art Stammbaum und Erläuterungen, wie die isländischen Buchstaben auszusprechen sind. Der Stammbaum ist auf jeden Fall nützlich, um bei den Verwicklungen nicht den Überblick zu verlieren.

 

Das Hörbuch dagegen wird gleich mit der korrekten Aussprache gelesen, doch fehlt der Stammbaum.

 

Ich gebe 07/10 Punkte – oder 74/100.

 

Zitate:

Das Mädchen verstand nicht, was er meinte, und starrte wie hypnotisiert in den Abgrund. Alles schwarz und kalt und still.
Wenn es irgendwo dort unten einmal ein Licht gegeben hat, muss es wohl längst erfroren sein, dachte sie.

Dóra verzog keine Miene. »Willst du damit sagen, ein Geist hat den Mord begangen?«
Jónas zuckte die Achseln und machte eine abwehrende Handbewegung. »Was weiß denn ich, das kann doch alles kein Zufall sein! Hier spukt es. Birna wird ganz in der Nähe tot aufgefunden. Sie war mit Umgestaltungen beschäftigt. Geister wollen, dass ihre Umgebung so bleibt, wie sie sie verlassen haben. Sie wehren sich vehement gegen jede Art von Störung. Was soll man bitte davon halten?«

Zum Sprecher:

 

Christiane Marx, der ich schon beim Glashaus lauschen durfte, hat mich hier ehrlich verblüfft. Sie hat zwar eine sehr hohe, glockenhelle Stimme, dabei aber eine Professionalität gezeigt, die bemerkenswert ist. Ohne zu stocken hat sie die schwierigen isländischen Begriffe fehlerfrei zu Gehör gebracht, wobei ich mir sicherlich die Zunge gebrochen hätte. Bravo – das war wirklich perfekt.

 

Bücher der Reihe:

 

  1. Das letzte Ritual – rezensiert am 26.12.2012 – 07/10 Punkte
  2. Das gefrorene Licht – beendet 28.11.2014 – 07/10 Punkte
  3. Das glühende Grab
  4. Die eisblaue Spur
  5. Feuernacht
  6. Todesschiff

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/11/gehort-das-gefrorene-licht-yrsa.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-11-23 16:51
Glashaus - Die komplette 1. Staffel | Christian Gailus
Glashaus: Die komplette 1. Staffel - Audible GmbH,Felicitas Woll,Christian Gailus,Oliver Siebeck,Uve Teschner,Dominic Raacke,Stefan Kaminski

Christian Gailus
Glashaus - Die komplette 1. Staffel
Thriller
Audible GmbH, 18.11.2014
Hörspiel
Spieldauer: 11 Std., 28 Min (ungekürzt)
Sprecher: Dominic Raacke, Felicitas Woll, Stefan Kaminski, Uve Teschner, Oliver Siebeck
Regulärer Preis: 19,95 €
im Premium-Abo 18,57 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Audible):

Im Netz tobt ein Krieg. Während die deutsche Bevölkerung noch glaubt, dass das Internet hauptsächlich aus sozialen Netzwerken, Videospielen und Einkäufen besteht, liefern sich Regierungen, globale Konzerne, Hacker sowie das organisierte Verbrechen erbitterte Schlachten über die Vormacht im Cyberspace. Allen voran: Godspeed, eine nebulöse Internet-Erscheinung, die sich durch spektakuläre Cyber-Hacks einen Namen macht. Als Godspeed in Afghanistan eine Aufklärungsdrohne der Bundeswehr abstürzen lässt und das Video medienwirksam ins Internet stellt, sieht sich die deutsche Regierung zum Handeln gezwungen. Ihre Antwort: Glashaus. Eine geheime Sondereinheit, bestehend aus IT-Spezialisten, Polizei und Staatsanwaltschaft, die direkt dem Kanzleramtschef Paul Hofer (Sky du Mont) unterstellt ist. Leiter der SE Glashaus ist der ehemalige BKA-Vize Jörg Warninger (Gunnar Helm), der sich ein Team von Experten zusammenstellt.
Allen voran der ehemalige Polizist und Afghanistan Veteran Mark West (Dominic Raacke), die junge Staatsanwältin Julia Murnau (Felicitas Woll) und der Ex-Hacker Torsten Radinger (Stefan Kaminski). Es dauert nicht lange und das gesamte Team setzt sein Leben aufs Spiel, um Deutschland vor den Bedrohungen durch Godspeed und anderen virtuellen sowie realen Verbrechern zu beschützen.
Glashaus ist die erste Hörspielserie, die eigens für Audible geschrieben und produziert wurde. Verantwortlich für die aufwändige Umsetzung zeichnet sich einmal mehr das Team von Oliver Rohrbecks Lauscherlounge und die preisgekrönte Regisseurin Johanna Steiner. Mehr als 90 Sprecher wurden für die Serie in Szene gesetzt.
Neben der prominenten Hauptbesetzung und Gaststars wie Sky Du Mont natürlich auch die erste Riege deutscher Sprecher: Uve Teschner, Christiane Marx, Marie Walke, Richard Barenberg, Simone Kabst, Erich Räuker, Valentin Stilu und Gabriele Blum und viele andere...

>> Dieses Hörspiel wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Audible GmbH (P)2014 Audible GmbH

 

Meine Meinung:

 

Da haben sich die Lauscherlounge und Johanna Steiner aber etwas Großartiges einfallen lassen! Ein actionreiches Szenario (nicht nur) in der Cyber-Szene mit nahezu 90 namhaften Sprechern als Hörspiel zu publizieren, das gab es meines Erachtens noch nie. Vor allem, da es sich hier um eine ERSTE Staffel handelt, was mehrere Staffeln suggeriert. Und das ist auch gut so, denn das Ende ist ein übler Cliffhanger – so viel schon mal vorweg.

 

Das Hörspiel nahm mich dermaßen gefangen und ließ mich mit den Akteuren mitfiebern, dass ich kurzerhand nicht nur auf dem Weg zur Arbeit, bei der Hausarbeit und dem Sport das Hörspiel laufen ließ, sondern auch mein Strickzeug auspackte und das Lesen Lesen sein ließ… Kommt auch nicht häufig vor.

 

Diese Hörspiel-Staffel kann ich jedem, der auf Spannung und sehr gute Sprecher steht, nur empfehlen. Man sollte allerdings Zeit und Aufmerksamkeit mitbringen. Als Untermalung funktioniert es nämlich nicht.

 

Und da ich weiter nichts über den Inhalt verraten möchte – hört es euch selbst an! Unter dem Trailer gibt es den Link zur ersten Folge. Audible bietet sie derzeit gratis an! Wenn diese gefällt, dann folgt dem Link zur kompletten Staffel (Titellink bzw. aufs Cover klicken), die kostet dann auch nur ein Guthaben bzw. die oben angegebenen Preise, je nachdem, ob und welches Abo ihr abgeschlossen habt.

 

Top Produktion! – Ich gebe die volle Punktzahl – 10/10 Punkte.

 

Zu den Sprechern:

 

Eigentlich brauche ich zu den Sprechern nichts mehr zu sagen. Jeder einzelne spricht seine Rolle nicht nur, er/sie SPIELT sie meisterhaft – aboslut TOP! Dazu die Geräuschkulisse, und das Kopfkino ist perfekt. Wer braucht schon TV? ;) – Lust auf den Trailer?:

 

 

-->>>   Die erste Folge   GRATIS

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/11/gehort-glashaus-staffel-1-chr-gailus.html
More posts
Your Dashboard view:
Need help?