logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Jennifer-Niven
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2019-02-15 17:37
About A Boy and A Girl And How Thin The Plot Is...
All the Bright Places - Jennifer Niven

We have read this before in the newspapers. We heard it from other people. Its a subject of taboo that we do not want to talk about... suicide. There are many reasons that leads to such a choice and its commonly known and read how suicides among teens do happened, of their own private reasons. I had read one such book before reading All the Bright Places, which to me... I wonder then when I first bought it few years back many readers gave good ratings. Of course, not every one gave it that high... and I am one of them.

 

I had issues with this book from the beginning. I had a few more some where in the middle. It was not until I am reading towards the end, I realize this is a story not about Theodore Finch - its about Violet Markey and how they met that one change another's life forever. How Violet copes with lost, and how Finch manage to help her with it. Still, there is some thing I did not like from the beginning. It was superficial, it wasn't realistic and it tries hard to make a realization of the main theme. I had mixed feelings as I read and towards the middle, I never care about the characters any more. I just do not know what I should really care about as I go along. It was until the 3rd act that I had guessed where its headed and how this heading feels... too thin. Every thing is just surface. There's nothing deeper to it and that gave me a reason to push forward to end my reading quick.

 

I can't say its horrible at all, as its not really that bad too. On the one hand, its pretty much straight path. Although trying to keep me guessing (even for other readers), the closure for this was bittersweet. What spoils it was the beginning and middle. I do understand what Jennifer Niven is pointing out and on her notes, its through her experience. Still, it suffers a lot in some ways I just felt what's holding my reading was if I bother to finish it and I did.

 

Overall - I felt a 3.5 out of 5 is a given. It would have been better if the characters are explored and the reasons are properly executed or laid out. What suffers it is what I said from above.

Like Reblog Comment
review 2018-04-04 04:46
All The Bright Places: My Thoughts
All the Bright Places - Jennifer Niven

So All The Bright Places by Jennifer Niven. Stars : 4.5/5.

 

This book nearly made me cry which is why it's lacking half a star. Sometimes if the book was so good that it nearly made me cry, I don't give it the 5 stars that it deserves. I'm weird like that. 

 

This book was written very well. I was hooked from the moment i finished the first chapter. Violet was a character I could partly relate to, Finch not so much. 

 

I recommend this book to those people that are wanting a nice and easy flowing read. You have to keep in mind that this book does contain topics that involve depression. 

 

Overall: A VERY GOOD BOOK! 

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-09-21 09:32
Stell dir vor, dass ich dich liebe von Jennifer Niven
Stell dir vor, dass ich dich liebe - Maren Illinger,Jennifer Niven

Worum geht es und wie war es?

 

Jack & Libby. Libby & Jack. Erst einmal sind das nur Namen, aber Jennifer Niven füllt diese Namen mit Leben und mit einer je eigenen Lebensgeschichte. Jack ist  ziemlich beliebt, gut aussehend und ist mit dem hübschesten Mädchen der Schule zusammen. ABER er hat auch ein großes Geheimnis. Er ist gesichtsblind. Er ist zwar mit dem schönsten Mädchen zusammen, aber er kann sich nicht an ihr Gesicht erinnern, er sieht ihr Gesicht nie im Ganzen und würde sie auch nie in einer Menschenmenge wiedererkennen. Jack erkennt nicht einmal seine Eltern oder Brüder wieder. 

Also baut er sein Leben lang an einem Lügengerüst, damit niemand etwas von dieser großen Schwäche bemerkt.

 

Libby fällt auf, kann sich gar nicht unsichtbar machen, denn sie ist übergewichtig: genauer noch: sie ist Amerikas fettester Teenager gewesen, musste aus ihrem Haus herausgeholt werden mit einem Kran und geht nun nach vielen Jahren wieder auf die öffentliche Schule... wie wird der Neuanfang? Ist es ein Neuanfang, wenn einen doch die Geschichten und Erinnerungen von früher einholen?

Und dann gibt es da auch jemanden wie Jack, der ihr das Leben noch einmal schwerer macht und ihr als dem fetten Mädchen auch noch eine Zielscheibe auf den Rücken pinnt.

 

Eigentlich scheint es schwer, eine Liebesgeschichte um diese beiden Charaktere zu kreieren, aber Jennifer Niven ist es gelungen und sie konnte mich mit ihrer Geschichte gefangen nehmen, ABER leider kommt das Buch nicht an "All die verdammt perfekten Tage" heran. Das Buch war eindrücklicher, während "Stell dir vor, dass ich dich liebe" ein bisschen an der Oberfläche blieb und mir manches zu kurz kam und zu schnell aufgelöst wurde. 

Es war ein gutes Buch, aber eben auch nicht mehr, weshalb ich nur 4 von 5 Sternen vergebe. 

 

 

 

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-09-11 07:59
Reading progress update: I've read 36%.
Stell dir vor, dass ich dich liebe - Maren Illinger,Jennifer Niven

Irgendwie habe ich gerade einen Lese-Lauf und möchte mich bei dem miesen Wetter nur noch auf mein Sofa oder in meinen Sessel verkrümeln und lesen... einfach abtauchen in andere Welten. Darum hat mich auch gleich das neue Buch von Jennifer Niven gepackt. Von ihrem anderen Buch "All die verdammt perfekten Tage" war ich noch tagelang geflasht, weil mich das Thema auch nicht einfach losgelassen hat. Das neue Buch ist bisher sehr gut und ich komme gut rein, bin gespannt, wie sich die Liebesgeschichte anbahnt, ob es kitschig ist oder nachvollziehbar und so weiter....

Like Reblog Comment
review 2017-06-08 00:00
Holding Up the Universe
Holding Up the Universe - Jennifer Niven A good book with a nice social message. Jack is cuteee <3
More posts
Your Dashboard view:
Need help?