logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Hörbücher
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-10-16 18:53
Grablichter - Pia Korittki (4) | Eva Almstädt
171014 PiaKorittki4
Autorin: Eva AlmstädtTitel: GrablichterReihe: Pia Korittki (4)Genre: Norddeutscher KrimiVerlag: Audible Studios, [29.01.2015]Spieldauer: 468 Minuten, [ungekürzt]Sprecherin: Anne Mollauch im eBook- und TB-Format erhältlichWhispersync for Voice verfügbar und aktiviert gehört über die Audible-Appklick zu Amazon.deklick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):

Bei Probebohrungen für die geplante Umgehungsstraße stößt man auf ein Skelett ohne Kopf. Im Dorf scheint niemand den Toten zu kennen, der mehr als ein Vierteljahrhundert in seinem flachen Erdgrab ruhte. Dann stellt sich der tödliche Reitunfall einer Journalistin im nahe gelegenen Wald als heimtückisch geplanter Mord heraus. Kommissarin Pia Korittki und ihr Team ermitteln mal wieder auf dem Land...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2008 Bastei Lübbe AG (P)2015 Audible GmbH

Meine Meinung:

 

Es ist nicht alles so, wie es scheint.

 

Beim Blick aufs Cover sehen wir einen Bauernhof – wir befinden uns also auf dem Land. Mehr ist nicht zu erkennen, aber auch nicht nötig, denn die Covergestaltung ist passend zu den vorhergehenden Hörbüchern gehalten. Dieses Hörbuch habe ich allerdings erst gekauft, nachdem ich das eBook in einer Angebots-Aktion für lau erhalten habe (08.04.2012 bei Amazon) und für die Whispersync for Voice-Variante nur 3,95 € für das Hörbuch zahlen musste. Es lohnt sich also durchaus, wenn man Bücher im Angebot ersteht, auch, wenn man sie gerade nicht lesen kann/mag und dann später noch einmal ein Angebot abgreifen kann ;) Und da ich Anne Moll als Sprecherin hier wirklich gut leiden kann und am Wochenende viele Stunden unterwegs war, bot sich an, beim Hörbuch zu bleiben. Ich habe also trotz allem nicht von der Whispersync for Voice-Möglichkeit Gebrauch gemacht. Dieses Mal.

 

In diesem Buch kommt Pias Freund eigentlich nur am Rande vor, wenn es um die Urlaubsplanung oder das Kochen nach Feierabend geht. Pia und Hinnerk haben es also geschafft, eine Beziehung aufzubauen, trotzdem sie in vielen Dingen unterschiedlicher Ansicht sind und es Pia schwer fällt, außer ihrer Arbeit noch ein Privatleben gelten zu lassen. Sie ist ein Workaholic und trotz vieler Überstunden die geborene Kriminalistin. Wenn alle Polizisten so arbeiten und sich in ihre Fälle verbeißen, gibt es bald keine ungeklärten Fälle mehr. Hoffe ich zumindest.

 

An der Story selbst habe ich diesmal ein bisschen Meckerfutter gefunden, denn so naiv, wie die Ermittler hier dargestellt werden, können sie doch gar nicht sein, wenn selbst ich sofort anhand der Spuren auf die richtige Fährte gekommen bin, und das um einiges schneller. Auch einige Wendungen habe ich eher als unglaubwürdig empfunden. Und, weil ich gerade beim Meckern bin, gibt’s noch eine dritte Kritik: beim Hörbuch wurden die Dopplungen leider nicht herausgeschnitten, das hat manchmal ein bisschen gestört. Das hätte nicht zu sein brauchen.

 

Sonst aber war dies wieder ein interessanter Kriminalfall, den Anne Moll bravourös eingelesen und mit ihrer Stimmenvielfalt viel Farbe in die Story gebracht hat.

 

Ich gebe daher 08/10 Punkte und kann das Hörbuch trotz allem empfehlen.

 

08-10

 

Bücher der Reihe:

 

1. Kalter Grund – beendet 16.07.2017 – 09/10 Punkte
2. Engelsgrube – beendet 07.08.2017 – 09/10 Punkte
3. Blaues Gift – beendet 22.09.2017 – 08/10 Punkte
4. Grablichter – beendet 14.10.2017 – 08/10 Punkte
5. Tödliche Mitgift
6. Ostseeblut
7. Düsterbruch
8. Ostseefluch
9. Ostseesühne
10. Ostseefeuer
11. Ostseetod
12. Ostseejagd

 

Grablichter (Pia Korittki 4) - Audible Studios,Eva Almstädt,Anne Moll 

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/10/gehort-grablichter-eva-almstadt.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-10-11 19:49
QualityLand - Dunkle Edition | Marc-Uwe Kling
171011 Qualityland
Autor: Marc-Uwe KlingTitel: QualityLand (Dunkle Edition)Genre: Humor, DystopieVerlag: HörbucHHamburg HHV GmbH, [22.09.2017]Spieldauer: [506 Minuten], ungekürztSprecher: Marc-Uwe Kling, live!auch in folgenden Formaten erhältlich: eBook, HC sowie in der hellen EditionWhispersync for Voice verfügbargehört über die Audible-Appklick zu Amazon.deklick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):

Willkommen in QualityLand! In der Zukunft ist alles durch Algorithmen optimiert: QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist, bekommt alle Produkte, die er bewusst oder unbewusst haben will, automatisch zugeschickt. Kein Mensch ist mehr gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen - denn in QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen: o.k.
Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter immer mehr das Gefühl, dass mit dem System etwas nicht stimmt. Warum gibt es Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller?
Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet. Visionär, hintergründig - und so komisch wie die Känguru-Trilogie.
Die dunkle und helle Ausgabe unterscheiden sich durch Empfehlungen/Nachrichten/Werbung, die zwischen den Kapiteln eingefügt sind und jeweils ein anderes Weltbild zeichnen:
Hörer der dunklen Edition finden hier den Newsfeed der hellen Edition: qualityland.de/hell.
Hörer der hellen Edition finden hier den Newsfeed der dunklen Edition: qualityland.de/dunkel
Bitte beachten Sie, dass die Newsfeeds erst nach Veröffentlichung der beiden Editionen verfügbar sind.

©2017 Marc-Uwe Kling, Potsdam / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Meine Meinung:

 

Humorvolle Gesellschaftssatire

 

Über das Cover brauchen wir, glaube ich nicht zu spekulieren, denn es ist schlicht einfach dunkel – bei der dunklen Edition – oder hell bei der hellen gehalten. Und darauf findet sich nicht viel mehr Aussagekräftiges als der Autor und der Titel. Die Idee der personalisierten Lektüre ist interessant und hat mich direkt angesprochen, und da Marc-Uwe sein Buch wieder selbst liest, war absolut klar, dass ich das Hörbuch haben musste.

 

Warum ich mich schlussendlich für die dunkle Edition entschieden habe, liegt daran, dass ich mich zuvor informiert habe und gern die Werbeeinblendungen der hellen Edition hören wollte. Die Story ist in beiden Büchern gleich. Zur dunklen Seite der Macht fühle ich mich allerdings nicht hingezogen. Inzwischen habe ich mir auch die beiden Seiten www.qualityland.de/hell und www.qualityland.de/dunkel zu Gemüte geführt und auch in den FAQs gestöbert auf www.marcuwekling.de/faq/. Frage Nr. 4 hat mich direkt wieder zum Lachen gebracht:

Frage: “Kommt das Känguru in dem Buch vor?” 
Antwort: “Ein Teil dieser Antwort würde die Bevölkerung verunsichern.”

Marc-Uwe ist hier wieder ein geniales Konzept gelungen. Humor, “das Netz”, eine Art Endzeit-Story und Gesellschaftskritik miteinander zu verbinden und zu einem witzig-düsteren Buch zu verarbeiten, verdient meinen uneingeschränkten Respekt. Ich, als Liebhaberin der Känguru-Chroniken (ich besitze alle Bücher in Hörbuch- und Printausgabe) habe mehrmals beim Fahren laut lachen müssen. Die Querverweise waren einfach zu köstlich.

 

Der Autor ist nicht nur “Kleinkünstler”, er beherrscht auch die Kunst der einfachen Worte und Fremdworte, Fachbegriffe und die Aneinanderreihung verschiedenster Adjektive. Auch dem Genitiv ist er gewogen. Kurz: Es ist ein Genuss, ihn selbst sein Buch lesen zu hören. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen. Und somit gebe ich die volle Punktzahl!

 

10-10

 

Bücher der Känguru-Trilogie:

 

  1. Die Känguru-Chroniken – rezensiert 16.01.2015 – 08/10 Punkte
  2. Das Känguru-Manifest – beendet 13.02.2015 – 09/10 Punkte
  3. Die Känguru-Offenbarung – beendet 25.02.2015 – 10/10 Punkte

 

- Qualityland. Hier: Dunkle Edition – gehört 11.10.2017 – 10/10 Punkte

 

QualityLand (Dunkle Edition) - HörbucHHamburg HHV GmbH,Marc-Uwe Kling,Marc-Uwe Kling 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/10/gehort-qualityland-marc-uwe-kling.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-10-08 08:37
Meisterwerk des Grauens
Es - Stephen King

In Maine ist das Böse daheim. Es hat es sich in der Kanalisation der Kleinstadt Derry gemütlich gemacht, wo es alle 27 Jahre Angst und Schrecken sät und zu fressen gedenkt. Doch sieben Freunde haben beschlossen, es in die Schranken zu weisen, und setzen alles daran. 

Stephen Kings „Es“ ist das Meisterwerk des Horrors schlechthin und kann meiner Meinung nach zu den Klassikern des Genres gezählt werden. Der Autor thematisiert die menschliche Existenz an sich. Es geht um den Zauber der Kindheit und die Schrecken des Erwachsenseins. Dabei stehen all die Hoffnungen, Ängste und Träume im Mittelpunkt und die Magie des Kindseins, die wir im Erwachsenenalter oftmals vergessen haben. 

Dementsprechend sind die sieben Protagonisten Kinder und Erwachsene zugleich, weil die Geschichte von „Es“ auf zwei Zeitebenen erzählt wird. Einerseits ist sie in den 60er-Jahren in Derry anberaumt. Zu dieser Zeit sind die Protagonisten Kinder und es schwingt die Stimmung dieses Jahrzehnts mit. Andrerseits trifft man sie auch als Erwachsene in den 80ern an - als sie beschließen, es zu beenden. 

Meiner Meinung nach schafft es niemand wie Stephen King einem die Ängste der eigenen Kindheit in Erinnerung zu rufen und ich hatte bei etlichen dieser Stellen Gänsehaut! 
Er versetzt in die Schrecken der eigenen Kindheit zurück. Kann sich noch jemand an den furchterregenden, dunklen Keller erinnern? Seltsame alte Leute, die plötzlich große Augen kriegen? Statuen, die einem hinterher blicken? Und wer - außer mir - hatte schon immer Angst vor Clowns?

Der Clown ist natürlich das absolute Horror-Element in diesem Roman. Ich traue mich nicht einmal schätzen, wie viele Menschen dank „Es“ keine Clowns mögen. Denn in diesem Roman trifft man auf „Es“ - ein Clown, so fremd und trotzdem ganz normal, der seine Späße treibt, und zum Angesicht der Hölle wird. 

Gleichzeitig beschäftigt sich Stephen King aber auch mit dem Erwachsensein und wie wir einen Traum nach dem anderen wie Seifenblasen platzen lassen, weil wir vergessen haben, dass wir einfach daran glauben müssen.

Dabei schlägt Stephen King manchmal melancholische, traurige aber auch optimistische Töne an. Ich hatte das Gefühl, dass er empfiehlt, auch als Erwachsener öfter Kind zu sein und all die faszinierenden, imposanten Facetten des Lebens zu genießen. 

Der Schauplatz Derry hat einiges an Gruselpotential. Wer sich öfter von Stephen King das Fürchten lehren lässt, der kennt die schaurigen Begebenheiten der kleinen Stadt ganz genau. Denn in Derry herrscht das Böse, das sich immer einen Weg in das Leben der Menschen kämpft. 

Die Handlung ist simpel und gleichzeitig komplex, was man von Kings ausufernden Erzählstil kennt. Ich mag es sehr gern, mit Hintergrundinformationen versorgt zu werden. Außerdem gefällt es mir, wenn ich verstehen kann, warum ein Mensch zu dem geworden ist, was er ist. Sämtliche Figuren sind mit einer Tiefe beseelt, die der Realität um nichts nachstehen - was für mich bei diesem Autor immer wieder beängstigend ist.

Diesem Horror-Werk kann ich mit einer Rezension nicht gerecht werden. Es ist eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Es vereint Horror, Coming-of-Age, Humor und Zeitgeschichtliches und kann gar nicht genug honoriert werden, weil es mitten in Geist und Seele trifft.

Source: zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-09-28 19:50
SOG - Huldar & Freyja (2) | Yrsa Sigurðardóttir
170928 SOG
Autorin: Yrsa SigurðardóttirTitel: SOGReiche: Huldar & Freyja (2)Genre: PsychothrillerVerlag: Der Hörverlag, [15.09.2017][724 Minuten] ungekürztSprecher: Dietmar Wunderauch als eBook und HC verfügbargehört über die Audible-Appklick zu Amazon.deklick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible);

Hinter allem Bösen schreitet die Rache.
Kommissar Huldar hatte keinen guten Start bei seiner Zusammenarbeit mit der Kinderpsychologin Freyja. Dennoch zieht er sie bei den aktuellen Ermittlungen wieder zurate: In Reykjavik wird nach zehn Jahren eine in einen Grundstein eingemauerte Zeitkapsel mit Briefen von damaligen Schülern gehoben. Unter den Briefen findet sich auch eine Nachricht, die akribisch die Initialen zukünftiger Mordopfer auflistet. Als kurz darauf zwei Hände gefunden werden, die ihren Besitzern bei lebendigem Leib abgetrennt wurden, ist klar, dass diese Nachricht aus der Zeitkapsel tödlich ernst zu nehmen ist...
Gelesen von Dietmar Wunder, u. a. die Synchronstimme von James Bond-Darsteller Daniel Craig.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 btb Verlag. Übersetzung von Tina Flecken (P)2017 der Hörverlag

Meine Meinung:

 

süchtig machend, unsagbar spannend, grausig

 

Das Cover hat was. So ganz genau kann ich gar nicht sagen, was man darauf sieht ;) - Ich würde meinen, es handelt sich um zerknittertes Papier mit einem Loch in der Mitte und dem Buchtitel in flammendem Rot in diesem. Was sonst könnte es darstellen? Scherben? Zersplitterndes Eis wohl kaum. – Das Cover war jedenfalls nicht der Auslöser für meinen Kauf, sondern weil dies das zweite Buch in der Reihe um Huldar und Freyja ist. Schon der erste Band hat mir unheimlich gut gefallen, und so war ich auf den Folgeband mehr als neugierig.

 

Wie in der Inhaltsangabe schon erwähnt, beginnt der Roman nach einem kurzen Blick in die Vergangenheit mit einer ausgebuddelten Zeitkapsel. Huldar nimmt die dort angedrohten Morde sehr ernst und versucht, den Autor des Briefes in Erfahrung zu bringen. Während die Ermittlungen laufen, werden nicht nur die oben erwähnten abgetrennten Hände, sondern auch weitere Tote gefunden. Die Situation spitzt sich zu, und noch immer ist völlig unklar, wer dahinter steckt. Mehrere Personen werden befragt, und doch drehen sich alle im Kreis.

 

Auch die Situation zwischen Huldar und Freyja spitzt sich zu. Ich bin wirklich gespannt, ob es Huldar in den folgenden Bänden gelingt, zu Freyja durchzudringen. Sie ist eine toughe Frau mit ehernen Prinzipien. Sein Fauxpas bei ihrem ersten Treffen scheint sie ihm nie zu verzeihen.

 

Mehrere Handlungsstränge gipfeln voller Spannung in einigen Morden und führen uns letztendlich zu dem Täter. Das Motiv ist mir jedoch noch immer nicht ganz klar. Wahrscheinlich ist dies auch sehr schwer zu begreifen, denn Psychopaten folgen anderen Regeln. Wie gerade dieser Täter so brutal sein kann und in Kauf nimmt, was er letzten Endes tut, bleibt mir unbegreiflich. Ich gebe zu, ich hatte auf jemand anderen getippt.

 

Dietmar Wunder ist natürlich ein super Sprecher und passt gut zu einem isländischen Psychothriller, zumal auch er die isländischen Namen richtig auszusprechen scheint, ohne sich die Zunge zu verknoten. Ich frage mich nur, warum nach dem ersten Band der Sprecher gewechselt wurde. Auch Mark Waschke, der Sprecher vom ersten Band, hat mir sehr gut gefallen.

 

Nun muss ich also wieder einige Zeit auf den Folgeband warten. Zum Glück gibt es noch weitere Reihen, die ich noch längst nicht bis zum Ende gehört habe und die mich weiterhin vor Spannung um den Schlaf bringen können ;)

 

Ich gebe 09/10 Punkte.

 

09-10

 

Bücher der Reihe Dóra Guðmundsdóttir:

 

  1. Das letzte Ritual – rezensiert am 26.12.2012 – 07/10 Punkte
  2. Das gefrorene Licht – beendet 28.11.2014 – 07/10 Punkte
  3. Das glühende Grab – beendet 11.08.2015 – 06/10 Punkte
  4. Die eisblaue Spur – beendet 07.06.2016 – 07/10 Punkte
  5. Feuernacht – beendet 11.05.2017 – 07/10 Punkte
  6. Todesschiff – beendet 21.08.2017 – 08/10 Punkte

 

Bücher der Reihe Huldar & Freyja:

 

  1. DNA – beendet 14.09.2017 – 10/10 Punkte
  2. SOG – beendet 28.09.2017 – 09/10 Punkte


- Geisterfjord – rezensiert 05.05.2012 – 09/10 Punkte

 

SOG (Huldar & Freyja 2) - Der Hörverlag,Yrsa Sigurdardóttir,Frank Bruder,Dietmar Wunder 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/09/gehort-sog-yrsa-sigurardottir.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-09-23 16:12
Actionthriller mit Ekelfaktor
Die Brut - Sie sind da (Brut-Reihe 1) - Ezekiel Boone,Argon Verlag,Wolfgang Wagner

Beängstigende Summgeräusche, eine verstorbene Wandergruppe, ein mysteriöser Flugzeugabsturz und eine Atombombe in China - man kann nicht daran zweifeln, dass sich hier etwas zusammenbraut.

Und dieses Etwas ist klein, schnell und tödlich.

„Die Brut“ ist ein weltumspannender Actionthriller mit wissenschaftlichem Unterton. Die Menschheit wird von grausigen, kleinen Biestern bedroht, die man im realen Leben mit einer zusammengerollten Zeitung verscheucht oder richtig brutal mit dem Staubsauger zu Leibe rückt: es geht um Spinnen und sie sind überall!

Das Phänomen der Killerspinnen beginnt harmlos mit einer Wandergruppe im Amazonasgebiet, es taucht in Indien auf, bis es sich auf Minneapolis stürzt. Ganz still und heimlich bricht eine Spinnenplage über die Welt herein.

Damit ist der Ekelfaktor natürlich hoch. Vielen Menschen graust vor Spinnen, sogar dann, wenn sie harmlos sind. Wenn sie auch noch in alles verschlingenden Schwärmen auftauchen und die Existenz der Menschheit bedrohen, ist Gruselstimmung gewiss.

Ich gebe zu, ich habe etliche Male kalte Schauer am Rücken gespürt, wenn sich dieses Getier durch Städte, Wälder oder Menschen gefressen haben. Hier hat Ezekiel Boone eindeutig einen Nerv getroffen, der für Gänsehaut sorgt.

Die Handlung und der Aufbau selbst entsprechen dem gängigen Actionthriller-Wissenschafts-Roman, der sich großteils in den USA zuträgt. Zwar werden immer wieder Nebenschauplätze wie Indien eingeblendet, doch das Hauptgeschehen spielt sich rund um’s Weiße Haus in den Vereinigten Staaten ab. 

Dementsprechend werden auch die Figuren in die Geschichte eingeführt, die rund um’s Oval Office der Präsidentin angesiedelt sind.  Politische Berater oder Wissenschafter - sie haben fast alle eine Verbindung zur ersten Reihe der Entscheidungsträger und sind damit in weltumspannende Entscheidungen involviert.

Die Erzählung wird von einer Blockbuster-Kino-Stimmung getragen, die mit viel Action, wechselnden Perspektiven und grauslichen Szenen spielt, damit man vielleicht nicht zu viel von der doch vorhersehbaren Handlung merkt.

Denn damit bin ich bei meiner Kritik angelangt. Es handelt sich eben um einen sehr typischen Ablauf, der zwar gut das Kopfkino anregt, aber nicht unbedingt mit neuen Perspektiven aufwarten kann.

Die Hörbuchumsetzung ist äußerst gelungen. Trotz der unterschiedlichen Perspektiven wusste ich immer genau, wo ich mich gerade befinde und die Anspannung der Situation wird ausgezeichnet transportiert.

Alles in allem habe ich mich durch „Die Brut. Sie sind da“ gut unterhalten gefühlt und der Spinnenfaktor hat für ordentliches Grauen im Kopf gesorgt. Für Leser und Hörer, die sich für Actionthriller in Blockbuster-Manier erwärmen, spreche ich eine Empfehlung aus, weil sie bestimmt ekelhaft-schöne Stunden mit diesem (Hör-) Buch verbringen werden.

 

 

Die Reihe:

1) Die Brut. Sie sind da
2) Die Brut. Die Zeit läuft
Source: zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at
More posts
Your Dashboard view:
Need help?