logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: random-available
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-09-11 03:50
Who'd a thunk it?
Uncommon Type: Some Stories - Random Hou... Uncommon Type: Some Stories - Random House Audiobooks,Merry E. Wiesner-Hanks,Merry E. Wiesner-Hanks

It was in a sale pile and I like Tom Hanks so I bought it. I don't know why I did because I usually avoid books written by celebrities. But, you know what? I really liked it. The stories were well written. The characters were interesting and diverse. And, of course, the narrator was really good.

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-09-06 17:57
Happy Go Read A Book Day!

Today, Sept 6 is "Read A Book Day."

 

Don't you know every day is a read a book day!? *cough* unless I'm "procrastinating". Go read a book! I finished a book, so I successfully celebrated the holiday. lol

 

It is also funny that today is also "Fight Procrastination Day" (Success here, too, considering I finished my book!)

 

The book I finished today was Bad Moonlight by R.L. Stine for the Horror Aficionados Goodreads group: R L Stine Fear Street Challenge group buddy read. There aren't very many of us doing this buddy read. I'm sure we'd all like more fresh blood reading along. We've got books picked out for the rest of the year and are probably going to continue to read books next year. I'm always the one behind on the challenge, but I'm caught up now!

 

176343

 

Other random holidays of today:

 

Barbie Doll Day (Barbie first went on sale on this day in 1959.), Coffee Ice Cream Day, Great Egg Toss Day, and on a more serious note, Stillbirth Remembrance Day.

 

Interesting history of this day:

 

1870 - A Woman casts her Vote in the US for the first time.

 

Louisa Ann Swain voted during state elections in the state of Wyoming. Although women weren’t extended the right to vote in the US until 1920, the governor of Wyoming, John A. Campbell, had signed a bill that gave women the right to vote on December 13, 1869. This meant that women could vote in local and state elections, but not country-wide elections.

 

 

For some reason, I ended up looking up random things and here we are. You're welcome.

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-07-29 16:26
Yippee Ki Yay!
A Die Hard Christmas: The Illustrated Holiday Classic - Doogie Horner,JJ Harrison

Searching for books for one of those crazy yet awesome Litsy exchanges I came accross this book: A Die Hard Christmas: The Illustrated Holiday Classic - Doogie Horner,JJ Harrison

 

 

 

How on earth did I not realize this book was available? Not only I'm a sucker for illustrated books but Die Hard is my favorite Holiday movie. Christmas in July is finally happening! 

 

Oh, and if you don't think Die Hard is a Holiday movie, you are wrong... 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-06-20 16:32
The Random Series Box Set: Books 1–3 By Julia Kent Free!
The Random Series Boxed Set (Books 1-3) - Julia Kent

A random meeting between a rural Ohio chick and a rich Boston musician kickstarted all sorts of random acts of love and lust -- and got even more complicated when his bandmate entered the picture. 

And never left.

From unconventional love to second-chance romance to your wildest desires, The Random Series Boxed Set will have you giggling, swooning, and fanning yourself to the heart-pounding beat of the sexiest, most daring and irresistible musicians to come out of Boston. 

Five band members form the up-and-coming group Random Acts of Crazy--each with a story of his own in this long-running series.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-05-23 18:59
Superhelden unter sich
Endgültig - Nina Kunzendorf,Deutschland Random House Audio,Andreas Pflüger

Jenny Aaron war Mitglied einer elitären Einheit der Polizei. Doch dann ging ein Einsatz schief und hat der jungen Frau das Augenlicht gekostet. Mittlerweile hat sie sich als blinde Verhörspezialistin beim BKA einen Namen gemacht. Allerdings holt sie die Vergangenheit ein und sie kämpft gegen die Dunkelheit an.

"Endgültig" ist ein Actionthriller in Spionage- und Bond-Manier. Andreas Pflüger hat mit seinem Reihenauftakt heroischen Figuren Leben eingehaucht, nur den Heldentum meiner Meinung nach ordentlich überspannt.

Protagonistin Jenny Aaron ist blind. Dennoch ist sie als Verhörspezialistin beim BKA tätig und bringt unzählige Talente zum Einsatz. Obwohl sie erst wenige Jahre mit ihrem Handicap leben muss, hat sie es perfekt im Griff. Sie wendet unzählige Techniken an, um ihren sehenden Kollegen in Nichts nachzustehen. 

Die Geschichte an sich ist meiner Meinung nach nicht schlecht. Von der Handlung her stehen Rache, der Zusammenhalt bei der Polizei und gescheiterte Existenzen im Vordergrund. 

Es wird spannend erzählt und der Autor pflegt zahllose interessante Hintergrundinformationen ein. Es geht um das organisierte Verbrechen, philosophische Ansätze der Samurai, Schieß- und Kampftechniken und worauf man bei einem Verhör zu achten hat. 

Weniger ausgehalten habe ich diesen überbordenden Heldenmut, den alle beteiligten Figuren an den Tag legen. Von Protagonistin Jenny Aaron habe ich schon kurz erzählt, doch diese knappe Informationen sind nur Randerscheinungen. Als blinde Frau ist Jenny so tough, dass sie sogar noch schießen, sich auf der Anhängervorrichtung eines fahrenden LKWs fortbewegen und ein Auto fahren kann. 

Obwohl Jenny die führende Superheldin der Geschichte ist, sind ihr ihre Kollegen und Gegner absolut ebenbürtig. Ausgenommen natürlich, dass diese sehen können. Allesamt sind sie absolut perfektionierte Tötungsmaschinen, die psychisch und physisch auf Auslöschen von Leben getrimmt sind.

Noch erschreckender als diesen Heldenmut habe ich den Stellenwert von Jenny Aaron empfunden. Sie ist unantastbar im Freundes- und Kollegenkreis und hat einen Heiligenschein für sich gepachtet. Auch wenn man sich mit einer Kollegin gut versteht und ihr kompromisslos vertraut, kann ich nicht nachvollziehen, wie ihr Leben über dem der eigenen Angehörigen stehen kann. Wie kann ein - an und für sich - fremder Mensch, eine so wichtige Position einnehmen, dass sogar das Wohl der eigenen Familie zweitrangig ist? Diese und ähnliche Regungen sind für mich nicht nachvollziehbar und haben mir den Spaß genommen.

Obwohl ich an der Geschichte nicht viel Freude hatte, war natürlich nicht alles schlecht. Ich mochte es, wie Pflüger auf den Alltag blinder Menschen eingeht, fand es höchst interessant, wie und mit welchen Techniken sie sich durch die Welt bewegen und wie er einen schönen Bogen über die Ereignisse und Polizeieinsätze spannt.

Insgesamt komme ich zu dem Ergebnis, dass der Titel "Endgültig" für mich Programm sein wird. Es war mein erster und letzter Fall den ich mit Superheldin Jenny Aaron bearbeitet habe. Dennoch kann ich dieses (Hör-) Buch guten Gewissens Lesern empfehlen, die actionlastigen Superhelden etwas abgewinnen können. 

 
Bisher in dieser Reihe erschienen:
1) Endgültig 
2) Niemals 
Source: zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at
More posts
Your Dashboard view:
Need help?