logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Ebooks
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-05-26 10:15
Instabil: Die Zukunft ist Schnee von gestern - Instabil (3) | Sam Feuerbach & Thariot
180525 Instabil3
Autoren: Sam Feuerbach & ThariotTitel: Instabil: Die Zukunft ist Schnee von gesternReihe: Instabil (3)Genre: Mystery, Thriller, ZeitreiseVerlag: Amazon Media EU, [18.05.2018]Kindle-Edition: geschätzte 400 Seiten, ASIN: B07D4PRPRDVeröffentlichung in TB-Format ist vorgesehenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhite und über die Kindle-Appklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Düsseldorf, August 2018
Patrick Richter ist zeitinstabil. Seine Welt ist es auch. Er hat sich damit arrangiert, ohne sich daran gewöhnt zu haben.
Ein Fremder aus der Zukunft bittet Patrick um Hilfe. Hilfe, die nur er leisten kann. Eine kleine Gefälligkeit im Jahr 2014, die Europas Zukunft ins Verderben stürzt.

Instabil - Die Zukunft ist Schnee von gestern.

Patricks Erkenntnis schmeckt bitter: Es stirbt sich schnell in diesen Tagen. Und die Zeit heilt doch nicht alle Wunden.

Meine Meinung:

Spannend, humorvoll und genau mein Ding

 

Der Abschluss der Zeitreise-Trilogie um die Zeitinstabilen Patrick und Sophie hat mich in Atem gehalten. Hätte ich nicht arbeiten müssen, hätte ich das Buch wohl in einem Rutsch durchgelesen, so sind es dann doch 2 Tage geworden ;)

 

Die Idee, die Story und der Plot haben mich von Anfang an fasziniert. Zeitreise ist sowieso ein Thema, das ich äußerst spannend finde. Sie dann hautnah, quasi umme Ecke “miterleben” zu können, hielt mich viele Stunden gefangen. In diesem Band nun findet alles zu einem naheliegenden, aber dennoch “runden” Ende. Alle Fäden werden wieder miteinander verwoben, die Zeit gefaltet, zu einem Knäuel verpackt und wieder entwirrt. Herrlich! Dazu dieser wahnsinnstolle Assistent namens Siggi, nicht immer nur in einem Smartphone “wohnend”, aber im learning mode und tatsächlich zu Patricks bestem Freund mutierend – ich bin begeistert!

 

Der humoristische Erzählstil voller Spannung und wechselnden Perspektiven liegt genau auf meiner Welle. Es macht Spaß, die Charaktere zu begleiten und deren Handlungen und Gedankenwelt zu erforschen. Ich möchte hier nicht zu viel vorwegnehmen und spoilern, aber wer sich auf diese Trilogie einlässt, wird auch mit einem moralisch verwerflichen Charakter belohnt, sieht eine mögliche dystopische Zukunft und kann gar nicht anders als zu lesen und zu lesen und zu lesen ;)

 

Top! Diese Trilogie ist ein Highlight für mich, nicht zuletzt wegen seiner witzigen Dialoge. Von mir gibt es daher die volle Punktzahl. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autoren, gern auch als Autoren-Duo.

 

Zitat:

Seit ihrem letzten Zusammensein war er fünfzig Jahre gejüngert.
Pos. 4569/5855, bei 78 %

180525 Instabil3a

 

Bücher der Reihe:

 

- Instabil. Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen – beendet 03.12.2017 – 11/10 Punkte
- Instabil. Die Gegenwart ist nur ein Kartenhaus – beendet 14.12.2017 – 11/10 Punkte
- Instabil. Die Zukunft ist Schnee von gestern – beendet 25.05.2018 – 10/10 Punkte

 

Weitere Bücher von Sam Feuerbach & Thariot:

 

- Echtzeit-Trilogie (noch nicht gelesen)

 

Weitere Bücher von Sam Feuerbach:

 

Die Krosann-Saga in 6 Bänden (noch nicht gelesen)

 

Der Totengräbersohn: Buch 1 – gelesen 26.02.18 – 08/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 2 – gelesen 13.04.18 – 10/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 3 – gelesen 20.04.18 – 11/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 4 – soll 2018 erscheinen

 

Weitere Bücher von Thariot:
Genesis-Reihe:

 

1. Genesis. Die verlorene Schöpfung – beendet 24.01.2016 – 11/10 Punkte
2. Genesis. Brennende Welten – beendet 15.03.2016 – 10/10 Punkte
3. Genesis. Post Mortem – beendet 21.04.2016 – 11/10 Punkte
4. Next Genesis – beendet 19.07.2016 – 10/10 Punkte

 

Solarian-Reihe:

 

- 2227 Extinction: Phase 1 – beendet 06.05.2018 – 10/10 Punkte

 

1. Solarian. Tage des Aufbruchs – beendet 30.07.2016 – 08/10 Punkte
2. Solarian. Tage der Asche – beendet 14.08.2016 – 10/10 Punkte
3. Solarian. Tage der Stille – beendet 08.09.2016 – 10/10 Punkte
4. Solarian. Tage der Rache – beendet 03.11.2016 – 10/10 Punkte
5. Solarian. Tage der Suche – beendet 06.05.2017 – 10/10 Punkte
6. Solarian. Tage der Ewigkeit – beendet 25.06.2017 – 10/10 Punkte

 

Instabil - Die Zukunft ist Schnee von gestern: Zeitreisethriller (3/3) - Thariot,Ludwig Feuerbach 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2018/05/gelesen-instabil-die-zukunft-ist-schnee.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-05-23 19:17
Ausgeliefert - Jack Reacher (2) | Lee Child
180521 Ausgeliefert
Autor: Lee ChildTitel: AusgeliefertReihe: Jack Reacher (2)Übersetzer: Heinz ZwackGenre: ThrillerVerlag: Blanvalet, [15.05.2017]Kindle-Edition: 577 Seiten, ASIN: B01N5G4FU5auch im TB-Format erschienengelesen auf dem Kindle Paperwhite und über die Kindle-Appklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Unversöhnlich, unerbittlich, unschlagbar: Jack Reacher, der eigenwilligste Ermittler der amerikanischen Thrillerliteratur.
Ein Mann und eine Frau treffen zufällig auf einer Straße in Chicago zusammen. Plötzlich tauchen zwei Männer auf und entführen die beiden mit vorgehaltener Waffe. Sie werden mit Handschellen aneinandergekettet, in einen Lieferwagen geworfen und in die tiefen Wälder Montanas gebracht. Die Frau ist Holly Johnson, Agentin des FBI und Tochter eines der ranghöchsten Generäle Washingtons. Der Mann ist Jack Reacher …

Meine Meinung:

 

Ein temporeicher Agententhriller mit jeder Menge Action, aber auch politischen Abwägungen, einigen unvorhergesehenen Wendungen, physikalischen Betrachtungen, Mut, Entschlossenheit und dem einmaligen Jack Reacher, der mit jeder Situation klar kommt, überlebt und als Sieger hervorgeht.

 

Ja, das Buch hat ein paar Längen und Logikfehler, aber das hat meinem Lesevergnügen nicht geschadet – ich habe tatsächlich in jeder freien Minute gelesen, und das ist für mich ein Garant für die höheren Punktzahlen. Das Buch war sehr spannend, obwohl ich natürlich wusste, dass Jack Reacher überleben muss, um die kommenden Bücher der Reihe noch füllen zu können.

 

Mir persönlich gefallen die Ausflüge in die Physik sehr gut, und ich finde es beachtenswert, dass Jack das alles im Kopf in kürzester Zeit berechnen kann und einfach keine Fehler macht. Er trifft immer. Perfekt :) – ein Held!

 

Auch der Schreibstil ist genau meine Wellenlänge. Man beginnt zu lesen und ist sofort gefangen, fühlt das Prickeln der Spannung und wartet auf den Knall.

 

Von mir gibt es wieder 09/10 Punkte.

 

Zitat:

Weil seine Kugeln schneller und leichter waren und er näher, war der Einfluss von Reibung und Schwerkraft deutlich geringer. Seine drei Kugeln blieben auf einer ziemlich geraden Flugbahn.
Kapitel 44, Pos. 7348

 

180521 Ausgeliefert1

 

Bücher der Reihe:

 

1. Größenwahn – beendet 10.08.2017 – 09/10 Punkte
2. Ausgeliefert – beendet 21.05.2018 – 09/10 Punkte
3. Sein wahres Gesicht
4. Zeit der Rache
5. In letzter Sekunde
6. Tödliche Absicht
7. Der Janusmann
8. Die Abschussliste
9. Sniper
10. Way Out
11. Trouble
12. Outlaw
13. Underground
14. 61 Stunden
15. Wespennest
16. Der letzte Befehl
17. Der Anhalter
18. Die Gejagten
19. Im Visier

 

Ausgeliefert: Ein Jack-Reacher-Roman (Die-Jack-Reacher-Romane 2) - Lee Child,Heinz Zwack 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2018/05/gelesen-ausgeliefert-lee-child.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2018-05-19 09:31
Der letzte Gast | Sabine Kornbichler
180517 Kornbichler
Autorin: Sabine KornbichlerTitel: Der letzte GastReihe: neinGenre: KriminalromanVerlag: Piper ebooks, [02.05.2018]Kindle-Edition: 374 Seiten, ASIN: B077BCLKLFauch im TB- und HB-Format erschienenhier: via NetGalley.de , #NetGalleyDEChallengegelesen auf dem Kindle-Paperwhite und über die Kindle-Appklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

München. Ein Tag wie jeder andere. Die Dogwalkerin Mia bringt Albert, den Dackel ihrer schwer kranken Kundin Berna, zurück. Die alte Dame erwartet sie bereits an der Tür, sie wirkt benommen und fahrig, behauptet, ihr Neffe sei zu Besuch, und schickt Mia mit der Bitte fort, in zwei Stunden noch einmal wiederzukommen. Später reagiert sie jedoch nicht auf ihr Klingeln. Alarmiert dringt Mia in das Haus ein und findet dort Spuren einer heftigen Auseinandersetzung. Sie entdeckt Berna, die erdrosselt in ihrem Bett liegt. Von diesem Moment an ist sie für die Polizei eine wichtige Zeugin – und für den Täter eine ernst zu nehmende Gefahr.

Meine Meinung:

 

Sabine Kornbichler, die Schöpferin der Nachlassverwalterin Kristina Mahlo, hat wieder in die Tasten gehauen, doch diesmal schreibt sie aus Sicht einer Dogwalkerin, einer Beinahe-Zeugin eines Mordes an einer schwerkranken Frau, die ohnehin 4 Wochen später ihren Freitod arrangiert hat.

 

Die Idee hat was, Spannung ist vorhanden, obwohl ich schon recht früh den richtigen Riecher hatte, aber die Umsetzung ist nicht so wirklich gut gelungen. Mehrmals habe ich kopfschüttelnd überlegt, ob die Protagonistin wirklich so weltfremd ist oder ich im Gegenzug zu abgeklärt? Aber nicht nur über ihre Handlungen war ich gelinde gesagt verwundert, auch den Polizisten habe ich nicht wirklich verstanden. Meine “Erfahrung” basiert zwar nur auf Kriminalromanen und –filmen wie dem Tatort, aber dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass die Ermittler sich dermaßen von einer Zivilistin, die sogar Beweismittel vernichtet, beeinflussen lassen. Da fehlte ein bisschen Recherche, will mir scheinen.

 

Sabine Kornbichler hat wieder in der ersten Person geschrieben. Eigentlich ist dies kein schlechter Schachzug, denn der Leser wird automatisch in die Protagonistin hineinkatapultiert. Bei mir ging es allerdings nach hinten los, da ich mich überhaupt nicht mit Mia identifizieren konnte. Die einzige Gemeinsamkeit, die ich sehe ist, dass auch ich kaum hätte schlafen können und mir jede Menge Gedanken gemacht hätte.

 

Schade, ich hatte mir mehr erhofft. Nach reiflicher Überlegung gebe ich die Hälfte aller Punkte, also 05/10.

 

Zitat:

Ich war alles andere als ein Hasenfuß, aber ich war auch nicht lebensmüde. Was, wenn sie sich täuschte und der Überfall einen ganz anderen Hintergrund hatte?
Kapitel 2, bei 3 %

180517 Kornbichler1

 

Bücher der Reihe Kristina Mahlo:

 

1. Das Verstummen der Krähe – rezensiert 26.08.2014 – 11/10 Punkte
2. Die Stimme des Vergessens – rezensiert 05.09.2014 – 09/10 Punkte
3. Das böse Kind – beendet 17.01.2016 – 10/10 Punkte

 

weitere Bücher:

 

- Der letzte Gast – beendet 17.05.18 – 05/10 Punkte

 

Der letzte Gast: Kriminalroman - Sabine Kornbichler 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2018/05/gelesen-der-letzte-gast-sabine.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-05-17 20:45
Reading progress update: I've read 93%.
Tears of the Silenced: A true crime and an American tragedy; severe child abuse and leaving the Amish - Misty Elaine Griffin

My eyes were snapping with frustration. 

 

What does that even mean?

 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2018-05-17 01:08
Reading progress update: I've read 69%.
Tears of the Silenced: A true crime and an American tragedy; severe child abuse and leaving the Amish - Misty Elaine Griffin

This book needs heavy editing. It's full of missing punctuation and grammatical errors. Whatever star rating I give it will be minus a star for that. It's a fascinating, if not long-winded, story, but I don't think she had anyone look over this before she hit the publish button.

More posts
Your Dashboard view:
Need help?