logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: mysteriös
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-05-18 23:30
Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge | Ruth Hogan
170429 Mr.Peardews

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Vor vierzig Jahren hat Anthony das Liebespfand seiner Verlobten verloren. Am selben Tag ist Therese bei einem Unfall gestorben. Seitdem sucht Anthony Trost in den Dingen, die er auf der Straße findet. Sorgfältig archiviert er die Fundstücke in seinem behaglichen viktorianischen Haus. Zu jedem Gegenstand vermerkt er, wann und wo er ihn gefunden hat. Und zu einzelnen schreibt er kurze Erzählungen, die das Besondere in den verlorenen Dingen schildern.
Sein großes Ziel ist es, die Besitzer ausfindig zu machen und ihnen alles zurückzugeben. Vielleicht hat jemand für ihn Thereses Liebespfand aufgehoben? Doch diese große Aufgabe muss er an Laura übergeben. Seine junge Assistentin, der er mehr zutraut als sie sich selbst. Anthonys Testament zieht für Laura eine Reihe äußerst unerwarteter Begegnungen nach sich. Denn auch sie möchte etwas finden …

Meine Meinung:

 

Eine wunderschöne Geschichte, die von Liebe, Verlorenem, Gefundenem, dem Sammeln von Gegenständen, dem Trinken “der leckeren Tasse Tee”, Freundschaft und vielem mehr erzählt. Eingebettet sind jeweils kurze Geschichten zu den gefundenen Gegenständen, wem diese wohl gehört und wie sie sie verloren haben. Außerdem ist auch etwas übersinnliche Wahrnehmung enthalten und etwas Geisterhaftes, also Mysteriöses, allerdings nicht in dem Maße, dass es kitschig wirken würde. Ich muss sogar zugeben, dass ich ein paar Tränen verdrückt habe und kann daher mit Fug und Recht behaupten, dass mich dieses Buch wirklich beeindruckt und emotional berührt hat. Kaum zu glauben, dass es sich um ein Debüt handelt… 

 

Mir hat neben dem Cover, das mir sofort ins Auge fiel, der Schreibstil gefallen, so schön einfach und schnörkellos, außerdem natürlich der unübersehbare britische Touch. Die Figuren sind glaubhaft dargestellt, wachsen an ihren Aufgaben, und es macht einfach Freude, die beiden Handlungsstränge in der Vergangenheit und Gegenwart zu verfolgen, die kurzen Geschichten zu lesen und sich in dieses wunderschöne Haus zu denken

 

Auch die Schilderung der Alzheimer Krankheit hat mir gefallen, so schrecklich diese ist, denn sie deckt sich mit meinen Erfahrungen. Und so gebe ich die volle Punktzahl 10/10 Punkte und hoffe, künftig mehr von dieser Autorin lesen zu können.

Dieses Buch habe ich bereits Monate vor Erscheinen von NetGalley.de als Leseexemplar erhalten und so lange mit dem Lesen gewartet, bis es erscheinen sollte, da sehe ich, dass der Termin nach hinten verschoben wurde. Nun, jetzt habe ich es gelesen, stelle die Rezension aber erst zum Erscheinungstermin online. Das bin ich NetGalley und dem Verlag schuldig. – Allerdings fließt das gelesene Buch natürlich in meine April-Statistik ein. Logisch ;)

 

Zitate:

Laura hatte oft das Gefühl, sie hätte Katholikin sein sollen. Sie war so gut darin, Schuldgefühle zu haben.
Pos. 701, 9. Kapitel“

"Gott sei Dank bin ich nicht stinkreich, wenn es das mit einem Mädchen macht”, scherzte Eunice. “Und wie stinkreich genau?”
”Stinkend.”

Pos. 973, 13. Kapitel

“Wir können Ihnen keinen genauen Zeitpunkt angeben”, hatte die Frau vom Kundendienst Laura mitgeteilt, “aber wir können Ihnen ein Zeitfenster zwischen 10.39 Uhr und 15.14 Uhr nennen.”
Pos. 2060, 27. Kapitel

 

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge – beendet 29.04.2017 – 10/10 Punkte

 

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge: Roman - Cecily Ruth Hogan,Marion Balkenhol 

Source: sunsys-blog.blogspot.de
Like Reblog Comment
review 2014-05-29 17:38
NEBRA - Thomas Thiemeyer | Hannah Peters (2)
Nebra: Thriller - Thomas Thiemeyer

Thomas Thiemeyer
Nebra
Hannah Peters (2)
Mysteriöser Thriller
Knaur eBook, 2010
TB, 512 Seiten, 9,95 €
Kindle-Edition: 9,99 €
ASIN: B004WOTXNU
eBook gelesen via Skoobe.de

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Amazon):

Rund um den Brocken im Harz bereiten sich Hotels und Gemeinden auf den Touristenrummel zu Walpurgis vor. Auch die Archäologin Hannah Peters ist dorthin unterwegs; im Auftrag des Landesmuseums soll sie die geheimnisumwitterte Himmelsscheibe von Nebra erforschen, einen sensationellen bronzezeitlichen Fund aus der Gegend.
Was sie nicht wissen kann: Die Scheibe ist das Objekt der Begierde eines dunklen Kultes, der in den Höhlen des Harzgebirges seit langem darauf lauert, einen alles vernichtenden Ritus zu zelebrieren. Unmerklich wird Hannah in die Machenschaften des Kultes hineingezogen – und schon bald kündigen seltsame Himmelserscheinungen eine Walpurgisnacht an, die nie wieder enden wird …

Meine Meinung:

 

Dieses Mal habe ich eine Reihe wieder mal falsch angepackt. Zuerst habe ich Band 3 “VALHALLA” gelesen, danach Band 1 “MEDUSA” und nun den Band dazwischen. Während ich für VALHALLA und MEDUSA jeweils die volle Punktzahl vergeben habe, gefiel mir der mittlere Band nicht ganz so gut. 

 

Handlungsort ist der Harz, rund um den Brocken und für einen Abstecher Hannahs eine Insel Schottlands. Im Plot dreht es sich nicht nur um den historischen Fund der Himmelsscheibe, sondern auch um die Walpurgisnacht und uralte Riten. In diesem Roman führen mehrere Personen unbemerkt ein Doppelleben, der Leser wird wiederholt aufs Glatteis gelockt, dennoch hatte ich recht früh eine Vermutung, die sich denn auch bestätigte.

 

Mysteriös, durchaus spannend geschrieben, mit vielen merkwürdigen Geschehnissen gespickt, Okkultem wie Wissenschaftlichem, Vermissten und unheimlichen Kreaturen ausgeschmückt, macht auch dieser Roman wieder Spaß beim Lesen, wenn ich auch Manches nicht so ganz nachvollziehen konnte. Ich möchte hier nicht ins Detail gehen, aber es gibt vollkommen unglaubhafte Szenen, die allerdings actiongeladen sind. Und über noch etwas war ich recht verwundert… als Whiskykenner sonnte der Autor wissen, welchen Trinkspruch man in Schottland verwendet, und dass der Talisker ganz bestimmt nicht als “weicher” Whisky für eine Frau durchgeht, die zum ersten Mal Whisky probiert. Ich fand ihn ziemlich torfig und würde fürs erste Probieren da eher den Singleton empfehlen.

 

Das Cover hat der Autor übrigens wieder selbst entworfen und gefällt mir ausnehmend gut. 

 

Alles in Allem gebe ich 07/10 Punkte für dieses Buch.

 

NEBRA, Thomas Thiemeyer

Vielen Dank, Skoobe, dass ich das Buch leihen durfte!

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/05/gelesen-nebra-thomas-thiemeyer.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2014-01-09 20:37
Apocalypsis III, Episoden 01-12 - Mario Giordano

Mario Giordano
Apocalypsis III Episoden 01-12
mystischer Thriller
Lübbe Audio 2013-2014
Spieldauer: jeweils > 1 Std (ungekürzt)
Sprecher: Matthias Koeberlin
Preis: jeweils 0,95 €
Abo-Preis: 0,88 € oder 1 Guthaben

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe von Episode 1 (Audible):

Maria und Franz Laurenz erleben im Fernsehen live mit, wie Papst Petrus II. Edward Kelly erschießt. Während Laurenz nach Rom fliegt, um den Papst aufzusuchen, bleibt Maria in Jerusalem, um Shimon Kohn zu finden. In einer parallelen Welt 2013 wird Peter Adam, Deutschprofessor an einem College in Iowa, von Albträumen geplagt. Eines Tages hat er eine apokalyptische Vision, in der ihm eine unbekannte junge Nonne eine entsetzliche Wahrheit enthüllt.

©2013 Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln (P)2013 Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln

Diese sogenannte Webnovel in 3 Staffeln zu jeweils 12 Episoden gab und gibt es in einzelnen Episoden als eBook-Download und Hörbuch-Download. Inzwischen gibt es die 1. und 2. Staffel bereits in kompletten Collector’s Packs, die 3. kommt im März heraus. Ich selbst konnte nie so lange warten und habe mir sämtliche 36 Folgen nacheinander gekauft und oft wochenlang warten müssen, bis die nächste Episode heraus kam… Aber es musste das Hörbuch sein, von Matthias Koeberlin gelesen, mit Musik und Geräuschen untermauert und einfach so göttlich gut gelesen… das ist ein regelrechter Ohrenschmaus und eine unbedingte Empfehlung!

 

Während ich bei den ersten beiden Staffeln zwar sehr angetan, aber doch ein wenig verwirrt war, bin ich nun richtig gehend “befriedigt”. Und dieses Mal war das Warten zwischen den einzelnen Episoden auch nicht so arg lang. Jetzt, am Ende, verstehe ich (fast) alles und bin erstaunt, wie gekonnt der Autor hier Überlieferungen verschiedenster Religionen miteinander zu verbinden weiß und ein Szenario entwirft, das grauenvoll, mystisch und voller Action die Kirche auf Messers Schneide setzt, Gut gegen Böse kämpfen lässt und ein Bild der Offenbarung in der heutigen Zeit schafft.

 

Oft endet eine Episode mit einem Cliffhanger und es scheint alles offen oder verloren zu sein, doch dann gibt es wieder eine Wende, eine neue Schwierigkeit, eine neue Möglichkeit, Hoffnung.

 

Ich bin fasziniert und gebe gern für die 3. Staffel 09/10 Punkte, da mir nicht alle Folgen gleich gut gefallen haben. Zum Ende hin waren es 10/10.

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/01/ausgehort-apocalypsis-iii-01-12-m.html
Like Reblog Comment
review 2014-01-02 16:39
Fear: Grab des Schreckens (Pendergast 12) - Preston & Child
Fear: Grab des Schreckens (Pendergast 12) - Douglas Preston / Lincoln Child

Douglas Preston & Lincoln Child
Fear: Grab des Schreckens
Pendergast 12

Argon Verlag 2013
Spieldauer: 17 Std., 53 Min (ungekürzt)
Sprecher: Detlef Bierstedt
Regulärer Preis: 29,95 €
Abo-Preis: 27,90 € oder 1 Guthaben
bzw. 9,95 € im Flexi-Abo

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Audible):

Kaum findet Special Agent Pendergast seine jahrelang totgeglaubte Frau wieder, verliert er sie erneut: Helen wird vor seinen Augen entführt und schließlich tatsächlich umgebracht. Pendergast ist am Boden zerstört und verschanzt sich in seinem Apartment. Währenddessen wird sein Partner Lieutenant D'Agosta von einer bizarren Mordserie auf Trab gehalten, deren Spur schließlich zu Pendergast führt. Widerwillig beginnt der Special Agent zu ermitteln und kommt schon bald einem Geheimnis von Helen auf die Spur, das sein Leben von Grund auf verändert...

"Fear: Grab des Schreckens" ("Two Graves", 2012) ist der zwölfte Roman aus der Thriller-Reihe um Special Agent Aloysius Pendergast und der dritte Teil der Helen-Trilogie.

©2013 Droemer Verlag. Ein Unternehmen der Droemerschen Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. GmbH & Co. KG, München. Splendide Mendax, nc. und Lincoln Child. (P)2013 Argon Verlag GmbH, erlin

Diese mystische Psychothriller-Reihe habe ich nun von Anfang an verfolgt und Pendergast ist mir schon fast ans Herz gewachsen, allerdings werde ich zunehmend skeptischer, weil Geschehnisse oft nicht recht schlüssig sind und viel auf Effekte gegeben wird. Auch hier wieder ist nicht nur Pendergast selbst eine Art Superheld, dem rundheraus alles gelingt, selbst aus einer ausweglosen Situation weiß er sich zu befreien, sondern in diesem Teil gibt es noch andere “Übermenschen” im nämlichen und weiteren Sinne. Dazu ein paar Handlungsstränge, die auch Constance Green mit einschließen.

 

Und selbstverständlich entkommt der Bösewicht. Das war mir absolut klar, denn das Autoren-Duo wird ihn mit Sicherheit in einem späteren Teil wieder mitspielen lassen…

Spannend ist das Buch aber schon. Die Autoren verstehen es, diese zu schüren und den Leser oder Hörer bei Laune zu halten. Zudem liefert George Clooney-Synchronsprecher Detlef Bierstedt wieder eine super Leistung ab.

 

Fazit: Das Buch ist spannend, aber vorhersehbar, in manchen Wendungen nicht gerade schlüssig und lebt vom Mystischen und den Effekten.

 

Ich gebe 07/10 Punkte.

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2014/01/ausgehort-fear-grab-des-schreckens.html
Like Reblog Comment
review 2013-12-21 13:24
Porterville - Folge 13-18 - III. Staffel
Porterville - Folge 18: Versuchung (German Edition) - Raimon Weber,Ivar Leon Menger
Porterville - Folge 16: Zeichen des Zerfalls - John Beckmann;Ivar Leon Menger
Porterville - Folge 17: Der Turm (German Edition) - Anette Strohmeyer,Ivar Leon Menger
Porterville - Folge 15: Im Garten der Schlangen (German Edition) - Raimon Weber,Ivar Leon Menger
Porterville - Folge 14: Die Akte Richthofen - Hendrik Buchna;Ivar Leon Menger
Porterville - Folge 13: Die Ausgestoßenen - 'Simon X. Rost', 'Ivar Leon Menger'

Simon X. Rost, Hendrik Buchna, Raimon Weber, John Beckmann und Anette Strohmeyer
Porterville – Folgen 13-18 – Staffel III
Mystery-Serie
Psychothriller GmbH, ca. 248 Seiten
einzeln je 1,49 €, als Sammelband 8,99 €
Kindle-Edition, ASIN: B00H5NLDB0

 

Bewertung: 

 

Kurzbeschreibung (Amazon):

Das große Finale! In dieser dritten Edition findest du die letzten sechs Folgen der Mystery-Serie “Porterville” in einem Band: “Die Ausgestoßenen” (Simon X. Rost), “Die Akte Richthofen” (Hendrik Buchna), “Im Garten der Schlangen” (Raimon Weber), “Zeichen des Zerfalls” (John Beckmann), “Der Turm” (Anette Strohmeyer) und “Versuchung” (Raimon Weber).

Seit ich “Darkside Park” gehört und gelesen habe, bin ich Fan der Psychothriller GmbH und hole mir jede Folge auf den Kindle. Diese 3. Staffel von Porterville sollte nun eigentlich der Schluss sein, und tatsächlich werden im Epilog auch einige Dinge erklärt, aber es wird auch eine Bemerkung in den Raum geworfen, dass es womöglich noch eine 4. Staffel geben könnte…

 

In der Tat bin ich mit dem Ende nicht ganz so zufrieden. Allerdings werde ich mich hüten, euch hier das Geheimnis des Mystischen zu lüften. Das dürft ihr gern selbst herausfinden. Und es ist ja auch nicht so, dass jeder gleicher Meinung ist. Vielleicht findet ihr das Ende und die Auflösung ja sogar brilliant.

 

Für mich stellen sich nun noch mehr Fragen auf, als ich zuvor hatte. Allerdings finde ich die ganze Geschichte auch sehr spannend und faszinierend. Nicht jeder Teil war gleich stark, aber im Zusammenhang gesehen verdient diese 3. Staffel 8/10 Punkte.

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2013/12/kurzrezi-porterville-folgen-13-18.html
More posts
Your Dashboard view:
Need help?