logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Gehört
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-05-18 19:59
Der Tod ist mein - Eve Dallas (8) | J. D. Robb
170518 EveDallas9

Autorin: J.D. Robb (Nora Roberts)
Titel: Der Tod ist mein
Reihe: Eve Dallas (8)
Übersetzerin: Uta Hege
Genre: Thriller, Leidenschaft, Sci-Fi
Verlag: Audible GmbH, [22.10.2009]
Spieldauer: [840 Minuten], ungekürzt
Sprecherin: Tanja Geke
auch im eBook- und TB-Format verfügbar

 

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

 

Inhaltsangabe (Audible):

Er durchstreift die Straßen von New York auf der Suche nach den Ärmsten der Armen und tötet sie mit der Präzision eines Chirurgen. Seine Opfer: die Obdachlosen am Straßenrand. Und immer fehlt den Opfern ein Organ. Selbst eine abgebrühte Polizistin wie Lieutenant Eve Dallas ist über diesen Fall entsetzt. Doch sie ermittelt nach allen Regeln der Kunst, bis mitten in dem hochgefährlichen Katz-und-Maus-Spiel mit dem Killer plötzlich Dallas' Karriere und ihr Leben - in Gefahr ist...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Meine Meinung:

 

Inzwischen zum Fan avanciert, habe ich mich auf diesen 8. Teil der Eve-Dallas-Reihe sehr gefreut, und das im Hörbuch-Format, weil ich Tanje Geke für ihr großartiges Lesen bewundere und mir keine andere Stimme für diese Reihe vorstellen kann als die ihre. Geradezu perfekt!

 

Eve Dallas ist eine toughe Frau, Polizistin mit Leib und Seele, nicht immer einfach, aber gerecht, und sie hat den absoluten Traummann, den Frau sich nur vorstellen kann. Während Eve in diesem Buch durch die Hölle gehen muss, stehen ihr nicht nur ihr Mann, sondern auch ihre Kollegen und ihre Freunde zur Seite, und so findet sie aus dem tiefen Loch wieder heraus, in das sie ihre Suspendierung gestoßen hat, krempelt die Ärmel auf und geht auch ohne Dienstmarke nach kurzer Pause wieder dazu über, ihren Fall aufzuklären. Denn sie ist überzeugt, dass er mit ihrer Suspendierung zusammenhängt, und sie will unbedingt ihr Leben zurück, vor allem, weil sie sich absolut nichts vorzuwerfen hat.

 

Spannend von Anfang bis Ende, mit vielen leidenschaftlichen Einschüben gespickt, begleiten wir diese besondere Frau auf ihrem Weg, die Drahtzieher hinter den Morden aufzudecken.

 

Mir hat das Hörbuch wieder sehr gut gefallen. Und so gebe ich 09/10 Punkte.

 

09-10

 

Bücher der Reihe:

 

- Rendezvous mit einem Mörder – rezensiert 22.02.2012 – 07/10 Punkte
- Tödliche Küsse – beendet 05.01.2016 – 08/10 Punkte
- Eine mörderische Hochzeit – beendet 28.05.2016 – 09/10 Punkte
- Bis in den Tod – beendet 11.06.2016 – 09/10 Punkte
- Der Kuss des Killers – beendet 22.08.2016 – 08/10 Punkte
- Mord ist ihre Leidenschaft – beendet 26.11.2016 – 09/10 Punkte
- Liebesnacht mit einem Mörder – beendet 23.03.2017 – 09/10 Punkte
- Der Tod ist mein – beendet 18.05.2017 – 09/10 Punkte
- Ein feuriger Verehrer
- Spiel mit dem Mörder
- Sündige Rache
- Symphonie des Todes
- Das Lächeln des Killers
- Tödliche Unschuld
- Einladung zum Mord
- Der Hauch des Bösen
- Das Herz des Mörders
- Ein gefährliches Geschenk
- Im Tod vereint
- Tanz mit dem Tod
- In den Armen der Nacht
- Stich ins Herz
- Stirb. Schätzchen. Stirb
- In liebe und Tod
- Sanft kommt der Tod
- Mörderische Sehnsucht
- Sündiges Alibi
- Im Namen des Todes
- Tödliche Verehrung
- Süßer Ruf des Todes
- Mörderische Hingabe
- Verrat aus Leidenschaft

 

Der Tod ist mein (Eve Dallas 08) - Audible GmbH,J.D. Robb,Tanja Geke 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/05/gehort-der-tod-ist-mein-jd-robb.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-05-11 20:03
Feuernacht - Dóra Guðmundsdóttir (5) | Yrsa Sigurðardóttir
170511 Feuernacht

Autorin: Yrsa Sigurðardóttir
Titel: Feuernacht
Reihe: Dóra Guðmundsdóttir (5)
Übersetzerin: Tina Flecken
Genre: Island-Krimi
Verlag: Argon Verlag [23.06.2014]
Spieldauer: [781 Minuten], ungekürzt
Sprecherin: Christiane Marx
gehört über die Audible-App
auch als eBook und TB verfügbar

 

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

 

Inhaltsangabe (Audible):

Jakob, ein junger Mann mit Down-Syndrom, soll einen Brand in seinem Behindertenheim gelegt haben, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen. Er lebt inzwischen in einer Psychiatrischen Einrichtung für Straftäter, zusammen mit dem verurteilten Sexualstraftäter Jósteinn. Ausgerechnet der engagiert die Reykjavíker Anwältin Dóra Guðmundsdóttir, weil er Jakobs Unschuld beweisen will. Bald erhält sie kryptische SMS, Angehörige legen ein verdächtiges Verhalten an den Tag und eine junge Mutter glaubt, dass ihr Sohn von seinem toten Kindermädchen heimgesucht wird. Eine heiße Spur führt die Anwältin schließlich ins isländische Justizministerium.

©2011 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Aus dem Islandischen von Tina Flecken. Die isländische Originalausgabe erschien 2009 unter dem Titel "Horfðu á mig" im Verlag Veröld, Reykjavík. 2009 Yrsa Sigurðardóttir. (P)2014 Argon Verlag GmbH

Meine Meinung:

 

Obwohl ich eine Aversion gegen Eis und Schnee, ja Kälte schlechthin habe (bin halt ne Frierhippe), lese oder höre ich unheimlich gern Krimis, die in den nordischen Regionen spielen, vor allem, wenn sie so gut eingelesen werden, wie die isländischen Krimis von Christiane Marx. Ich ziehe den Hut vor so viel Sprachtalent. Selbst die behinderten Menschen in diesem Buch spricht sie so glaubhaft, dass man sie bildlich vor sich sieht.

 

Die Idee zu diesem Buch ist ebenfalls etwas Besonderes, denn all die verschiedenen Spuren, die so unscheinbar sie scheinen mögen, immer mal wieder auftauchen, ergeben am Ende ein rundes Ganzes. Es ist ein Vergnügen, die Anwältin bei ihrer Arbeit zu erleben, hier unterstützt von ihrem deutschen Freund, und im Gegenzug nicht zu begreifen, dass sie sich nicht längst eine andere Sekretärin gesucht hat. Man hätte doch sicherlich mit dem Vermieter einig werden können…

 

Was allerdings die Spannung angeht, so dümpelt sie lange einfach vor sich hin und nimmt fast erst im letzten Drittel wirklich an Fahrt auf. Es gab auch einige Aussagen, die mich schon viel früher als Dóra auf Ideen gebracht haben, worum es sich handeln könnte, wenn ich auch das gesamte Ausmaß noch nicht überblicken konnte.

 

Wie in all ihren Büchern lässt sie auch hier wieder das Übernatürliche zu, wenn es auch mehr oder weniger eine Randerscheinung bleibt, denn es geht ja in erster Linie darum, den Brand des Behindertenheims aufzuklären.

 

Mir hat das Hörbuch gut gefallen. Ich gebe 07/10 Punkte für den 5. Band der Reihe.

 

07-10

 

Bücher der Reihe:

 

  1. Das letzte Ritual – rezensiert am 26.12.2012 – 07/10 Punkte
  2. Das gefrorene Licht – beendet 28.11.2014 – 07/10 Punkte
  3. Das glühende Grab – beendet 11.08.2015 – 06/10 Punkte
  4. Die eisblaue Spur – beendet 07.06.2016 – 07/10 Punkte
  5. Feuernacht – beendet 11.05.2017 – 07/10 Punkte
  6. Todesschiff

 

Feuernacht (Dóra Guðmundsdóttir 5) - Argon Verlag,Christiane Marx,Yrsa Sigurðardóttir 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/05/gehort-feuernacht-yrsa-sigurardottir.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-05-04 19:20
Robin - Die Flucht - Die Waringham-Saga: Das Lächeln der Fortuna (1) | Rebecca Gablé
170504 Robin1

Autorin: Rebecca Gablé
Titel: Robin – Die Flucht
Reihe: Waringham Saga: Das Lächeln der Fortuna (1)
Genre: Historischer Roman
Verlag: Audible GmbH, [15.12.2016]
Spieldauer: [623 Minuten], ungekürzt
Hörspiel
Sprecher: Detlef Bierstedt, Roman Roth, Wolfgang Wagner, Ulrike Kapfer, Julia Lowack, Moritz Grove u.v.a.
“Das Lächeln der Fortuna” gibt es auch im TB- und HC-Format

 

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

 

Inhaltsangabe (Audible):

England im 14. Jahrhundert: Nach dem Tod seines Vaters, des wegen Hochverrats angeklagten Earl of Waringham, hat der junge Robin alles verloren - auch den Anspruch auf sein Erbe und ist der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt. Besonders Mortimer, der Sohn des neuen Earls, schikaniert Robin, wo er kann. Zwischen den Jungen erwächst eine tödliche Feindschaft, die sie bis ins Erwachsenenalter begleiten wird.
Aber Robin geht seinen Weg, der ihn schließlich zurück in die Welt des Hofes von Edward III, von Adel und Ritterschaft führt. An der Seite des charismatischen Duke of Lancaster erlebt er Feldzüge, Aufstände und politische Triumphe - und begegnet Frauen, die ebenso schön wie gefährlich sind. Wird es ihm gelingen, sich in dieser Welt zu etablieren?
Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

>> Diese Hörspiel-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©1997 Rebecca Gablé (P)2016 Audible GmbH

Meine Meinung:

 

Was für ein Buch! Und was für eine perfekte Umsetzung zu einer Hörspiel-Reihe! Es ist nun schon 11 Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe. Auffällig ist, dass ich mich auch nach all den Jahren noch sehr gut an die Handlung erinnern kann, und das sagt bereits genug über meine Bewertung aus: 11/10 Punkte für Buch wie auch den 1. Teil im Hörspiel-Format.

 

Die Sprecher haben wirklich alles gegeben und mit viel Gefühl gespielt. Wenn auch die Abschnitte des Erzählers mitunter recht lang waren, so habe ich dies doch nicht als störend empfunden, denn Detlef Bierstedt macht seine Sache wie immer hervorragend.

 

England im Mittelalter. Es gibt einige Schriftsteller, die sich an dieses Thema gewagt haben, aber ich glaube, die Waringham-Saga von Rebecca Gablé zählt zu den besten auf dem Markt. Sehr gut recherchiert, authentisch erzählt, mit Figuren, die nicht nur gut oder böse sind, sondern Ecken und Kanten aufweisen, sich weiterentwickeln und ein sehr gutes Bild der Zeit liefern, mit Musik untermalt und dem Gefühl, mitten unter ihnen zu sein – das ist dieser erste Teil des ersten Buches der Reihe.

 

Ich kann es jedem wärmstens empfehlen und freue mich bereits jetzt auf die Fortsetzung.

 

10-10

 

Bücher der Reihe:

 

1. Das Lächeln der Fortuna – gelesen 24.09.2006 – 11/10 Punkte
2. Die Hüter der Rose
3. Das spiel der Könige
4. Der dunkle Thron
5. Der Palast der Meere

 

Hörspiele der Reihe “Das Lächeln der Fortuna”:

 

1.1. Robin – Die Flucht – beendet 04.05.2017 – 11/10 Punkte
1.2. Robin – Die Wende
1.3. Robin – Die Rückkehr

 

Robin - Die Flucht (Waringham Saga: Das Lächeln der Fortuna 1) - Moritz Grove,Julia Lowack,Ulrike Kapfer,Audible GmbH,Roman Roth,Wolfgang Wagner,Rebecca Gablé,Detlef Bierstedt 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/05/gehort-robin-die-flucht-rebecca-gable.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-05-01 14:23
Monatsrückblick: April 2017
170501 Gelesen

So, während mein iPhone 6s auf die Werkseinstellungen zurückgestellt und dann das Backup eingelesen wird – dauert ein Weilchen – schreibe ich eben meine Statistik, um nicht zu vergessen, was ich bereits gelesen und gehört habe. Ihr wisst ja, frau wird alt ;)

 

Im April waren es wie schon im März ganze 6 Bücher, die ich gelesen habe, ein guter Schnitt, wie ich meine! Ganze 3.363 Seiten waren dies, also durchschnittlich 112 Seiten/Tag mit einer durchschnittlichen Bewertung von 09/10 Punkten. Hey, der Monat lief wirklich gut :D

 

Die besten Bücher mit voller Punktzahl waren: “Die Legende von Enyador” und “Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge” (die Rezension ist geschrieben, erscheint online aber erst nach Veröffentlichung). Ersteres habe ich mir aus der Kindle-Leihbücherei geliehen und letzteres als Leseexemplar von NetGalley.de und Ullstein eBooks erhalten. Vielen herzlichen Dank auch an dieser Stelle noch einmal!

 

Auch in diesem Monat habe ich meine persönliche Challenge erfüllt:

 

  • über die Kindle-Leihbücherei kam “Die Legende von Enyador”
  • in der Skoobe-App habe ich “Der Ozean am Ende der Straße” von Neil Gaiman gelesen
  • von NetGalley.de kamen “Otherland 1” von Tad Williams und “Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge”
  • und vom (physischen) SuB habe ich mir “Die Ahnen von Avalon” geholt sowie (digital) “Otherland 2”, eine ältere Version

 

Ihr findet jedes Buch rezensiert im Blog. Eine Liste aller gelesenen und gehörten Bücher mit Verlinkung zu den jeweiligen Rezensionen findet ihr unter dem Reiter “Inhaliert”.

170501 Gehört

Hören konnte ich 4 Hörbücher mit insgesamt 2.649 Hörminuten, das sind ca. 88 Minuten/Tag mit einer durchschnittlichen Bewertung von 07/10 Punkten.

 

Das Hörbuch mit voller Punktzahl ist “Die Wege der Macht” von Jefferey Archer, das mit nur 03/10 Punkten “Die Schwester” von Joy Fielding.

 

Alle Hörbücher habe ich bei Audible gekauft und im Download bezogen.

 

►►►   Die für meine Statistik benutzten Programme sind BookCook für meine Bücher und DatuBIX für meine Hörbücher, jeweils in Vollversion.

 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/05/monatsruckblick-april-2017.html
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-04-27 18:38
Fingerhut-Sommer - Peter Grant (5) | Ben Aaronovitch
170426 Fingerhutsommer

Autor: Ben Aaronovitch
Titel: Fingerhut-Sommer
Reihe: Peter Grant (5)
Übersetzerin: Christine Blum
Genre: Fantasy
Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH, [11.05.2015]
Spieldauer: [266 Minuten], gekürzt
Sprecher: Dietmar Wunder
auch als TB und eBook verfügbar

 

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

 

Inhaltsangabe (Audible):

Peter Grant, Detective Constable und Zauberlehrling, fühlt sich normalerweise schon unwohl, wenn er London auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt. Doch nun wird er in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire, wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist gute Nacht sagen. Es werden zwei Kinder vermisst und ihr Verschwinden erfolgte möglicherweise unter magischen Umständen. Zum Glück unterstützt ihn die hübsche Flussgöttin Beverley Brook bei seinen Ermittlungen.
Dietmar Wunder, Synchronstimme von "James Bond" Daniel Craig, baut atemberaubende Spannung auf und nimmt seine Zuhörer mit auf eine turbulente Reise ins ländliche England, wo offenbar nicht alle Wesen so harmlos wie Schafe sind.Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen von Christine Blum, ist in der dtv Verlagsgesellschaft erschienen.

©2015 dtv (P)2015 Jumbo Neue Medien & Verlag

Meine Meinung:

 

Dies ist er also nun, der Ersatz für das Hörbuch “Die Schwester” von Joy Fielding, das mir nicht gefallen hat und ich deshalb zurück gegeben habe. – Vielen Dank, liebes Audible-Team, dass dies möglich ist! Zum zweiten Mal schon habe ich von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.

 

Leider gibt es die Hörbücher dieser Reihe nur in gekürzter Fassung, und das ist gerade in diesem Fall wirklich schade, denn ich bekam einfach den Drive nicht, den ich sonst immer beim Lesen hatte. Die 4 vorherigen Bücher habe ich gelesen und konnte die Zusammenhänge trotz der oft abgefahrenen Ideen nachvollziehen und den schrägen Humor in meinen Mundwinkeln nachfühlen. Beides blieb diesmal aus.

 

Dietmar Wunder liest wirklich sehr gut, aber auch er konnte mir natürlich die Fragen nicht beantworten, die sich unweigerlich aus der Kürzung ergeben. Beispielsweise die Frage nach dem Warum. Es ergeben sich so viele Verwicklungen bei der Entführung der Mädchen, dass sich mir diese Frage einfach aufdrängte. Warum eine solche Inszenierung? Was haben die Feen davon? Oder hat man hier so drastisch gekürzt, dass mir dies entgehen musste?

 

Und die viel zu kurzen Einschübe mit Lesley ließen mich ebenfalls mit einem Fragezeichen in den Augen zurück. Wer die Bücher davor gelesen hat, und das sollte man bei der Reihe unbedingt, weiß zumindest, dass Lesley bei der Jagd nach dem gesichtslosen Magier nicht unbefleckt davongekommen ist, doch wird dies hier nicht erwähnt. Es kommen nur ominöse Nachrichten von ihr…

 

Für diese Kurzfassung gebe ich 06/10 Punkte. Wer das Buch noch nicht kennt, es aber lesen oder hören möchte, der sollte zum Buch greifen, ganz eindeutig!

 

06-10

 

Bücher der Reihe:

 

1. Die Flüsse von London – rezensiert 13.01.2013 – 07/10 Punkte
2. Schwarzer Mond über Soho – rezensiert 24.06.2013 – 09/10 Punkte
3. Ein Wispern unter Baker Street – rezensiert 17.08.2013 – 09/10 Punkte
4. Der böse Ort – rezensiert 28.04.2014 – 08/10 Punkte
5. Fingerhut-Sommer – beendet 26.04.2017 – 06/10 Punkte

 

Fingerhut-Sommer (Peter Grant 5) - JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH,Ben Aaronovitch,Dietmar Wunder 

Source: sunsys-blog.blogspot.de/2017/04/gehort-fingerhut-sommer-ben-aaronovitch.html
More posts
Your Dashboard view:
Need help?