logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: Elle-Kennedy
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-09-19 23:27
Good Boy (WAGs #1) - Elle Kennedy,Sarina Bowen

Adore this series! I have liked every one of them. Not as good as HIM, but they are fun and sweet and I am ready for more

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-08-27 09:21
Für immer?
Us - Du und ich für immer (HIM-Reihe, Band 2) - Elle Kennedy,Sarina Bowen

Homosexualität ist oft schwierig, homosexuelle Profisportler sind meistens ein Tabu-Thema. Daher wundert es nicht, dass sich Jamie und Wes als Wohnungsgenossen tarnen, wobei die beiden eigentlich ein Pärchen sind. Alles geht gut, bis Wes’ Teamkollege ausgerechnet ins selbe Wohnhaus zieht. Nun bewegt sich der aufstrebende Star der National Hockey League eindeutig auf Eis, auf sehr dünnem Eis.

Es handelt sich hierbei um die Fortsetzung von „Him. Mit ihm allein“. Während sich der erste Teil mit Irrungen und Verwirrungen einer zarten Liebe beschäftigt, und für mich eher in die Kategorie ‚sehr, sehr nett und für zwischendurch‘ passt, haben die Autorinnen mit diesem Buch schon ein anderes Kaliber - mit ernsten Tönen - geschaffen, das mich nicht so schnell losgelassen hat.

Es geht um Liebe, um Homosexualität, um Profisport und Ausgrenzung. Außerdem handelt diese Geschichte von einem Paar, das nicht so recht weiß, ob und wie es in die Gesellschaft passt.

Wes und Jamie sind glücklich, dass sie zueinander gefunden haben. Sie können nicht die Finger voneinander lassen, genießen die wenigen Stunden Zweisamkeit und blenden einfach aus, dass ihre Geschichte vielleicht gar keine Hoffnung hat.

Denn plötzlich zieht nicht nur Wes’ Teamkollege über ihnen ein, sondern auch die Beziehung wird von dunklen Wolken überschattet. In dieser Fortsetzung geht es nicht nur darum, schwul zu sein und Eishockey zu spielen, sondern auch darum, ob und wie man zu dem Menschen steht, den man sich ausgesucht hat.

Die Handlung an sich schlägt daher ernstere Töne an und hat nur mehr wenig von bunten Schmetterlingen im Bauch und Herzen in der Luft. Es wird schwierig, wie es eben im echten Leben ist und zeigt, dass sich manches Mal sogar Romanfiguren der Realität stellen müssen.

Dabei haben die Autorinnen eine exzellente Mischung aus romantisch-sexy Szenen und der harten Alltagsrealität geschaffen. Sie gehen auf Hoffnungen, Wünsche, Zweifel und Ängste genauso ein, wie sie die unterschiedliche Sicht ihrer Protagonisten behandeln, was der ganzen Geschichte Authentizität und Dichte verleiht.

Wie auch im ersten Band wird abwechselnd aus Wes’ und Jamies Perspektive erzählt und man merkt erneut, wie unterschiedlich eine Situation von zwei Personen bewertet wird. Auf die Kommunikation in einer Beziehung kommt es wohl immer an - egal, welchem Geschlecht der Partner angehört.

Außerdem kommen weitere Charaktere dazu, die mit taktlosem Charme sowie furchteinflössendem Esprit humorvolle Szenen in der Geschichte bedienen, wodurch die Stimmung immer wieder aufgelockert wird. 

Meiner Meinung nach ist „Us. Du und ich für immer“ eine beachtliche Fortsetzung, die den Leser auf eine Berg- und Talfahrt der Gefühle schickt. Dank des bemerkenswerten Schreibstils der Autorinnen bleibt einem kaum eine Emotion erspart und man fühlt sich in jede Situation mit den Protagonisten ein.

Wer sich ans Gay-Romance-Genre wagen will, und sich davon mehr als nur ein bisschen homosexuelle Romantik erhofft, dem kann ich diese Dilogie - insbesondere diesen zweiten Teil -  ans Herz legen, weil die Geschichte von Jamie und Wes sehr schön zu lesen ist und nachdenklich stimmt.

 

Die Reihe:
1) Him. Mit ihm allein [Rezension lesen]
2) Us. Du und ich für immer

Source: zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at
Like Reblog Comment
review SPOILER ALERT! 2017-07-19 10:34
The Score Mitten ins Herz
The Score – Mitten ins Herz: Roman (Off-... The Score – Mitten ins Herz: Roman (Off-Campus 3) - Elle Kennedy,Christina Kagerer
  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 02.06.2017
  • 416 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Christina Kagerer
  • ISBN: 978-3-492-30940-0

 

Er weiß, wie man gewinnt. Aber weiß er auch, wie man das Herz einer Frau gewinnt?

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?

 

Meine Meinung:

Ich habe die anderen beiden Teile der Reihe ja auch schon mit Begeisterung gelesen. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass mir der Verlag auch den 3. Teil der Reihe zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt hat. 


Der Einstieg in das Buch ist mir wieder sehr gut gelungen, der Schreibstil ist sehr flüssig und ich war gleich in der Geschichte drin. 


Es fing auch direkt schon sehr humorvoll an, was mir sehr gut gefallen hat. Die Charaktere fand ich total toll, vor allem Dean. Aber auch das Wiedersehen mit den Charakteren aus den anderen Bänden war sehr schön. 


Sehr schön und realistisch beschrieben fand ich Deans Weiterentwicklung, vom absoluten Frauenheld mit kurzen Abenteuern bis hin zu einem Mann, der merkt, dass ihm eine Frau ausnahmsweise nicht mehr aus dem Kopf geht und sie öfters treffen möchte. Das fand ich sehr treffend beschrieben. Daher hat mir Dean als Charakter auch so gut gefallen. 


Der Erotikanteil war schon sehr groß, was mich dann teilweise ein wenig gestört hat, weil es die Liebesgeschichte ein wenig in den Hintergrund gedrängt hat, aber das war auch absolut der einzigste Kritikpunkt an diesem Buch. 


Alles in allem kann ich hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung für alle New Adult Fans aussprechen. Mir hat es total Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und habe es als tollen Abschluss dieser Reihe empfunden. Von mir bekommt das Buch sehr gute 4,5 Sterne. 

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2017-07-07 16:02
Her Private Avenger By Elle Kennedy 99 cents
Her Private Avenger - Elle Kennedy

Journalist Morgan Kerr shouldn't be surprised that ex-fiancé Adam Quinn wants nothing to do with her. Two years ago the rugged mercenary ran out on her, believing she'd betrayed him. But with her best friend murdered and her own father threatening to cart her away to a loony bin, she needs Quinn's help and forgiveness. Never mind that she never stopped loving him.

 

Reluctantly, Quinn is in. He knows Morgan's not crazy. With old feelings reigniting like wildfire, their investigation turns fiercely passionate. Quinn tries to convince himself it's nothing more than lust. But when a killer takes Morgan hostage, he realizes it is something more…a second chance with the woman he's always loved.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-07-07 06:36
Freunde?
Him - Mit ihm allein (HIM-Reihe, Band 1) - Elle Kennedy,Sarina Bowen

Jamie weiß ganz genau, was er will. Er möchte nach dem College als Profi Eishockey spielen. Außerdem ist er sich sicher, dass er Frauen mag. Bis er seinem ehemals besten Freund Wes nach Jahren im Trainingscamp gegenüber steht und von einem Moment auf den anderen gar nichts mehr so genau weiß …

„Him. Mit ihm allein“ ist eine schöne Liebesgeschichte, die im Grunde ganz normal ist. Bis auf die Tatsache, dass Homosexualität eine Rolle spielt. Gleichzeitig geht es um den nächsten großen Schritt im Leben. Das College ist zu Ende und die jungen Männer stehen - jeder für sich - vor der Entscheidung, welchen Weg sie gehen sollen und ob sie ihre bisherigen Pläne überhaupt in die Tat umsetzen möchten.

Die Protagonisten Jamie und Wes kannten sich schon als Kinder und haben sich als Jugendliche aus den Augen verloren. Denn damals ist etwas geschehen, woran Wes nicht gerne zurück denkt. Doch plötzlich werden sie gemeinsam einen Sommer verbringen und für Wes steht fest, dass er es diesmal nicht vergeigen und endlich wieder ganz normal mit Jamie befreundet sein will.

Als Leser taucht man mit Wes und Jamie in ihr Leben und Universum ab. Meistens geht es wirklich nur um die beiden, ihre Gefühle und die Verwirrung, weil keiner recht weiß, wie ihre Freundschaft weitergeht. Denn Jamie fühlt sich auf einmal zu Wes hingezogen, so wie es in einer Männerfreundschaft eigentlich nicht üblich ist. Wes ist zwar bekennend homosexuell, allerdings stellt er diese Seite von sich in den Hintergrund. Nach dem Sommer möchte er in der Profiliga Eishockey spielen, und ihm schwant, dass man da nicht besonders gern schwule Profi-Sportler sehen will.

Die Geschichte wird abwechselnd von Jamie und Wes erzählt. Diese Erzählform gefällt mir immer gut, weil man auf diese Weise mit allen Protagonisten gemeinsam die Ereignisse erlebt. Die Autorinnen haben hier besonderes Augenmerk auf die Diskrepanz zwischen der eigenen Gedankenwelt und der äußeren Wirkung gelegt, wodurch man sieht, wie rasch mal ein Missverständnis entsteht.

Die Stimmung ist von Schmetterlingen im Bauch, sexy Szenen und großer Zukunftsangst geprägt. Keiner der beiden weiß, wohin sie ihre heimlichen Gefühle und Wünsche führen könnten, und so schleichen sie wie die Katze um den heißen Brei herum. Dabei fühlt man sehr mit den beiden mit. Ich konnte mir ihre Situation gut vorstellen und spürte, dass es eben schwierig ist, sich zu trauen und aufeinander zu zugehen.

Der Verlauf der Ereignisse ist mir persönlich etwas zu schnell gegangen, weil ich mir nur schwer vorstellen kann, dass manche Hemmschwelle so niedrig liegt. Dennoch konnte ich die Entwicklung der Figuren gut verfolgen und ich habe mich bestens unterhalten gefühlt.

Weniger gefallen haben mir die Eishockey-Szenen. Ich weiß, wenn es um Sportler der Eishockey-Szene geht, dann muss sich der Roman auch solchen Passagen widmen. Trotzdem haben sie mich etwas gelangweilt und ich war froh, dass sie sehr kurz gehalten sind.

Dennoch ist es ein gelungener Liebesroman mit Höhen und Tiefen, Ängsten und Hoffnungen - gespickt mit der Tatsache, dass homosexuelle Liebe nach wie vor Mut erfordert, wenn jemand dazu stehen will.

Die Reihe:
1) Him. Mit ihm allein
2) Us. Du und ich für immer
Source: zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at
More posts
Your Dashboard view:
Need help?