logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: hoerbuch
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
text 2017-12-01 13:18
Adventskalender-Angebot: "Der zauberhafte Wunschbuchladen" von Katja Frixe

Die Adventszeit ist wieder da und wir haben neue Überraschungen für Sie! Schauen Sie einfach auf unsere Facebook-Seite und sehen Sie, welches Hörbuch wir gerade im Angebot haben. Jeden Tag erscheint ein anderer Bestseller im Kalender ‒ mit einem stark reduzierten Preis. Jedes Angebot gilt nur für einen Tag, also schauen Sie regelmäßig rein, damit Sie ihr Lieblingshörbuch nicht verpassen!

 

Heute im Angebot, "Der zauberhafte Wunschbuchladen" von Katja Frixe -- nur 10,49€: http://bit.ly/2niuane

Source: www.facebook.com/legimide
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2017-04-02 16:46
Ein leider überperfektionierter Hörgenuss
Die letzten Tage der Nacht - STIL GbR Simon Bertling,Graham Moore,David Nathan

Inhaltlich habe ich das Buch bereits begeistert besprochen zu meiner Rezension geht es hier.

 

Das Hörbuch ist sehr detailgetreu umgesetzt und mit wundervoll sonorer Stimme des Synchronsprechers David Nathan vorgetragen. Er leiht seine Stimme unter anderem Johnny Depp. Leider hat mich das etwas affektierte Theaterdeutsch des Sprechers dann doch ein bisschen genervt, aber das kann daran liegen, dass mein Idiom aus Österreich kommt, und ich mit eispickelhart ausgesprochenen Konsonanten, rrrollendem Theater-RRRRR und pathetischem Redestil so prinzipiell meine kleinen Problemchen habe.

 

Kennt Ihr das, wenn bei einem Rockkonzert die Töne gar zu perfekt sitzen? Dann wirkt es irgendwie unecht und synthetisch. Eben weil es so perfektionistisch ist, ist es eben nicht ganz so gut. Genauso ging es mir ein bisschen mit dem Hörbuch.

Like Reblog Comment
review 2017-03-07 04:22
Rezension | Robin - Die Flucht von Rebecca Gablé
Robin - Die Flucht (Waringham Saga: Das Lächeln der Fortuna 1) - Moritz Grove,Julia Lowack,Ulrike Kapfer,Audible GmbH,Roman Roth,Wolfgang Wagner,Rebecca Gablé,Detlef Bierstedt

Beschreibung

 

England, 14. Jahrhundert.

Der junge Robin lebt seit seiner Kindheit in einem Internat bei Mönchen. Als er eines Tages vom Tod seines Vaters, dem Earl of Waringham, unterrichtet wird, beschließt Robin gegen den Wunsch der Mönche nicht länger dort zu bleiben. Obwohl er nachdem sein Vater des Hochverrats beschuldigt wurde, nicht länger Anspruch auf sein Erbe hat, kehrt Robin in seine Heimat Waringham zurück.

 

Tatsächlich bekommt Robin eine Stellung als Pferdeknecht und ist mit seinem Leben recht zufrieden. Wäre da nicht der Sohn des neuen Earls, der ihn zu jeglicher Gelegenheit schikaniert…

 

Meine Meinung

Bei dem Hörspiel „Robin – Die Flucht“ handelt es sich um den ersten von drei Teilen des Romans „Das Lächeln der Fortuna“ von Rebecca Gablé, bei dem es sich wiederum um den ersten Teil der Warringham-Saga handelt. Der zweite Teil „Robin – Die Wende“ erschien bereits Ende Februar, der dritte Teil „Robin – Die Rückkehr“ erscheint am 28. März 2017. Da es sich bei dem historischen Roman „Das Lächeln der Fortuna“ um ein 1.200 Seiten starkes Buch handelt, finde ich es vollkommen in Ordnung, dass der Roman in 3 Hörspiele aufgeteilt wurde. Außerdem gefällt es mir außerordentlich gut, dass man die Geschichte ungekürzt erleben kann.

 

Ich habe schon länger kein Hörspiel mehr gehört und bin vollkommen begeistert von dieser aufwendigen Buchinszenierung! Geschichte, Sprecher und musikalische Begleitung entführen den Hörer schon nach wenigen Kapiteln auf direktem Weg ins Mittelalter.

 

Im Mittelpunkt der Handlung steht der von Schicksalsschlägen gebeutelte Robin, der langsam von einem Jungen zum Mann heranwächst. Nachdem sein Vater unter mysteriösen Umständen verstorben und des Hochverrats schuldig befunden wurde, hat es Robin alles andere als leicht. Trotz aller Widrigkeiten schlägt sich Robin tapfer durch sein neues Leben als „Niemand“.

 

Obwohl die Geschichte mit Dramatik, schön gezeichneten Charakteren und spannenden Wendungen zu fesseln vermag, zog es sich hin und wieder etwas in die Länge. Diesen kleinen Kritikpunkt macht die herausragende Leistung der unterschiedlichen Sprecher jedoch gleich wieder wett. Vor allem Roman Roth als Robin hat mir sehr gut gefallen (auch wenn die Stimme zu Beginn der Geschichte etwas zu alt für den jungen Robin klingt).

 

Fazit

 

„Robin – Die Flucht“ ist eine wirklich überzeugende Komposition aus Hörspiel und Hörbuch, die vor allem durch die unterschiedlichen Sprecher sehr lebhaft und mitreißend daher kommt.

Source: www.bellaswonderworld.de/rezensionen/hoerbuch-rezension-robin-die-flucht-von-rebecca-gable
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2016-07-24 18:18
[Hörbuch-Rezension] Izabelle Jardin - Remember
Remember: Roman - Izabelle Jardin
Klappentext:
Leah weiß genau was sie will und von ihrem Traummann hat sie eine sehr genaue Vorstellung.
Er muss etwas ganz Besonderes sein.
Da tritt Connor Breckwohld Junior Chef einer großen Hamburger Reederei durch ihre Ladentür.
Ein Blick in seine Augen und um ihr Herz ist es geschehen, er ist der Mann auf den sie die ganze Zeit gewartet hat.
Sie verabreden sich, doch sie stellt fest, dass er vergeben ist und die große Hochzeit steht schon kurz bevor. Lea flieht und versucht ihn zu vergessen,was ihr aber nicht möglich ist.
Allen Widerständen zum Trotz geht sie ihren Weg und lässt sich auch von einem gut gehüteten Familiengeheimnis, das ihre Verbindung scheinbar unmöglich werden lässt nicht abhalten.
 
Details:
erhältlich als Buch / E-Book / Hörbuch-Download
Spieldauer: 11 Stunden und 47 Minuten
Buchformate: Taschenbch / mobi
Format: Hörbuch-Download
Version: Ungekürzte Ausgabe
Verlag: Amazon EU S.à r.l.
Audible.de Erscheinungsdatum: 24. Dezember 2015
Sprache: Deutsch
ASIN: B016WFXQ3Y
 
Eigene Meinung:
Izabelle Jardin hat eins ihrer Bücher als Hörbuch zur Verfügung gestellt und obwohl Hörbücher eher selten hier besprochen werden, habe ich das Hörbuch für die Rezension angenommen und mir die Zeit des Hörens genommen.
Leah ist eine moderne Frau, sie ist erfolgreich in ihrem Geschäft und eine sensible Frau, die gerne träumt und auch die Wunschvorstellung von ihrem Traummann hat. Den möchte sie gerne treffen und dann tritt Conner in ihr Leben, der Leah einfach nur wahnsinnig fasziniert, doch dann erfährt Leah, dass Conner schon verlobt ist und kurz vor der Hochzeit steht und da flieht sie - aber leider kann sie nicht vor ihren Gefühlen fliehen...
Izabelle Jardin schafft mir Remember eine wunderschöne Liebesgeschichte, die voller Gefühle und wunderschönen Momenten ist. 
Leah ist einfach ein toller Charakter, man mag sie einfach, weil sie weiss, was sie macht, bedacht ist und immer wieder beweist, wie stark und selbstbewusst sie ist. 
Conner ist ein reicher Erbe, der sich auch seiner Stellung bewusst ist, aber eben nicht der verwöhnte reiche Schnösel ist, aber eben seine Wirkung auf Frauen kennt und die auch gerne für sich nutzt.
Beide sind vom ersten Moment an voneinander fasziniert, die Geschichte entspinnt sich wirklich schön bis eben Leah erfährt, wie es gerade um den Beziehungsstatus von Conner bestellt ist...
Die Stimme der Vorleserin Svantje Wascher macht leider die Stimmung in der Geschichte recht kaputt, weil sie sehr emotionslos liest und manchmal nicht wirklich das Lesetempo findet. Etwas traurig ist das bei der schönen Geschichte schon, weil es ihr so sehr den Zauber nimmt.
Trotzdem ist die Geschichte wirklich schön und romantisch, aber bei der Geschichte sollte man dann eher auf das Buch oder das E-Book zurückgreifen, weil die Geschichte dann sicher besser zu Geltung kommt. 
 
Fazit:
Ein schöner romanischer Roman von Izabelle Jardin, die wirklich zum Träumen einlädt. Leah ist eine starke Frau, die eine Meinung hat und diese auch vertritt, man gewöhnt sich wahnsinnig schnell an sie und schliesst sie ins Herz. Nur schmälert die Art der Vorleserin etwas die Geschichte, weil sie ziemlich emotionslos und schnell liest, was der Geschichte den Zauber nimmt und das ist wirklich schade. Bei der Geschichte sollte man wahrscheinlich besser auf das Buch oder das E-Book zurückgreifen.
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2015-10-06 09:15
Buch sehr gut - aber kein Hörerlebnis
Das Universum ist eine Scheißgegend - Martin Puntigam,Werner Gruber,Heinz Oberhummer,Science Busters,Maria Hofstätter

Abseits des Buches, das mir ausnehmend gut gefallen hat, (Rezension findet Ihr hier ) noch eine Bewertung des gleichnamigen Hörbuchs. Leider musste ich es abbrechen. So sehr ich Maria Hofstätter als Schauspielerin schätze, eine derart enthusiastisch aufgeregte Präsentation des naturwissenschaftlichen Stoffes ist für meine Ohren einfach nicht auszuhalten, es nervt mich unsäglich. Dies ist umso trauriger, weil das letzte Hörbuch von den Sciencebusters von Harry Rohwohlt in seiner sonoren Stimme großartig vorgetragen wurde und mir extrem gut gefallen hat. Nun, Harry steht für neue Schandtaten als Sprecher leider nicht mehr zur Verfügung, aber man hätte eine ähnliche Stimme und Persönlichkeit nehmen können. Spontan fallen mir dazu Dieter Moor und Frank Hoffmann ein. Wenn ich wählen müsste, würde ich mich auf jeden Fall für das Buch anstatt das Hörbuch entscheiden.

More posts
Your Dashboard view:
Need help?