logo
Wrong email address or username
Wrong email address or username
Incorrect verification code
back to top
Search tags: wade
Load new posts () and activity
Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2020-03-24 06:51
Saved
Keeping Her Secrets - Maddie Wade

Asher AKA "Ash" is so attracted to Mustique AKA "Mari" he can barely contain his reaction to her.  She seems to feel the same way.  So why does she turn him away?  Why not take a chance?  He wants to be there and help Mari, if he can.

 

Mari has a lot more to lose with this current mission.  She is afraid to ask for help.  She does not want to put the few she cares about in danger.  It would help if she could resist the charm and sexy man that is Ash.  He distracts her.

 

This was such a fast pace and action filled story.  I loved how every chapter had something the keep my interest.  Teasing me with some of my favorite characters from other series, I loved getting a glimpse of them throughout the book.  With multiple surprises and some serious badass characters, I turned each page eagerly.  I give this read a 4/5 Kitty's Paws UP!

 

 

***This early copy was provided in return for an honest review only.

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2019-12-17 13:45
Reading progress update: I've read 256 out of 256 pages.
Bow Down to Nul / The Dark Destroyer - Manly Wade Wellman,Brian W. Aldiss

Manly Wade Wellman's book ended up being closer to my expectations for a Golden Age SF novel than Aldiss's. In it, a daring young man undertakes a scouting expedition into alien territory fifty years after they devastated the world and took over control of large portions of it. To defeat the "Cold Creatures" (whose invasion of such an environmentally inhospitable planet must have inspired M. Night Shyamalan's Signs), Wellman's protagonist has to demonstrate such an implausible amount of good fortune that the author keeps remarking on it throughout the book. It's the sort of thing that makes me wonder if the book was a contractual obligation which Wellman just wasn't that interested in writing,

Like Reblog Comment
show activity (+)
text 2019-12-17 02:50
Reading progress update: I've read 145 out of 256 pages.
Bow Down to Nul / The Dark Destroyer - Manly Wade Wellman,Brian W. Aldiss

For this Ace Double I started with Brian Aldiss's Bow Down to Nul. It's the first Aldiss novel that I've ever read, but it's unlikely to be last. It's about an alien occupation of Earth that comes under investigation by the occupiers when a dismissed bureaucrat levels charges of corruption against the governor. Given that it was written in 1960 it reads as a surprisingly advanced critique of capitalism as well as imperialism, and it's refreshing to have an indecisive collaborator as the main human protagonist instead of the square-jawed action type so typical of the era. The ending is also a little different from its counterparts of the time, which wraps it all up with a nice sense of irony.

 

Now it's on to Manly Wade Wellman's book, which has a high bar to cross to equal its companion tale.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2019-08-31 01:23
THE LITTLE BOOK OF HE AND SHE by Wade Stevenson
The Little Book of He and She - Wade Stevenson

Sensual love poem of a couple who enjoys each other.  Most of it is from the man's perspective but the woman has her say.  Loved the openness of their feelings, emotions, and actions.

Like Reblog Comment
show activity (+)
review 2019-06-10 10:00
Lege dich nicht mit Seth an
Ein Blick in die Hölle - Buch 1: Festa Extrem - Wade H. Garrett

Inhaltsangabe

Gore Written for the Sake of Gore

Der geheimnisvolle Seth nimmt Rache an all den Dreckskerlen, die das Gesetz zu zart behandelt.

Grausam, sadistisch und vollgepumpt mit schwarzem Humor. 

 

Meine Meinung 

Die kurze Beschreibung zu diesem Protagonisten trifft es im Klappentext meiner Meinung nach sehr gut. Seth ist geheimnisvoll.

 

Der Aufbau des Buches war anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, da das Buch sozusagen von Seth erzählt wird. Er begleitet kontinuierlich durch einzelne Geschichten, welche er erlebt oder selbst produziert hat.

Diese Kapitel laufen meist nach einen Schema F ab, aber nach einer gewissen Zeit hat man sich eingelesen und will mehr!

 

Dabei erfahren wir immer etwas über sein Gegenüber, aber immer nur sehr wenig über den Menschen Seth selbst.

Als Auslöser für alles, was da auf den Leser drauf zu kommt, sehe ich ein Erlebnis in seiner frühen Kindheit. Und ich hoffe sehr, in den Folgebänden noch tiefgründiger über die Person Seth und seine „Anfänge“ zu erfahren.

 

Dann trifft man als Leser auf Dicky. Er ist um die 60 Jahre alt und wird von Seth gefangen gehalten. Seine Folter erfährt dieses Opfer allerdings keineswegs physisch.

Dicky wird dazu verdammt Seth zuzuhören!

Klingt eigentlich gar nicht so schlimm oder?

Wären die Geschichten, die Seth ihm erzählt nur nicht alle wahr.

Denn sie strotzen nur vor brutaler Gewalt, kranken Ideen und blutigen Umsetzungen.

 

„Aber ich versichere dir, dass all die unvorstellbaren und undenkbaren Dinge, über die ich berichten werde, wirklich passiert... und einer glühenden Leidenschaft für Vergeltung und Verbindung mit allem Zorn dieser Erde entspringen.“ (S. 26)

Neben Seth, ist auch Dicky ein Charakter, bei dem es mich brennend interessiert, wie es mit ihm weitergehen wird. Ich habe ja eine klitzekleine Vermutung, was seine Person betrifft.

 

Dieser Reihenauftakt gehört, wie bereits oben erwähnt in die FESTA EXTREM Reihe und beim Lesen konnte ich sehr schnell bestätigen, dass sich das Buch da sehr gut aufgehoben fühlt. Wade H. Garrett überzeugt mit neuen Ideen oder nennt man es gar Phantasien? Ich bin immer wieder überrascht, auf was manche Autoren kommen und sich dann auch drauf einlassen können.

 

Mein Fazit

Absolut eine Gefahr für die Menschheit, aber ein Genuss für den Leser des Extremen Horror Genres.

Ich habe diesen Reihenauftakt gern gelesen, werde diesen Akt an Gewalt allerdings kurzzeitig sacken lassen, bevor ich den zweiten Band zur Hand nehme.

Seth ist mit Sicherheit bereit ein wenig auf mich zu warten.

Ich bin gespannt, ob der Folgeband einen ähnlichen Aufbau hat oder von Band 1 abweicht.

Für alle Fans ein Muss!

More posts
Your Dashboard view:
Need help?